Infektionsrisiko

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Manuel, 24. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Manuel

    Manuel Neues Mitglied

    Hallo und guten Abend!

    Meine Frage geht in folgende Richtung: Ich hatte gestern Sex mit einem anderen Mann, wobei ich der aktive Part war. Während des Analverkehrs hatte ich ein seltsames Gefühl und zog mein Glied wieder aus meinem Sexualpartner. Ich dachte, das Kondom wäre gerissen, stellte aber fest, dass dem nicht so war. Das Kondom hatte aber ein Loch, das durch Befüllen des Kondoms mit Wasser erkennbar wurde; möglicherweise ist es durch einen Fingernagel beim Aufreißen der Packung entstanden. Der Analverkehtr bis zum Abbruch war von kurzer Dauer, es gab keine Ejakulation, kein erkennbares Blut o.ä.. Meine Frage ist, besteht durch das Loch im Kondom (es befand sich unterhalb der Eichel) eine Infektionsgefahr?
    Vielen Dank für Eure Antwort.
    Liebe Grüße

    Manuel.
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Hey du .

    Wie groß war denn das Loch ?

    Ich denke das Risiko ist nur minimal, wenn überhaupt. Zunächst mal müsste dein Partner ja auch ersteinmal Positiv sein.

    Wenn du aber schon einmal angstgefühle hast , dann kannste ja in 8 Wochen nen Test machen. Dieser wird aber wahrscheinlich Negativ sein
     
  3. Manuel

    Manuel Neues Mitglied

    Hallo!

    Ja, danke für die Antwort; so ähnlich habe ich es mir schon gedacht. Die Größe des Loches würde ich sagen: 1 Cent Stück-Größe. Meinen Sexualpartner kenne ich, wir hatten aber zum ersten Mal Sex; er meinte, ich müsse mir keine Sorgen machen. Aber das heißt ja nicht unbedingt was.
    Ist die beschriebene Größe denn bedenklich?
    Für die weitere Antwort schon mal herzlichen Dank.

    Manuel.

    P.S, Wäre denn ein Test nach acht Wochen denn schon aussagekräfitg? ich dachte immer, es müssten drei Monate sein......
     
  4. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    12 wochen ist die alte Variante. 8 Wochen sind ausreichend.

    Ich kann mir nicht vorstellen das das zu einer infektion ausreichen würde.
     
  5. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    ich denke ebenfalls, das Du Dir nicht allzu große Sorgen machen musst. Aber einen Test kannst Du gerne machen. 8 Wochen sind ausreichend. 12 Wochen sagt man bei Menschen, die aus anderen Gründen ein "gestörtes" Immunsystem haben oder Immunsuperssiva nehmen müssen. Bei den Tests ist man in der 4. Generation und nach 8 Wochen hat man ein sicheres Ergebnis.

    Gruß
    Chris
     
  6. Manuel

    Manuel Neues Mitglied

    Hallo Chris, Hallo Mircstar!

    Vielen Dank für Eure Nachrichten. Das ist natürlich schon mal beruhigend, zumal die Sache an sich ja schon ärgerlich genug ist. Dann heißt es jetzt einfach warten und einen kühlen Kopf behalten und dann einen Test machen um das Restrisiko zu klären. Leider eben immer noch ein Restrisiko. Und "nicht allzu viele Sorgen machen" wie Du so schön schreibst trifft die Situationn ziemlich gut. Wir werden sehen. Würde sich denn einPCR-test (ich hoffe, der Begriff stimmt) anbieten?

    Liebe Grüße

    Manuel
     
  7. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo Manuel,

    PCR-Test ist schon richtig :)

    Aber, er testet nur auf eine Variante (HIV-Subtyp 1 oder 2) und muss selber bezahlt werden und nach 8 Wochen trotzdem durch einen AK-Test gesichert werden.
     
  8. Manuel

    Manuel Neues Mitglied

    Guten Morgen, Chris!

    Danke für Deine schnelle Antwort. Wie lange muss man den warten um einenPCR-Test machen zu lassen? Und würdest Du ihn mir empfehlen? Und wie hoch ist die Aussagekraft zumindest für diese eine Variante?
    Für die Antworten wie immer schon mal meinen Dank. Und einen schönen Tag!
    Liebe Grüße

    Manuel
     
  9. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    ich rate keinem zu einemPCR-Test. Dieser wird nicht von der Krankenkasse übernommen und kostet Dich 120,00 €. Das Geld kann man sich sparen. Klar, er beruhigt zwar etwas, aber ein zuverlässiges Ergebnis hat man auch erst nach 8 Wochen durch die Absicherung des AK-Tests.

    Zweite Problem: derPCR deckt wie gesagt nur einenHIV-Subtyp ab, entweder 1 oder 2 und in Deutschland sind beide Varianten vorhanden, also müsstest Du 240,00 € zahlen :)

    Spare Dir lieber das Geld und warte die 8 Wochen einfach ab.
     
  10. lost

    lost Bewährtes Mitglied

    Hallo Manuel,

    So isses! Du kannst dem AK-Test wirklich etwas gelassener entgegen sehen. Du hattest ein sehr, sehr geringes Risiko - und was das Restrisiko angeht, kannst Du es durch Grübeln nicht ändern.

    Dein Test wird mit hoher Wahrscheinlichkeit negativ ausfallen...

    [nichtsdestotrotz: solltest Du merken, wie die die Angst in Dir hochkriecht, bedenke, dass selbst ein positives Ergebnis nicht das Ende bedeutet.HIV ist nicht mehr das Schreckgespenst aus den Achtzigern. Es gibt heute sehr viele wirksame Medikamente, mit denen man eine Infektion in Schach halten kann.]
     
  11. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    120 ist noch milde... Ein Labor bei uns hier bietet den für 170 euronen an.

    Auf alle fälle solltest du entspannt bleiben. Du hast dir nix vorzuwerfen. Du hast alles richtig gemacht.

    Hast du vielleich noch kontakt zu deinem Testpartner ? Vielleich kannst du ihn ja mal nach nem Test fragen, oder ist er vielleicht Blutspender ?

    Dann würde sich dein Risiko ja noch mal minimieren
     
  12. Meister2011

    Meister2011 Neues Mitglied

    Ich habe für beide Typen 253 EUR bezahlt, jedoch nur so wenig, weil das Labor nur diePCR auf 1 Angeboten hatte und den Typ 2 in nem Partnerlabor untersuchen lassen hat und es ewig lange gedauert hatte dort bis ich die Ergebnisse hatte.

    Ansonsten kann man proPCR jeweils mit 170 EUR rechnen.
     
  13. lost

    lost Bewährtes Mitglied

    Hallo,

    das ist zwar jetzt schon etwas off Topic, aber ich geb trotzdem mal meinen Senf dazu...

    Das kommt wohl auf den Wohnort an. In den Großstädten sind ja mehrere Laboratorien, die mit SPA-Praxen zusammen arbeiten und ohnehin ständig mitPCR-Tests beauftragt werden. Außerdem belebt Konkurrenz ja bekanntlich das Geschäft.
     
  14. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Wie auch immer ...

    Fakt ist das diePcr eh durch den Ak Test abgesichert werden muss. Und sie also unnötig wird in deinem fall.
     
  15. lost

    lost Bewährtes Mitglied

    Mircstar hat absolut recht, zumal Dein Risiko ja doch als gering einzustufen ist.
     
  16. Frage123

    Frage123 Neues Mitglied

    Ich wunder mich über das Loch im Gummi. Sollte tatsächlich ein Loch existieren, so müsste dieses doch während des Abrollens bzw. in der "Spannungsphase" doch unweigerlich zum vollständigen Riss führen?
     
  17. Manuel

    Manuel Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich danke Euch allen für Eure engagierten Wortmeldungen. Ich werde die acht Wochen abwarten und dann einen Test machen. Und ich werde Euch natürlich wissen lassen, was dabei herausgekommen ist. Auch den mir bekannten Sexualpartner werde ich noch mal fragen.
    Vielen Dank für die helfenden Worte und auch für die Erinnerung daran, dass selbst im Falle eines positiven Ergebnisses noch nicht das Ende der Welt angebrochen ist.

    Liebe Grüße an Euch alle.

    Manuel.
     
  18. lost

    lost Bewährtes Mitglied

    Hallo Manuel,

    ich glaube, alle im Forum aktiven User freuen sich, wenn das Test-Ergebnis gepostet wird.
    Du kannst natürlich auch zwischendurch immer mal vorbeischauen, wenn Dir danach ist.
    Generell würde ich Dir allerdings fürs erste andere Beschäftigungen empfehlen, um nicht zu viele Gedanken ans Virus zu verschwenden. Wenn Du die Möglichkeit hast, geh joggen, radeln, ins Fitness-Studio oder ähnliches, wo man den Kopf frei bekommt; geh mit Freunden aus und unternimm etwas.
     
  19. Manuel

    Manuel Neues Mitglied

    Hallo lost!

    Danke für Deine freundlichen Hinweise. Ja, das werde ich tun und natürlich teile ich Euch das Ergebniss mit oder schaue einfach mal so vorbei.

    Liebe Grüße und eine gute Zeit!

    Manuel.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden