Ich positiv und Partnerin negativ ?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von JensH, 9. Januar 2009.

  1. JensH

    JensH Neues Mitglied

    Guten Abend Zusammen,

    lebe seit 9 Wochen in ständiger Angst.

    Folgendes ist vorgefallen:

    Ich hatte vor ca. 9 Wochen einen One night stand mit einer völlig unbekannten Dame ( Alkohol im Spiel, wusste bis Morgens auch nicht, dass wir überhaupt vaginalen GV hatten -> meine Schuld ). Sie ist/war 22 Jahre alt.

    Zuerst hatte ich nur Angst wegen einer Möglichen Schwangerschaft, Morgen sagte ich: "Sch... wir haben bestimmt kein Gummi benutzt"
    Sie:" Ich nehme die Pille,.... oder hast DU ( also Ich ) irgendwelche Krankheiten? "

    Ich war total daneben und konnte die Gegenfrage nicht mehr stellen, wollte einfach nur weg.

    Ich habe mir Mühe gegeben, keinen GV mit meiner Freundin zu haben und alle möglichen Ausreden benutzt, aber irgendwann kam es dazu ( also 1 x bisher ).

    Meine Freundin hat dann vor 3 Wochen Blut gespendet und alles war OK ( kein HIV ). Ich im Gegenteil, denke, dass ich jede Menge Symptome habe,
    Lymphknoten geschwollen, Halsschmerzen, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, dass war es eigentlich. Kein Fieber, Durchfall oder ähnliches.

    DEn Test werde ich definitiv machen, wahrscheinlich nächste Woche, also ist es nicht nötig, mir diesen zu empfehlen.

    Meine Frage ist : Wenn meine Freundin, nach einmaligem Geschlechtsverkehr, mit Ejakulation in Ihr, negativ ist. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich positiv bin ??

    Danke Euch für Eure Meinúngen, bin echt total fertig.

    Grüße
    Jens
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Das ist immer so eine Sache mit dem Blutspenden: ich persönlich halte es für riskant, das Ergebnis als allgemeingültig anzuerkennen, da es immer noch eine diagnostische Lücke - also ein Zeitfenster gibt, in dem das Virus nicht nachgewiesen werden kann. Ich würde die Sachlage also unabhängig davon betrachten!

    Die Wahrscheinlichkeit für die HIV Übertragung (!) liegt laut RKI Studie zwischen 0,03 und 5,6 Prozent - je nachdem, welche anderen Voraussetzungen gegeben waren. Achtung: weitere Kommentierungen in der Studie lesen!

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  4. JensH

    JensH Neues Mitglied

    Hallo Marion,

    habe mir Heute Blut abnehmen lassen, für einen HIV und Hepatitis Test. Habe das Gefühl, dass die Symptome immer Schlimmer werden, kann nicht mehr schlafen, weil ich solche Angst habe.

    Habe seit dem 02.01. Magenschmerzen und die Lymphknoten sind geschwollen, besonders im Leistenbereich ( eher innenseite der Oberschenkel) . Fieber hatte ich aber nicht. Kommt Fieber häufig bei einer solchen Erkrankung wie HIV vor ? Will noch nicht sterben, ich bin viel zu jung mit 25. Und das nur wegen einer blöden Aktion.

    Danke für Deine Hilfe.

    Grüße
    Jens
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Jens,

    ich wiederhole mich zwar, aber trotzdem: beruhige Dich! Die Symptome passen praktisch zu jeder Grippe, jedem Infekt und Erkältung. Von daher würde ich jetzt erst einmal abwarten, was der Test zeigt. So oder so - das Ergebnis steht fest - daran kann auch Aufregung nichts ändern!

    Außerdem: HIV ist kein sofortiges Todesurteil mehr. Mit der richtigen Behandlung kann man hier in westlichen Sphären meist Jahrzehnte leben - und das auf einem lebenswerten Niveau. Aber wie gesagt: behandeln kann man nur, was diagnostiziert wird.

    Von daher: gut, dass Du die Sache angegangen hast! Ich weiß, dass es Überwindung kostet, zum Test zu gehen und das Ergebnis einzufordern - aber gerade das ist der einzig sinnvolle Ausweg aus einer solchen Situation.

    Halte uns bitte auf dem Laufenden!

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  6. JensH

    JensH Neues Mitglied

    Hallo,

    negativ. Die Wartezeit beim Arzt war die Hölle.

    Jetzt beginnt ein neues Leben !

    Danke für die Unterstützung.

    Grüße
    Jens
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden