Intensives Fingern, schwarze Punkte unter der Haut

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Matthias1965, 1. Januar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matthias1965

    Matthias1965 Neues Mitglied

    Vor etwa 5 Jahren fingerte ich eine Frau (Blinddate). GV hatten wir nicht., kein Lecken, kein Blasen, nur mit den Händen halt.
    Kurze Zeit später zeigten sich an den benutzten Fingern sehr kleine schwarze Punkte (eher tief) unter der Haut. Es sah aus, also ob jemand mit einer Tatoo-Nadel die Punkte unter die Haut gesetzt hätte. Wenn ich mich richtig erinnere juckten die Finger auch ein wenig.
    Ich behandelte die Punkte mit einem Höllenstein und sie verschwanden nach ein paar Tagen.

    Ich mache mir sehr viele Gedanken, weil ich immer häufiger Dünnpfiff habe, auch mal wochenlang, und schon 2 Gürtelrosen hatte.

    Ich habe gelesen, dass kurz nach der Infektion der Körper eine Reaktion zeigt, Können das die schwarzen Punkte gewesen sein?
     
  2. Brantl

    Brantl Mitglied

    Also die Experten hier melden sich sicherheit auch noch zu Wort aber vllt erstmal meine Meinung: So wie du es geschildert hast besteht in meinen Augen kein Risiko fürHIV, solange du nicht frische und offene (also blutende) Wunden an den Händen hattest. Vaginalsekret hat auch nicht so einen hohen virenload wie bspw. Sperma oder Blut!

    Symptome sagen übrigens nichts aus in Sachen HIV und nebenbei schwarze Punkte habe ich in Verbindung mit HIV auch noch nie gelesen!
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Fingern ist kein Risiko fürHIV, außer Du hättest frische, offene, tiefe Wunden an den entsprechenden Fingern.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Deine Gürtelrose hat mit Varizella Zoster zu tun. Dieses Herpesvirus löst - meist bei Kindern - die Windpocken aus. Es verschwindet nie aus dem Körper und kann bei Erwachsenen die Gürtelrose auslösen. Dies völlig unabhängig von anderen Sachen wieHIV.

    Durchfall ist ein Symptom tausender Krankheiten und auch von Lebensmittelintoleranzen und Stress.

    Unter den schwarzen Punkten kann ich mir grad im Moment recht wenig vorstellen. Aber wenn sie wieder weg sind ist ja gut.

    Vor 5 Jahren war das? Und nie auf die Idee gekommen mal schnell einenHIV-Test zu machen und das Thema abzuschliessen? Wenn dies Dein einziges "Risiko" war ist eine HIV-Infektion kein Thema für Dich.
     
  5. Brantl

    Brantl Mitglied

    Beim Fingern oder beim Abziehen von einem Kondom kommt man ja definitiv mit Vaginalsekret in Kontakt. Wäre es eigentlich möglich, sich mitHIV zu infizieren, wenn man danach direkt die Eichel berührt oder sich ein neues Kondom aufzieht und dabei an die Eichel kommt mit der Hand? Oder ist das ausgeschlossen?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir haben doch schon so oft gesagt, dassHIV keine Schmierinfektion ist.
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Brantl, sorry, aber wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Wir sagen JEDESMALHIV kann SO nicht übertragen werden. HIV ist und bleibt KEINE Schmierinfektion.
    Was soll also Deine Frage? Liest du in den entsprechenden Fäden unsere Antworten nicht?
     
  8. Brantl

    Brantl Mitglied

    Sorry für die Nachfrage! Es ging mir dabei lediglich um die Sicherheit. Wenn ich jemandem sage Fingern ist safe, dann möchte ich das auch sicher wissen! Und ich habe mich halt gefragt, ob man von "keinem Risiko" spricht oder lediglich von einem "sehr geringen Risiko"! Aber danke das ihr trotz der dummen Frage geantwortet habt! :)
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Fingern ist keine Schmierinfektion wenn das Vaginalsekret in eine Wunde gelangt. Eine Schmierinfektion ist eine Uebertragung zb. von einem Gegenstand oder der Hand indirekt in eine Wunde.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden