Infektion?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Marcuss, 3. April 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marcuss

    Marcuss Neues Mitglied

    Liebes forum,

    Ich bin 21 jahre alt, befinde mich derzeit im ausland und habe den dringenden verdacht mich mithiv infiziert zu haben ...
    Ca 2 wochen nach dem ich ungeschützt oral befriedigt wurde (prostituierte in asien) und in einen anderen risikokontakt hatte bei dem das kondom entflohen ist aber nicht ganz also alles in allem uneindeutig (was die kontakte noch riskanter macht: ich habe seit einiger zeit clamydien) habe ich 1 tag lang starke schluckbeschwerden gehabt eine heiße stirn und einen tag leichten durchfall...
    Dann habe ich viele rote juckende punkte an meinen handflächen und fußsohlen bemerkt begleitet von trockenheit dann hab ich auch noch einen muskelkrampf im oberschenkel erlebt ...
    Auch rote punkte im gesicht, Brustkorb, und am rücken (nicht sehr stark ausgeprägt auch nicht sehr viele) ...
    Außerdem habe ich zurgleichen zeit einen penispilz bekommen, was ja auch auf eine infektion hindeuten kann...

    Gibt es etwas das ich tun kann ?
    Ab wann ist ein aids schnelltest zuverlässig?
    Könnte ich etwas einnehmen ?
    Ich befinde mich noch bis anfang nächsten monats im ausland...

    Vielen dank !
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Waren denn die sexuellen Gegenüber alle tatsächlichHIV+, untherapiert und mit hohem Virenload, denn das hätten die Personen zwingend sein müssen, damit Du dich überhaupt anstecken kannst. Ich vermute mal eher nein.. also spekulierst Du wild herum, das kannst Du nachlassen.

    1) OV ohne Blut und/oder Sperma ist kein Risikontakt

    2) Definiere Kondom entflohen .. geplatzt, oder heruntergerutscht mit freiliegender Eichel ?? Wollen wir also hoffen, dass DU Dein Gegenüber nicht angesteckt hast, weder mit Chlamydien nioch mit Pilzsporen.

    Deine ganzen aufgezählten Symptome habe ich nur überflogen, es gibt keine spezifischen HIV-Symptome !

    Wenn es Dir damit besser geht, mach einen Test, 43 Tage nach Kontakt.

    P.S. Ich finde es äusserst unfair und reichlich überheblich, Deinem sexuellen Gegenüber HIV zu unterstellen, Du aber gleichzeitzig anscheinend vollkommen ungerührt darüber bist, dass Du Deine eigenen Krankheiten auch weitergeben könntest.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das bezieht sich auf einen Labortest; für den Schnelltest musst Du mindestens 8 Wochen nach dem letzten Kontakt (egal ob Risiko oder nicht) warten.

    Übrigens gibt es keinen »AIDS-Schnelltest«, denn AIDS kann man nicht nachweisen. Es gibt aber HIV-Tests … und die meintest Du sicherlich, gelle? ;)

    Interessante Info: https://www.hiv-symptome.de/hiv-factsheet-ebook/
     
  4. Marcuss

    Marcuss Neues Mitglied

    Danke für die schnelle antwort !

    Ist ov ohne blut/sperma auch kein risikokontakt wenn man chlamydien hat ?

    Komdom entflohen: eichel nicht frei aber es ist weit hochgerutscht ...
    Was mir noch einfällt: hatte sex während sie ihre tage hatte und blut hat meinen penis berührt aber nicht auf der eichel obwohl ich beim kondom runternehmen natürlich ankommen hätte können, weiß ich jetzt nicht mehr ...
    Wirklich sorgen machen mir meine chlamydien da ja das risiko einer ansteckung stark steigt ...
    Wie erkläre ich mir den pilz ? Durch den ov ?
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Erklär mir mal woher ohne Sperma bzw. Blut die HI-Viren kommen sollen.

    Aber verstehe ich es richtig? Du hast Chlamydien und lässt Dich ungeschützt oral verwöhnen? Dann hat sie nun dank Dir oral Chlamydien aufgenommen.

    Es gibt übrigensHIV-Tests und keine Aidstests. ;) 8 Wochen musst Du da warten....
     
  6. Marcuss

    Marcuss Neues Mitglied

    Mein verhalten ist echt scheiße gewesen ...
    Es passiert so schnell, betrunken, erregt, trotz allem unetschuldbar ...
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Und sie weiß warscheinlich nichtmal, dass Du ihr Deine Clamydien geschenkt hast.
    OV ohne Sperma oder deutliche Blutaufnahme ist KEIN Risiko.
    Eichel bedeckt? Kein Risiko fürHIV. Egal ob mit oder ohne Clamydien.
    Die normale Haut ist für HI-Viren undurchlässig.
     
  8. Marcuss

    Marcuss Neues Mitglied

    Ich kann ihr auch nicht bescheid geben aber da sie ja quasi beruflich oft mit diesem thema zu tun hat hoffe ich das sie es bemerkt, da chlamydien ja oft unbemerkt bleiben ...

    Ist ein pilz durch ov übertragbar oder gibt es eine erklärung warum ich ihn bekommen habe ? Ich habe gelesen das der pilz oft ein hinweis auf einehiv infektion ist da das immunsystem geschwächt ist ...
    All diese symptome machen mir doch angst, ich weiß das es für hiv eigentlich keine eindeutigen,typischen merkmale gibt aber beunruhigend wirken sie schon auf mich...

    Ich übertreibe mit dieser frage wahrscheinlich und stelle sie auch sehr früh aber wie weit ist es möglich das ein hiv positiver mit einer hiv negativer schläft ohne das es sich wie russisches roulette anfühlt ? Ich stelle es mir sehr schlimm vor auf die Intimität des nicht kondom benutzens zu verzichten ....
    Ist die forschung da auf einem guten weg das hiv vll garnicht mehr übertragbar sein wird und ist diese errungenschaft dann auch noch für länger infizierte relevant ?

    Liebe grüße
     
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Uiuiui, so viele Fragen...
    Hättest du können. Nennt sich PEP. Ist aber für dich bereits viel zu spät.
    Haben eh die anderen schon beantwortet.
    Den kannst du dir auch im Hallenbad holen :wink:
    Das Leben ist nun mal lebensgefährlich. Dich könnte auch ein Bus überfahren, ein Hai fressen,...
    Noch gibt es keine "Impfung" gegen HIV. Aber es wird geforscht in diese Richtung. Und wer weiß, eines Tages vielleicht... :)
    Wie meinen?
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wie schon gesagt, hattest Du kein Risiko fürHIV.
    Der Pilz ist extrem leicht übertragbar. Finger an Pilz, dann in Mund und schwupps hast Du nen Pilz. Mal nur als Beispiel.
    also kein Grund am Rad zu drehen.
    Heutzutage gibt es eine sehr wirksame antiretrovirale Therapie und unter dieser rutscht das Virus unter Nachweisgrenze und somit ist man zwar HIV+ aber nicht infektiös.
     
  11. Marcuss

    Marcuss Neues Mitglied

    Noch eine Frage: Wenn die eichel doch frei war aber nur für eine kurze zeit ist dann das risiko geringer oder steckt man sich dann gleich an wenn siehiv positiv gewesen wäre....
    Mit chlamydien wahrscheinlich noch schneller ?
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Noch eine Antwort: Die Eichel ist entweder frei oder nicht frei. Wir werden hier keine Szenarien entwickeln, die mit der Realität nichts zu tun haben bzw. Dein Kopfkino unterstützen.

    Und zur Info: Für eine HIV-Übertragung müssen genügend Viren im Spiel sein, die auf eine ausreichend große Eintrittspforte treffen – und selbst dann ist noch kein Briefchen davon geschrieben, dass sie »erfolgreich« war. Potenziell vereinfacht eine vorliegende STI zwar eine Infektion, aber eben nicht automatisch.

    Hör auf, Dir Gedanken zu machen und warte den Test ab. NUR der, und AUSSCHLIESSLICH der kann Dir die richtieg Information geben. Punkt.
     
  13. Marcuss

    Marcuss Neues Mitglied

    Danke für die antwort !
    Es ist schwer sich nicht die fantasievollsten therien aufzustellen...
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lass es trotzdem sein – Du glaubst gar nicht, wieviel Kraft Du da in die falschen Sachen investierst, die an anderer Stelle viel nützlicher wäre …!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden