Infiziert?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 3. Dezember 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Einen Test solltest Du auf jeden Fall machen. Aber die Wahrscheinlichkeit, sich bei einmaligem ungeschützten Verkehr anzustecken ist relativ (!) gering. Welche Arten GV waren ungeschützt? Natürlich muss der Partner natürlich erstmal positiv sein, damit überhaupt ein Risiko besteht.

    Symptome sagen nichts aus in Bezug auf HIV. Nachtschweiß kann vorkommen bei schlechten Träumen und vor allem aufgrund der Angst, sich mit HIV infiziert zu haben (da spreche ich aus Erfahrung). Einen steifen Nacken kann man auch aus anderen Gründen haben.

    Also, nur ein Test bringt Gewissheit. Dazu rate ich Dir und generell: keinen ungeschützten Sex mit Personen, deren Status unbekannt ist.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. ben

    ben Neues Mitglied

    Das sind schon ziemlich viele Infektionsmöglichkeiten bei dem GV den ihr praktiziert habt. Bei mir fing es auch mit Nackenschmerzen an ich würde um sicher zu gehen auf jedenfall einen Test machen.
     
  6. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Im Prinzip heißt es genau das.

    So benutzt Du die Statistik "falschrum". Weil alle Eichen Bäume sind, sind nicht alle Bäume Eichen.

    Die richtige Statistik für Deine Denkweise müsste die Frage beantworten:
    Bei wievielen Fällen von X haben Nackenschmerzen ihre Ursache in einer HIV-Infektion.

    Damit möchte ich sicherlich nichts verharmlosen.
    Die Tatsache, dass ihr u.a. Analverkehr praktiziert habt steigert das Risiko, falls sie positiv sein sollte. Also mein Rat, einen HIV-Test zu machen, steht natürlich immer noch. Nach 12 Wochen ist ein AK-Test nahezu 100%ig sicher.
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden