Infektion nach Stichverletzung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von bluber, 12. November 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bluber

    bluber Neues Mitglied

    Moin,

    ich war vor 1nem Monat in der Stadt unterwegs und schon ziemlich betrunken. Irgendwo dran muss ich mich dort gestochen haben. Ich weiß leider nicht mehr wie genau das passiert ist. Ich war danach auch nicht beim Arzt(hat sich nicht entzündet und auch sonst keine Probleme).

    Nun habe ich mir doch etwas Sorgen gemacht wegen möglicher Infektionen. Ich bin also zum Arzt hin und hab der Empfangsdame meine Problem erzählt.

    Sie hat mich nur mit einem "Blick" aus einer Mischung von "iiiihhh der hat vll AIDS" und "Klar hat der sich an der Hand verletzte. Der spritzt sich bestimmt was oder weiß nicht wie Kondome funktionieren" angeguckt.

    Ist es so unwahrscheinlich, dass auf dieser Weise AIDS übertragen wird oder sind meine Bedenken begründet?

    Sollte man einen Test machen?

    Danke
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo


    Also... Du kannst Dich nicht erinnern ob Du Dich wirklich gestochen hast und an was? Dann war auch nichts.

    Gehen wir vom schlimmsten Fall mal aus... stichst Du Dich an einer frisch benutzten Nadel und der Patient hatHIV... dann ist die Gefahr bei 0.3%, dass Du Dich infizierst. Ist die Nadel alt bzw. nicht frisch "aus einer Vene" geht es in Sachen HIV zu null. Aber... Hepatitis B wäre eine Möglichkeit.
     
  3. bluber

    bluber Neues Mitglied

    Das ich mich gestochen habe weiß ich. Allein die vorhandene Stichverletzung dürfte das bezeugen. Ich weiß nur nicht was es war, weil ich mir den Gegenstand nicht näher angesehen habe.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden