Infektion durch Handverkehr

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von bergl, 3. Oktober 2008.

  1. bergl

    bergl Neues Mitglied

    Hallo,

    vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, schiebe gerade ziemlich Panik.

    Vor etwa 2,5 Monaten hatte ich etwas mit einem mir bis dato unbekannten Mann. Wir haben uns geküsst und er hat es mir mit der Hand gemacht, dabei war er nicht gerade zärtlich. Ein paar Stunden später bemerkte ich eine sehr kleine Blutspur in meinem Slip. Meine Regel hatte ich zu diesem Zeitpunkt seit etwa 4 bis 5 Tagen nicht mehr.

    Jetzt denke ich, dass er mich mit seinen Fingern verletzt hat und mich mit HIV infiziert haben könnte.

    Größere Verletzungen hatte er an den Händen keine (soweit ich das sehen konnte, es war ziemlich dunkel).
    Könnte aber auch eine kleinere Verletzung an einem Finger für eine Infektion ausreichen? Die Haut an den Fingernägeln ist ja öfter mal verletzt. Mit seinem Sperma bin ich nicht in Berührung gekommen.

    In Hoffnung auf Antworten

    B.
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Berglöwin,

    dass bei der härteren Gangart mal ein bischen Blut im Slip bleibt, ist sicherlich nichts Ungewöhnliches. Damit er Dich infiziert haben könnte, müsste er eine offene Wunde an der Hand gehabt haben. Im Regelfall reicht bei kleineren Verletzungen die Viruslast nicht aus - eine Infektion ist daher ausgeschlossen.

    Wenn Du aber auf Nummer sicher gehen willst, dann würde ich Dir zu einem Test raten ... das beruhigt ungemein!

    Liebe Grüße,
    Marion
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden