Impfung mit Zukunft?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 26. September 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist nicht eine Impfung die wirklich schützt. Man hat einfach x Menschen genommen die das Medi hatten und x die ein Placebo hatten. Dann hat man nach Jahren die HIV-Infektionen gezählt. Man geht von einer 30%igen Wirkung aus. Zudem wurde es nur in Thailand und die dort vorhanden HIV-Subtypen getestet. Eine echte Imfpung werden wir noch lange nicht haben.

    Gruss
    Alexandra
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man sollte die Meldung mit Distanz unhd Interesse betrachten. Die Studie hinterlässt zu viele Fragezeichen, um klare Antworten zu geben, aber sie zeigt auch deutlich, dass die Forschung nicht nachlässt, Wege zu finden, die HIV und AIDS zu einer beherrschbaren Krankheit zu machen. Hoffen wir alle, dass diese Wege weiter beschritten werden.

    Trotzdem möchte ich noch einmal darauf hinweisen: Der beste Weg, HIV und AIDS einzudämmen ist, sich NiCHT zu infizieren, also die Safe oder Safer Sex-Regeln zu beachten. Vielleicht macht der Sex dann (angeblich) ein wenig weniger Spaß, aber dafür gibt es hinterher kein böses Erwachen! Und auch die Benutzung eines Kondomes kann sehr erotisch sein, wenn man weiß, wie man damit umgehen kann...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. maxell
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.917
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden