Immer noch solche Angst nach mehreren Tests...

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Dan1077, 5. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dan1077

    Dan1077 Neues Mitglied

    Ich weiß nicht was ich noch tun soll. Nach einem geringen RK ohne (jedenfalls ohne wahrnehmbare Aufnahme von Sperma) und dem Reinigen meines Penis miteinem Taschentuch, das ich ca. 5 minuten zum wegwischen eeiner Flüssigkeit von einer wand benutzt habe, lebe ich in Angst.
    Ich habe Symptome gegoogelt und bis aufs fieber alles wahrgenommen (oder eingebildet).
    Ich hatte
    PCR nach 21 Tagen
    Duo Test nach 2, 7 und 9 wochen
    AK-Test nach 14 und 18, 5 wochen
    Alles negativ

    Nach dem letzten Test habe ich mich tatsächlich "erholt" , weniger auf mögliche sxmptone geachtet und wieder mit meiner frau geschlafen, der ich den kontakt gebeichtet habe und die die größte Liebe und mein größtes Glück auf Erden ist.
    Leider bin ich imner noch labil...ich habe so einen ausschlag auf der brust der kommt und geht und aussieht wie so hitzepickel. Und eine brennende zunge/trockenen mund/hals.
    Gesteen abend hatte meine frau einen ausschlag ums knie, sah aus wie s I quaddeln nach einem insektenstich, heute morgen war das weg. Und jetzt hat sie seit heut mittag Halsweh und ich komme plötzlich wieder um vor Angst.
    Dass ihr etwas zustoßen könnte ist der schlimmste Gedanke den es gibt.
    Ich möchte dem Rat meines Hausarztes folgen und das von einem Psychologen ansehen lassen aber die wartezeiten sind sehr lang.

    In meinem Kopf sagt mir alles, solche Zufälle gibt es nicht, ich diese pickelchen und jetzt sie halsweh...die tests werden da plötzlich ganz klein.

    Ist es wirklich so selten mit heutigen Tests dass die Eegebnisse falsch positiv subd, dass ich mich beruhigen kann? Und bun ich durch den zusätzlichenPCR noch nehr als die berühmten 99, 8% abgesichert?
    Ich möchte so gerne wieder einfach leben, die zukunft mit meiner frau planen, kinder haben...
    Jede Kleinigkeit wirft mich zurück, würde meine Frau jetzt Fieber bekommen würde ich vermutlich durchdrehen.

    Vielleicht könnt Ihr mich irgendwie beruhigen, es tut mur so leid, aber ich habe immer noch diese Angst vor falsch negativen Ergebnissen? Sollte ich nich einen Test machen?
    Danke von ganzem Herzen an Euch!
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Noch negativer kannst Du nicht werden.
     
  3. Dan1077

    Dan1077 Neues Mitglied

    Ich habe halt Angst vor diesen Geschichten die man manchmal hört, vonwegen verspäteter Serokonversion etc. Meinst Du ich kann wirklich sicheren Gefühls wieder Sex mit meiner Frau haben? Sind falsch negstive Ergebnisse nach so langer Zeit wirklich nur aus Zeiten älterer Tests? Danke vorab für Deine schnelle Antwort und Hilfe!
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Du hast schon gelesen, was Matthias schrieb, oder?

    ==> Negativer, als negativ kannst Du nicht werden. Finde Dich einfach damit ab, dass Du nichtHIV positiv bist - so inkorrekt sich das anhören mag!
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dan... such Dir nen Therapeuten.
     
  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    ... und das war ein nett gemeinter Tipp!

    Ich schließe das Thema an dieser Stelle. Es ist alles gesagt.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden