Infizierung?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von user12345, 28. Dezember 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. user12345

    user12345 Neues Mitglied

    Hallo community,


    da ich selber keinen Rat mehr weiß bzw. mir nicht sicher bin, ob ich mich umsonst verrückt mache oder nicht, wende ich mich mit der Frage, ob ich mich infiziert haben könnte, an euch.
    Dass es völlig leichtsinnig war, ungeschützten GV zu haben, dessen bin ich mir jetzt wirklich (!) bewusst geworden.

    Nun zum genauen Geschehen: (Weil ich so große Angst habe, möchte ich alles detailliert schildern, damit das Ganze besser eingeschätzt werden kann)

    Ich habe einen Mann (~35-45Jahre alt), beschnitten im Oman kennengelernt, bei dem ich nicht weiß, ob er infiziert ist.
    Wir hatten ca. 1 Stunde GV, aber er hatte seine Ejakulation nicht in mir. Sein Sperma hat meine Vagina nicht berührt. Zum Kommen hat er seine eigene Hand benutzt. Was sein kann, woran ich mich nicht 100% erinnere, ist, dass ich vielleicht ein paar Tropfen auf meine Hand (oder vielleicht auch ins Gesicht) bekommen habe könnte, weil er vor mir stand, und damit ein paar Tropfen vielleicht auch an den Mund gekommen sein könnten (?!), wobei dann aber eher von außen. Warum ich auch irritiert bin bzw. was ich mich frage ist (aber das weiß ich nicht mehr genau): ob es auch sein kann, dass ich mir mit der Hand über den Mund gestrichen habe und dabei vielleicht auch ein paar Tropfen in den Mund gewischt habe?!
    Aber noch einmal in meinem Mund ist er nicht gekommen. Kurz bevor er gekommen ist, hat er sein Glied aus meinem Mund genommen. Mein Mund war zu und die Ejakulation hat er mit seiner eigenen Hand gemacht und vollgespritzt wurde ich nicht, aber es könnte sein, dass ich ein paar Tropfen abbekommen haben wie oben geschildert.

    Zunächst noch einmal zurücK: Während des Aktes haben wir gegenseitig etwas mit unseren Geschlechtsorganen gespielt und zwischendurch hatten wir auch OV.
    Meine Vagina hat er nur zu Beginn kurz geküsst/ mit seiner Zunge berührt. Ich habe ihm einen geblasen, dann war er in meiner Vagina, dann wieder einen geblasen. Danach hat er die Ejakulation, wie bereits beschrieben, mit seiner eigenen Hand herbeigeführt.
    (Er wollte auch AV, aber das habe ich abgelehnt. Er war aber kurz mit seinem Finger in meinem Analloch. Sein Glied hat es maximal kurz mit der Spitze berührt, weil er ja eindringen wollte; aber weil ich nein gesagt habe, war er nicht drin.)

    Nach dem Akt habe ich (ca. nach 30Min.) meine Vagina auch gewaschen.

    Was denkt ihr, was das Infizierungsrisiko angeht?
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Gering bis gar nicht vorhanden. Du hast kein Sperma (direkt) aufgenommen. Und an der Luft werden HI Viren sehr schnell inaktiv!
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da sehe ich auch kein Risiko.
     
  4. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Würde in 8 Wochen einen Test machen, bei ungeschütztem Verkehr gibt es immer ein Restrisiko. Allerdings ist das Risiko wirklich sehr gering.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden