Infektion durch Wunde am Finger?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Daniel88, 11. August 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Daniel88

    Daniel88 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich hatte vor 2 Wochen oralen Verkehr (mit Schutz) mit einer Prostituierten, dazu hatte ein Finger Kontakt mit ihrer Vaginalsekret. Mein Finger hatte eine kleine Wunde ca. 3 mm lang, 1 mm breit und 1 mm tief. Die Wunde hab ich mir 12-14 Stunden vorher zugezogen und leider komplett vergessen und erst danach wieder bemerkt. Seit heute habe ich eine wunde stelle im Mund, sieht aus wie eine Aphte. Ich hab unglaubliche Angst mich mitHIV infiziert zu haben. Vielen Dank für eine Antwort.
     
  2. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Guten Abend,

    Um eins gleich vorweg zu nehmen:
    Ein Risiko bestand im Bezug aufHiv nicht.

    Deine Wunde ist zu klein. Wenn man von "Wunden", die relevant wären spricht, ist eine grosse, tiefe und frisch blutende Wunde gemeint.

    Wenn du dir diese kleine "Wunde" 12-14 Stunden vorher zugezogen hast, war diese bereits verschlossen.

    Aphthen haben viele Menschen. Mit Hiv hat das allerdings nichts zu tun.
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/grundlegendes-zum-thema-hiv.7423/
    aus dem Grundlagenfaden, der die Frage übrigens beantwortet:
    Kleine, oberflächliche Wunden sind keine Eintrittspforte für HI-Viren.
    Dazu zählen z.B. Rasurverletzungen, Zahnfleischbluten, rauhe Lippen, Nagelbettverletzungen, Pickel, Nadelstiche/Lanzettenstiche, Aphten und weitere so kleine Wunden.
    Diese Wunden sind sehr oberflächlich und verschließen sich sehr schnell.
    Um eine Eintrittspforte darstellen zu können muss die Wunde frisch und tief sein und aktiv bluten.
    Knabberfische können keinHIV übertragen. Erstens knabbern sie nur abgestorbene, oberflächliche Hautzellen ab und zweitens wirkt das Aquarienwasser sehr stark verdünnend, so dass auch von eventuell vorhandenen Wunden keine Gefahr ausgeht.

    Eine Wunde, die eine Eintrittspforte bieten könnte, muss so groß sein, dass eine chirurgische Versorgung notwendig ist.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was weisst Du denn konkret über HIV ? Weil Du ja soviel Angst davor hast ?
     
  5. Daniel88

    Daniel88 Neues Mitglied

    Vielen Dank für euere Antworten. Scheinbar weiß ich sehr wenig darüber, nur was man eben googlt und das macht dann wahrscheinlich diese Ängste.
     
    devil_w gefällt das.
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja... auch googlen will gelernt sein.
     
  7. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Google ist bei Ängsten ein unverlässlicher Partner. Wie du weisst, im Internet darf jeder alles schreiben. So sind viele Informationen veraltet oder begleitet von gefährlichem Halbwissen.

    Wenn du bezüglichHIV Fragen hast, hast du in diesem Forum die Gelegenheit alle Informationen zu finden, die du brauchst. Zudem sind hier einige Betroffene anwesend oder auch Menschen, die über viel Fachwissen verfügen.

    Lass die Finger von Google, das macht es dir selbst nur schwer :)
     
    devil_w gefällt das.
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    sehr gerne
    Das ist nicht schlimm, Du kannst Dir ja nun das nötige Grundwissen aneignen. Das Wichtigste findest Du in unserem Grundlagenfaden leicht verständlich und kurz zusammengefasst. Den Link dazu hab ich Dir ja schon gegeben.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden