In abgebrochenes Glas getreten

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Drama-Queen2003, 27. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Drama-Queen2003

    Drama-Queen2003 Neues Mitglied

    Guten Morgen, ihr Lieben!
    Ich bin heute Nacht im Schützenfestzelt in ein abgebrochenes Glas getreten bzw. habe mich an diesem in die Seite vom Fuß gepiekst (hatte Sandalen an). Die "Wunde" ist nicht groß, es bildete sich ein Blutstropfen, den ich mit dem Finger weg wischte. Leider legte sich in meinem Kopf der Angstschalter um. Ich habe den Gedanken, dass ja vielleicht vor mir auch jemand in das Glas getreten ist, dieser jemand mitHIV infiziert war und dessen Blut durch den Piekser am Glas in meinen Körper gelangt ist.
    Ihr kennt mich ja bereits hier...Mein Verstand sagt, dass das totaler Schwachsinn ist, was ich mir da vorstelle. Aber immer wieder werde ich von diesen Gedanken überfallen. Es ist doch absoluter Irrsinn, den ich mir da ausdenke, oder?

    Danke für Eure Worte..
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    KeinHIV-Risiko vorhanden.
     
  3. Drama-Queen2003

    Drama-Queen2003 Neues Mitglied

    Alexandra, danke! Fühle dich fest umarmt und auf die Wange geknutscht :)
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    *hihi* - ich mache das Thema mal zu.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. Istesschlimm
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.649
  2. mattiweit
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    24.261
  3. Ichhabangst1990
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.982
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden