Infektionsrisiko Geschlechtsteile aneinander reiben?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Sal7, 4. Dezember 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sal7

    Sal7 Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    am Wochenende habe ich eine Dame von der Disko mit zu mir genommen. Dort angekommen hatten wir Sex ((Safer auf meine Bitte hin) OV und GV).

    Da sie eigentlich ohne Kondom wollte und ich strikt dagegen war mache ich mir jetzt Gedanken ob ich mich evtl. mitHIV infiziert haben könnte, als sie ca. 5 Sekunden mein Glied (bin beschnitten) gegen ihre Klitoris gerieben hat?
    Außerdem habe ich sie mit den Fingern an der Klitoris stimuliert, eingedrungen bin ich nicht. Anschließend habe ich aber an mein Glied gefasst, aber so sollte keine Infektion zustande kommen.

    Laut den Informationen im Internet gilt dies eigentlich noch als Safer Sex, um aber nicht in eine negative Gedankenspirale zukommen wäre ich erfreut noch einmal hier von den Leuten vom Fach die Meinungen zu hören.

    Vielen Dank für's Lesen und vielen Dank für die Antworten! :)
     
  2. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Nein da besteht kein Risiko. Als heterosexueller Mann ist es sowieso schwierigerHIV zu bekommen. Das Vaginalsekret müsste durch viel Reibung in die Eichel eingerieben werden. Ein kurzer Kontakt mit der Klitoris reicht noch lange nicht für eine HIV Infektion.

    Fingern ist ebenfalls kein Risiko und kleine Verletzungen rund um den Nagel sind keine Eintrittspforte..

    PS: Du bist beschnitten, dadurch ist das Risiko nochmal geringer, weil deine Eichel "abgehärtet" ist. Aus medizinischer Sicht bräuchtest du keinenHIV Test, aber wenn du nach 8 Wochen noch nicht mit dem Thema abschließen kannst, dann mach einen Test beim Gesundheitsamt für deine Psyche.

    Liebe Grüße
     
  3. Sal7

    Sal7 Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antwort, damit ist das Thema für mich abgehakt.
    Wo kein Risiko, da keine Infektion!

    Eine Frage hätte ich noch, kann man euch irgendwie mit einer Spende unterstützen oder wo sind Spenden generell gut aufgehoben?

    Viele Grüße
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Nein, das kann man nicht. Wir machen das hier auch so gerne in unserer Freizeit... 8)

    Wo Spenden "gut aufgehoben" sind, ist ja immer die Frage. Ich denke, ein Blick auf ein objektives Transparenz-Ranking hilft da sicherlich weiter. Jede weiterführende Aussage wäre mir zu subjektiv. :wink:
     
  5. Sal7

    Sal7 Neues Mitglied

    Sorry, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte schon spenden aufs Forenthema bezogen :wink:
     
  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Ich habe das schon richtig verstanden. Hast Du etwa nichts passendes in einem Transparenz-Ranking gefunden? :wink:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden