Ich sterbe vor Angst :( Ich bitte um Hilfe :( :(

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von david-off, 12. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. david-off

    david-off Neues Mitglied

    Liebe Forummitglieder,

    Ich bin gerade nerflich am Ende. Unzwar war ich heute bei einer deutschen Prostituierten. Sex ganz klar auch von ihrer seite gewollt mit gummi. Sie hat mich erst mit Ihrem Mund(hatte ein Piercing).... Und dann zog sie ein kondom drüber und wir hatten sex. Als ich fertig war und ich ihn raus ziehen wollte habe ich das kondom am ende meines penis gepackt sodass es blos nicht in ihr bleibt und verutscht. Alles lief gut. Dann aber, nahm sie umgehend ein Tempotuch und schob das kondom von meinem Penis ab.

    1. frage: kann es sein das dies ein Risiko war weil das frische Vaginalsekret während sie das Kondom abrollte auf meine Eichel kam und sie zusätzlich danach mit dem Tempo meine Eichel abwischte mit dem Tempo indem das Kondom auch mit dem Vaginalsekret drin war?

    2. weil ich so eine panik immer habe wenn ich sex habe nehme ich das Kondom mit damit ich es zu hause überprüfen kann, ob es gerissen ist. Die Frau fand dies jedoch ekelig und schmiss es in den Müll welches in der Küche war. Dann habe ich sie mehrfach darum gebeten, dass sie es mir bringen soll, bis sie es endlich wieder aus dem Müll genommen hat. Dann gab sie es mir und machte scherze ob es doch nicht vielleicht das kondom vom "Manni" oder Detlef sei und lachte sicht total schrott während mein Herz fast stehen geblieben ist.

    Dann aber nachdem ich sie mehrfach angerufen habe sagte sie mir, dass es meins ist da sie meins im Mülleimer schmiss da die Verpackungdes kondoms dabei war und sie sonst die kondome ins Klo schmeisst. Komisch nur das die jedes kondom so eine Alu Verpackung hat, wo schmeisst die die Packungen sonst hin? Dabei konnte ich auch erkennen das es wohl meins sein könnte da sie es erst in ein Tenpo eingewickelt hat, dann ein zweites tuch darüber mitdem sie mich sauber gemacht hat und dann darum die alu verpackung des kondoms und nochmal ein tuch darum. Dann sagte sie mir als i tüpfelchen das sie jedes kondom so entsorgt und lachte sch wieder kaputt. Nacher sagte sie mir das sie das etan hat weil ich sie so genervt habe das ich es unbedingt haben wollte das Kondom.

    Meine Frage ist, was ist wenn es doch nicht meins war? (Ekelig ich habe es ja ach noch danach angepackt) ? Und meins vielleicht doch gerissen war?

    Ich meine gemerkt habe ich nichts das es grissen sein kann, überprüfe dies ja sonst immer zur sicherheit weil ich angst davor habe das es reissen kann.
    Was soll ich machen??

    Panik oder berechtigte Angst?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mein Rat: Wenn Du immer solche Panik hast solltest Du ev. auf käuflichen Sex verzichten. Und ruf die Dame nicht mehr an.... sie kann einem beinahe leid tun.

    Du hattest Sex und gut ist... und HIV ist keine Schmierinfektion. Also bleib cool - aber geh mal gegen diese unsinnige Angst an.
     
  4. david-off

    david-off Neues Mitglied

    Heisst das, dass ich mir um nichts sorgen machen muss?

    Selbst wenn sie da kondom bewusst mit dem Schidensekret auf meiner eichel verschmiert hat?
     
  5. [User gel

    [User gel Poweruser

    warum sollte sie das bewusst machen?
    Die Prostituirten hängen auch an deine gesundheit.
    Denn schließlich sind ihnen gesunde Kunden auch lieber.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Klar, die Dame hat nichts besseres zu tun. Was willst Du ihr sonst noch unterstellen nur weil Du Panik hast und mit dem Sexkontakt nicht klar kommst?
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jeshua,
    darf ich Dich daran erinnern, dass Deine Probleme aus der käuflichen Liebe kommen? Also ... kümmere Dich erst einmal um Dich - und dann leiste Hilfestellung.
     
  8. [User gel

    [User gel Poweruser

    tschuldigung, wollte nur helfen.
    Aber ich weiss was du meinst. Wenn es um mich geht, bin ich nicht so rational.

    Ich gehe aber auch bereits seit 9 Jahren zu Prostituirten, fast monatlich. Das ist eine Menge, die ist es die mich Sorgt. Da ich inzwischen nicht mehr einstufen kann, ob mal was schief gelaufen ist.
    Aber ich glaube nicht. Aber auch nur Glaube.
    und manchmal habe ich auch ausgefallenere Sachen praktiziert. Wobei ich immer auf die Verhütung geachtet habe.
    aber seit paar Tagen habe ich kein Bedürfniss mehr gespürt hingehen zu wollen. habe einen kleinen fortschritt gemacht.
     
  9. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Du gehts monatlich zu Prostituierten ?

    In einem anderen thrad schreibst du das du dir die 20 Euro für nen Test nicht leisten kannst weil du von Solzialhilfe Lebst ?

    Was ist denn da bitte los ?
    Dann bezahl ich dir deine Puffbesuche oder was ?
     
  10. david-off

    david-off Neues Mitglied

    Leute,

    Macht mir doch keine Angst jetzt. Ich glaube die einzige die hier Ahnung hat ist die Alexandra.


    Alexandra: muss ich mir sorgen machen? Selst wenn sie das kondom von aussen an meiner eichel gerieben hat? Wäre es eineschmierinfektion die garnicht mit HIV möglich wäre?
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, Alexandra hat zwar viel Ahnung, aber sie ist nicht die Einzige.

    Du schusterst Dir das was zusammen ... und das ist alles Deiner Angst geschuldet, von der Du selbst schreibst.

    Du kannst davon ausgehen, dass ...

    a) ... auch Prostituierte Kondome überziehen und abnehmen können
    b) ... auch Prostituierte keine Lust auf Geschlechtskrankheiten haben - vor allem, wenn sie es mit Gumme machen (lassen)
    c) ... bewusstes Verschieren von Vaginalsekret nur in Deiner Einbildung existiert.

    Mich hat an Deinem Post fasziniert, dass Du offensichtlich an einer »kognitiven Dissonanz« leidest: Du lässt Dich auf käufliche Liebe ein, aber zweifelst daran, ob alles mit rechten Dingen zugeht.

    Mach doch mal den Test mit einem Kondom bei Dir im stillen Kämmerlein: Das Abziehen des Kondoms ist in 95% der Fälle ein Aufrollen ... da kann also nix verschmiert werden.

    Und die Angst ... die machst Du Dir selber. Um Deine Abschlussfrage aus dem Eingangsposting zu beantworten: Das ist Panik.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Tja, besser als Matthias könnte ich es auch nicht. Ihm kannst Du vertrauen - er weiss wovon er spricht. Der Mann hat echt Ahnung in Sachen HIV.
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Danke, Alexandra :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden