Infiziert oder Einbildung?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Malzdtrunk, 29. März 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Malzdtrunk

    Malzdtrunk Neues Mitglied

    ich hatte vor 4-5 wochen einen risikokontakt, dabei hatte ich ungeschützten verkehr während sie auch noch etwas ihre tage hatte

    anschließend erzählte sie mir, wieviel typen sie schon hatte.... ok, mein fehler

    habe kein fieber (temperatur war so 35,7°), nen kleinen trockenen ausschlag hatte ich schon vorher an den händen

    aber mir ist seit 1-2 wochen recht übel und seit einigen tagen bin ich recht appetitlos... kopfschmerzen auch ab und zu. fühle mich auch irgendwie schlapp, hab nicht mal mehr motivation zum sport zu gehen

    das kommt häufig auch phasenweise, besonders wenn ich abgelenkt bin gehts dann wieder


    ist vll auch etwas übertrieben, aber ich mache mir schon einen kopf... test wollte ich wegen eventueller verfälschung noch abwarten

    nie wieder ohne gummi
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo,

    ungeschützter Verkehr birgt natürlich immer ein Risiko - und während der Periode ist das Risiko noch höher. Allerdings steht dem Risiko auch die Wahrscheinlichkeit gegenüber. In Deutschland sind von 73.000HIV-positiven Menschen etwa 15% weiblichen Geschlechts - mithin also gerade mal knapp 11.000. Dazu kommt, dass die Menge an Sexualkontakten nicht notwendigerweise etwas über eine potenzielle Infektion aussagt.

    Trotzdem verstehe ich, wenn Du Dir Gedanken machst. Aber auch Gedanken können dazu führen, dass sich so etwas wie »Symptome« zeigen - auch wenn es gar keine sind. Denn es gibt keine HIV-spezifischen Symptome; das, was Du beschreibst, kann viele Ursachen haben und hat in den allermeisten Fällen überhaupt nichts mit HIV zu tun.

    Mit dem Test solltest Du mindestens bis 8 Wochen nach dem Kontakt warten, sonst ist er nicht aussagekräftig. Versuche, die Zeit gelassen rumzukriegen und nicht nur an den Test bzw. den Kontakt bzw. Deine Befürchtung zu denken. Das kann leicht zu ener »self-fulfilling-prophecy« werden und wäre nicht das erste Mal, dass plötzlich negative Testergebnisse nicht mehr geglaubt werden.

    Alles Gute! Und ... halte uns auf dem Laufenden!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden