Infektioese fluessigkeit am Finger

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von chocoholics, 5. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chocoholics

    chocoholics Neues Mitglied

    Hallo liebe community. Ich brauch euren rat,da ich mir nicht sicher bin ob ich einen rk hatte oder nicht. Habe mit einem "herumgefummelt", bei dem,Er, mit seiner Hand bzw FInger,meinen Anus,sowie Eichel berührt hat. An sich eig alles Safe,nur Kopf kino hatte sich mal wieder eingeschaltet. Was ist wenn diese Person infektiöse Flüssigkeiten auf.dem Finger hatte (spermareste,eingetrocknet)etc oder vlt eine blutende wunde etc. Da der Anus sowie Eichel ja eine schleimhaut ist,kann das Virus idr,schneller in den koerper,gelangen. Es war ein anonymer Kontakt und es war dunkel,daher kann ich nix genaues sagen,ob an den haende-fingern wirklich etwas drann war,welches infektiös waren.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich gehe von keinem Risiko aus. Man müsste direkt nach einem Samenerguss Sperma auf Schleimhäute einreiben. Der Lusttropfen ist nicht infektiös und Blut wird wohl kaum im Spiel gewesen sein. Schalt Dein Kopfkino wieder aus.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden