Infektion durch Cunnilingus?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Stephan1988, 15. April 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stephan1988

    Stephan1988 Neues Mitglied

    Guten Abend.

    Ich hatte gestern einen ONS mit einem Mädchen wobei wir vaginalen GV mit Kondom hatten. Vor dem Verkehr habe ich sie geleckt. Blut konnte ich keines Schmecken. Auch auf den Kondom konnte ich kein Blut ausmachen. Soweit sollte ja alles safe gewesen sein. Heute ist mir allerdings ein Mundwinkel in den Sinn gekommen, welchen ich seit 5 Tagen habe. Gestern wäre mir nicht aufgefallen, dass er schmerzt oder offen ist, heute aber tut er ein wenig weh und ist gerötet. Was meint ihr, wie hoch wäre die Möglichkeit einerHIV-Infektion, wenn das Mädchen HIV+ gewesen wäre (was ich aber nicht glaube ;)).

    lg, und danke

    stephan
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, da besteht kein Risiko. Vaginalsekret ist weniger infektiös als Blut oder Sperma und, dass Du eine ausreichende Menge in die Mundwinkel bekämst ist fraglich. Zudem müsste es eine offene Wunde sein.
     
  3. Stephan1988

    Stephan1988 Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort.

    Der Mundwinkel war denke ich nicht offen bzw. hat sicher nicht geblutet.

    lg.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden