Infektiosrisiko ? ...

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Lukas20, 20. Dezember 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lukas20

    Lukas20 Neues Mitglied

    Schönen guten Abend. Ich bin in einer frischen Beziehung *freu*. Und denke das ich mittlerweile meinen Traummann gefunden habe. Wir beide hatten noch keinen Verkehr allerdings haben wir uns heute gegenseitig mit der Hand befriedigt es kam zu keinem Kontakt mit sperrma allerdings war der Lust Tropfen im Spiel welcher zu sehen war . Würde ein Risiko bestehen wenn beim gegenseitigen Masturbieren der Lusttropfen mit der Eichel in Kontakt kommt. Ich habe schon in anderen Foren gelesen aber die Meinungen unterscheiden sich ...
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, der Lusttropfen ist nicht infektiös.
     
  3. Lukas20

    Lukas20 Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort. Sind in diesem Fall keine Infektionen bekannt soweit ich weis wurde mir mal gesagt das der lusttropfen von der Eichel aufgenommen werden kann wen man Pech hat ..
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Na und? Der Lusttropfen enthält in der Regel keine Spermien.
    Daraus folgt, keine Spermien, keine HI-Viren, keine Infektion.
     
  5. Lukas20

    Lukas20 Neues Mitglied

    Alles klar danke dann muss ich ja nicht besorgt sein
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden