Ich schon wieder

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von ddd1997, 5. August 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ddd1997

    ddd1997 Neues Mitglied

    Guten Abend,

    nachdem ich vor einer Woche sehr starke Halzschmerzen bekommen habe, nichts mehr essen konnte und starkes Fieber bekommen habe, bin ich zu einem HNO Arzt gegangen. Dieser sagte mir, dass ich anfangs eine Virale Infektion hatte, welche zu einer Superinfektion mit Bakterien geworden ist. Er meinte auch aufgrund des Zumgembelages, dass es sich um EBV Viren handelt, was jedoch durch meinen Hausarzt ausgeschlossen wurde. Ich bin körperlich wirklich am Ende, mor ging's in meinen ganzen Leben noch nie so schlecht, habe 5 Kilo abgenommen mittlerweile und jedes einzelne Symptom im Internet trifft auch mich zu... Ich weiß auch nocht wirklich, wieso ich das schreibe, bin grade aber wirklich fertig
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    HIV ist es trotzdem nicht. Was Du hast, weiß ich nicht, aber HIV kann es nicht sein.
    Die Symptome, die Du im Internet so findest treffen auf Hunderte von Krankheiten zu. Die 6 Wochen nach Deinem NICHT-RK sind ja fast rum. Mach, wenn sie ganz rum sind, einen kostenlosen Test beim Gesundheitsamt und nimm das Negativ dann an.
    Bevor Du das Negativ hier nicht gepostet hast, möchte ich bitte kein Gejammer mehr hier lesen.
    5 Kilo in 6 Wochen sind nicht viel. Und bei Deiner Angststörung in Sachen HIV ist das kein Wunder. Die Symptome sind zwar real, aber werden durch die Psyche ausgelöst oder verstärkt.
    Also, mach zu gegebener Zeit den Test, poste Dein Negativ und gut ists.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn EBV aktiv ist kann ein Labortest falsch-positiv ausfallen... dies nur so als Anmerkung.
     
  4. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Guten Abend,

    Wie bereits geschrieben wurde - kein einziges im Internet lesbares Symptom ist Indikator einerHiv-Infektion. Ich habe eine chronisch-entzündliche, neurologische Erkrankung. Wenn ich mich jetzt hinsetze und Google meine Symptome verrate, stosse ich auf Hiv oder Krebs. Beides hab ich nachweislich nicht.

    Was ich dir damit sagen möchte - vergiss Google, es gibt ebenso viele Symptome, wie es Krankheiten auf der Welt gibt. Eine Hiv-Infektion sicher bestätigen o.a. ausschließen kann nur ein Test. :)
     
  5. ddd1997

    ddd1997 Neues Mitglied

    EBV wurde ja ausgeschlossen vom Hausarzt, hatte ich schonmal. Und danke @devil_w für deine Worte, mir geht's körperlich so schlecht wie nie und auch mein Hausarzt ist ratlos. Dann noch der Hinweiß vom HNO Arzt, dass es sich sehr wahrscheinlich um EBV handelt. Außerdem hab ich auch viele Petechien gebildet, obwohl meine Blutgerrinung im Normalbereich liegt.
    Ich gehe die Situation halt immer wieder durch und Frage mich, was wenn ich doch blut aufgenommen habe, oder wegen dem Alkohol so wenig Speichel habe, dass das Vaginalsekret für sie Infektion gereicht hat. Außerdem hab ich ja kein Schnupfen oder Husten, was bei einem normalen Infekt ja fast immer vorkommt
     
  6. ddd1997

    ddd1997 Neues Mitglied

    @Wyoming Das ist mir schon klar, aber es passt zeitlich einfach perfekt und ich war körperlich lange nicht mehr so krank. Ich würde ja gerne an einen Zufall glauben, kann es aber irgendwie nicht.
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kann sich reaktivieren... aber bei Dir redet man an eine Wand. Du bist nun einfach krank... aber mitHIV hat es nicht zu tun. Man kann jederzeit krank werden - auch ohne Sex. Und Petechien haben auch nichts mit HIV zu tun.
     
  8. ddd1997

    ddd1997 Neues Mitglied

    Vorallem als der HNO Arzt ohne die Vorgeschichte zu kennen meinte, dass es sich aufgrund meines Krankheitsbildes um EBV handelt und das oft verwechselt wird
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

     
  10. ddd1997

    ddd1997 Neues Mitglied

    @AlexandraT Eine Reaktivierung würde auch ausgeschlossen. Ich weiß, ich wirke hier sehr sturr und beratungsressistent, aber mich macht das ganze einfach fertig und es hilft mir sehr, wenn ich war über schreiben kann
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da ist Dein HNO aber anscheinend anderer Meinung. Du solltest mal nen Therapeuten aufsuchen.... anstatt immer nach neuen Symptomen und Krankheiten zu suchen.

    Ich muss auch gestehen, dass ich keine grosse Lust habe hier dieses Gejammere weiter zu führen.....
     
  12. ddd1997

    ddd1997 Neues Mitglied

    @AlexandraT Wie gesagt, mein Hausarzt hat mir Blut abgenommen und ist sich zu 100% sicher, dass Ebv ausgeschlossen ist, der HNO Arzt hat die Diagnose nur aufgrund meines Krankheitsbildes gestellt. Aber ja, du hast recht ich steigere mich da wirklich rein und brauche höchstwahrscheinlich Hilfe
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann such Dir einen Therapeuten.....
     
  14. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Es passt zeitlich perfekt, wieso? Weil Dr.Google sagt, dass die "Symptome" einer Akutinfektion nach 2 Wochen eintreten können? Ich setze dagegen, dass tatsächlich ein Großteil der tatsächlichHiv-Infizierten entweder garkeine Symptome hatte, oder wenn überhaupt welche, die sie selbst garnicht als diese wahrgenommen haben.

    Auch kann dir deine Psyche einen derben Streich spielen. Der User Alex123 hat kürzlich einen Leitfaden verfasst, wie man die 6 Wochen Wartezeit am besten rum bekommt - möglichst ohne sich selbst an den Rande der Verzweiflung zu bringen. Vielleicht hilft es dir, dir das gerne mal durchzulesen.

    Zurück zum Thema, deine Psyche ist in der Lage dir sogar einen Hautausschlag vorzuspielen, der dann auch so aussieht wie der, der von Dr. Google als sog. "HIV-typisch" beschrieben wird. Lymphknoten können bei jedem banalen Infekt leicht anschwellen, dadurch dass man sich in eine Angst hineinsteigert, versucht man öfter diese zu ertasten. Das mögen die aber nicht und werden deswegen auch nicht unbedingt kleiner.

    Wie gesagt - all das ist nur ein kurzer Exkurs, ein "Wink mit dem Zaunpfahl", wenn du so willst. Dass du in ärztlicher Behandlung bist, wenn es dir so mies geht ist der richtige Weg. Aber wie gesagt, deine Symptome werden durch deine Psyche verstärkt. Und deine Psyche schürt deine Ängste. Versuch dich abzulenken, wenn du krank bist. Lies ein Buch - und beobachte ob dich deine Symptome in Ruhe lassen.

    Gute Besserung!
     
  15. ddd1997

    ddd1997 Neues Mitglied

    Ja, werde ich machen, falls ich aus dieser Sache nochmal rauskomme
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein.... Du suchst Dir jetzt einen Therapeuten und nicht irgendwann....
     
  17. ddd1997

    ddd1997 Neues Mitglied

    Mein großes Problem ist halt, dass ich nach der falschen ebv Diagnose sicher bin, dass ich mich infiziert habe, da beide Krankheiten ja oft verwechselt werden. Aber Alexandra du hast natürlich recht, ich brauche zumindest eine Person im echten Leben, mit der ich darüber sprechen kann.
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es wird langsam langweilig.....die beiden Krankheiten werden nicht verwechselt... vorallem nicht bei Bluttests. Du brauchst dringend einen Therapeuten.....
     
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    wende dich an den psychiatrischen Notdienst. Also an den telefonischen Notdienst um mit denen darüber zu sprechen. Häufig deuten Hausärzte die Laborergebnisse aber auch falsch weswegen ich dir raten würde, zwecks reaktiviertem EBV nochmal einen Internisten aufzusuchen.
     
  20. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    EBV ist EBV undHIV ist HIV.
    Das ist ein Äpfel und Birnen Vergleich.

    Darüber solltest du allerdings tatsächlich nachdenken. Du bewegst dich in eine Spirale, aus der man nicht selten ohne psychotherapeutische Hilfe nicht mehr herauskommt. Diese Ängste rauben dir zunehmend wichtige Energie und erschweren dir den Alltag, das ist nicht im Sinne des Erfinders. Man kann dagegen angehen, mit der Hilfe eines Therapeuten und vorallem wichtig: Deinem eigenen Zutun.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden