Ist das ein Risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Badon, 21. April 2021.

  1. Badon

    Badon Neues Mitglied

    Hallo,
    es ist dennoch recht schwer vorstellbar, dass eine ordentliche Wunde, durch Biss auf die Lippe, die also frisch blutet, tatsächlich nicht infektiös ist als Austrittspforte von Blut und auch als Eintrittspforte für Körperflüssigkeiten des anderen. Es ist und bleibt natürlich Blut. Leider kann es immer mal passieren, dass man sich auf die Lippe oder Zunge beißt.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was möchtest Du uns damit sagen?
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    @Badon ... es wäre schön, bevor Du so einen Unsinn daherredest, Dich vielleicht zunächst einmal vorzustellen.

    Es müsste eine ordentlich tiefe und sehr stark blutende Wunde bei beiden Personen vorhanden sein, und diese stark blutenden Wunden müssten mit Druck aufeinander gedrückt werden, und einer und/oder beide Beteiligte müssen zwingenHIV+ sein, unbehandelt und mit hohem Virenload.

    Nichts davon ist hier in diesem Fall der Fall.

    Neu ankommen und gleich den Bock geschossen - Alle Achtung.
     
    Badon gefällt das.
  4. Badon

    Badon Neues Mitglied

    Ich möchte damit sagen, es wiegen sich leider viele in falscher Sicherheit, das ist meine Ansicht dazu.
    Nunja, "stark blutende Wunde" ist natürlich immer relativ. Klar muss jemandHIV+ sein, mit entsprechender Virenlast, jedoch ist die Verdünnung von Blut durch Speichel in meinen Augen zweifelhaft, wenn man sich mal kräftig auf die Zunge oder Lippe gebissen hat, weiß ja jeder, dass da mal eben ein Stoß Blut raus kommen kann.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bloss ist sie nicht korrekt.

    Wenn man so stark blutet, dass es ein Risiko ist... dann küsst man nicht mehr. Und wenn man sich auf die Zunge gebissen hat... das reicht nicht für eine Infektion. Mach bitte nicht ein Risiko draus wo keines ist.
     
    Badon gefällt das.
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Natürlich stehen Dir Deine Zweifel zu.. es wäre schön, wenn Du diese Zweifel in Deinem eigenen Faden kundtun könntest und in diesem Fall kannst Du noch so viele Zweifel anführen wie Du möchtest... es gab hier keinHIV-Risiko, egal, wie Du es drehst und wendest.
     
    Badon gefällt das.
  7. Badon

    Badon Neues Mitglied

    Ok - dann wollen wir das mal so stehen lassen.
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wie gesagt, es steht Dir frei, ein eigenes Thema zu eröffnen..und da alle Deine Zweifel zu artikulieren, aber kapere nicht fremde Themen und für Deine, in diesem Fall hier falschen, Ansichten.
     
    Badon gefällt das.
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, es ist für Dich schwer vorstellbar, aber es ist trotzdem anders: Blut ist nur dann infektiös, wenn es hoch belastet mit HI-Viren ist … und wenn es auf eine körperliche Situation trifft, bei der eine Virenlast eine Infektion ermöglicht.

    Sorry aber: Du bist 41 Jahre alt und damit noch in der alten Definition verhaftet. Lies unseren Leitfaden und Du wirst viel Neues erfahren …
     
  10. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Aha. Na dann wissen wir das ja jetzt. Dankeschön für die Mitteilung... :cool:
     
    devil_w und matthias gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden