Infektion mit Blut?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Dingo132, 11. September 2021.

  1. Dingo132

    Dingo132 Neues Mitglied

    Hi, nachdem ich die letzten Tage etwas am spinnen war habe ich dieses Forum gefunden.

    Ich war in den letzten wochen in Spanien und habe dort einen Koffeshop besucht (social club). Waehrend ich mir einen joint gebaut habe hat sich der verkaeufer an einem dabpen leicht verletzt und den finger unter laufendes wasser gehalten. Nachdem ich mir einen joint gebaut habe hat mir der verkaeufer angeboten etwas von dem wax abzugeben, dem ich zugestimmt habe. Er hat also den dabpen mit dem feuerzeug erhitzt und mir das wax auf den joint geschmiert. Dabei hat er ihn auch angefasst, jedoch konnte ich kein blut sehen - und es sah auch so aus als ob der den joint extra nicht mit dem verletzen finger angefasst hat. Danach habe ich den joint etwas liegen gelassen und weitergeraucht. In der situation hatte ich keine Bedenken, da es ja ein verkaufsetablissement ist und ich davon ausging das der verkaufer alles hygienisch handhabt.

    Nun im nachhinein dreht meine psyche komplett am rad, da naehe zum drogenmilleu + paranoia vom rauchen. Die informatioen die ich bisher hier gefunden habe zeigen mir eigentlich das 0 infektionsrisiko bestand da 1) wunde unter wasser/ blutung gestillt 2) selbst mit einem kleinen riss in der lippe wuerde das eventuell an dem tip klebende blut nicht ausreichen 3) alltagliche situation, weder sex noch intimer kontakt noch sprizenmissbrauch. Da ich zurzeit niemandem habe mit dem ich diese Gedanken teilen kann bitte ich hier um bestaetigung das 0% infektionsrisko vorlag, selbst wenn der verkaufer blut auf dem joint hinterlassen haette und ich rissige lippen gehabt haette.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Moin,
    ich tendiere zu (3)
    Wenn Du kein Blut gesehen hast, dann war auch keins da.
    Wenn Du jetzt Angst hast, dass da doch Blut war, hast Du Paranoia.

    Aber selbst, wenn da Blut gewesen wäre: So infiziert man sich nicht. Außer der Verkäufer hätte Dir seine stark blutende Hand tief in den Körper eingeführt. (Stelle darfst Du Dir aussuchen). Und selbst dann ist noch keine Infektion garantiert.

    Ich empfehle Dir dringend, von den Drogen wegzukommen und wieder rational zu werden. Es ist in jeder Hinsicht gesünder … ;)
     
    Dingo132 gefällt das.
  3. Dingo132

    Dingo132 Neues Mitglied

    Danke fuer die schnelle Antwort. Also sein blut --> joint --> meine lippe waere ja eine schmierinfektion und dadurch unmoeglich? Und ja diese situation hat mir das auch aufgezeigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2021
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Exakt. Eine Infektion kann – wenn überhaupt – nur direkt und im Körper stattfinden.
    Besser isses ;)
     
    Dingo132 gefällt das.
  5. Dingo132

    Dingo132 Neues Mitglied

    Danke nochmals fuer deine Arbeit (und die des ganzen Teams). Nach der ganzen Suche im Internet ist es gut und beruhigend eine klare, fundierte und persoenliche Antwort zu erhalten.
     
    matthias gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden