Ich habe einen grossen Fehler gemacht

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 25. Februar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Also... HIV hast Du dadurch nicht. Aber Darmbakterien kann man aufnehmen und Wurmeier.

    Was Deine Symptome angeht suchst Du am besten einen Hausarzt auf.
    Denn Ferndiagnosen entsprechen selten dem was der Patient letztenendes hat. Ich würde aber bei Dir auf die Psyche und eine dadurch entstehende Verkrampfung der Muskulatur denken. Auch Durchfall kann psychisch bedingt sein... oder Du hast dies durch Darmbakterien die Du aufgenommen hast.

    Gruss
    Alexandra
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Doch... es kann an der Psyche liegen. Dir wird es deutlich bewusst wenn die Beschwerden da sind... aber die Angst vor HIV ist immer in Dir und somit hat es einen starken Einfluss auf Deinen Körper.

    Rimming ist ein Risiko in Sachen Darmbakterien und -parasiten... aber es ist eher unwahrscheinlich, dass Du Dir Hepatitis B oder C (da müsste Blut im Spiel sein wie bei HIV) holst und auch Sachen wie den Tripper halte ich für unwahrscheinlich. Syphilis ( http://de.wikipedia.org/wiki/Syphilis ), Chlamydien und Herpes eher..... meines Wissens aber auch selten.

    Von daher brauchst Du keine Tests auf HIV und Hepatitis. Ausser Du bist zuvor schon Risiken eingegangen. Wenn Du Deinen HIV-Status nicht kennst ist ein Test durchaus mal eine sinnvolle Sache. Meines Wissens machen sie den HIV-Schnelltest mit Antigen d.h. den Test der 4. Generation. In 20 Minuten hast Du Dein Ergebnis... vorausgesetzt Dein letztes Risiko (damit meine ich nicht dies hier) ist mind. 8 Wochen her. Auch der Test auf Syphilis hat eine Wartezeit und zudem würde ich den nur bei Beschwerden machen. Dasselbe bei Chlaymdien oder Herpes.

    Gruss
    Alexandra
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dieser Satz ist der schlichte Beweis dafür, dass Deine Psyche verrückt spielt. Du erinnerst mich an jemand, der ein Medikament erfunden hat, aber die Krankheit sucht, die damit zu kurieren ist. Je mehr du nach Krankheiten für Deine Symptome suchst, umso mehr findest Du - und letztlich stimmt alles - und auch nichts. Und das ist die Psyche ...
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hepatitis A kann man fäkal übertragen.

    Bei hochvirämischen Trägern der Hepatitis B findet man in allen Körpersekreten d.h. in Blut, Urin, Muttermilch, Speichel, Stuhl und Galle den Virus. Aber meines Wissens wird so jemand Beschwerden haben wie Müdigkeit, Uebelkeit und Schmerzen und anders zu tun haben als Sex mit Dir. Von daher schliesse ich diesen Uebertragungsweg eher aus.

    Beruhige Dich endlich mal wieder und heb nicht ab. HIV kann man nur durch Blut, Sperma oder Vaginalsekret übertragen.

    Du kannst Tests machen auf alle Sachen der Welt... aber Du solltest eher lernen damit richtig umzugehen und nicht nach jedem Sex Panik zu kriegen. Kann es sein, dass Dir Dein schlechtes Gewissen Mühe macht? Ansonsten kann ich mich Matthias nur anschliessen.

    Ps. Hattest Du das Pfeifferische Drüsenfieber bereits?
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich persönlich würde mir an Deiner Stelle keine Sorgen machen. Geh einfach mal zum Hausarzt und besprich mit ihm die Symptome. Ich denke, dass er zumindest ein Blutbild machen lässt. Wenn dies ok ist kann man davon ausgehen, dass Du eher aufgrund Deiner Angst selbst verantwortlich bist für die Symptome.

    Das Pfeifferische Drüsenfieber kannst Du gehabt haben..... es ist bei manchen eine Krankheit die relativ unbemerkt mit Müdigkeit und angeschwollenen Lymphknoten abläuft. Bei einigen kommt sie allerdings heftig rein. Man geht davon aus, dass die meisten Menschen diesen Herpesvirus in sich haben. Aber manche wissen von der krankheit weil man aufgrund der Müdigkeit testete. Frag Deinen Hausarzt mal... Deine Symptome würden passen. Viel besser als zb. auf Hepatitis B. Es ist eine Tröpfcheninfektion und die Krankheit kann Wochen bis Monate gehen.

    Gruss
    Alexandra
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Anhand des Blutbildes kann man zb. erkennen ob ein Infekt vorhanden ist. Detaillierte Infos über die bestehende Infektion bringt es nicht.... dann müsste man detaillierter nachsehen.

    Hepatitis C kannst Du hier eh vergessen.... dies überträgt sich bei GV und AV in seltenen Fällen.... dann eher Hepatitis B. Aber in Deinem Fall denke ich nicht, dass was passiert ist.

    Wenn Du magst kannst Du ja mal Wikipedia betreff "grosses und kleines Blutbild" fragen. Da ist es gut erklärt.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Gast

  14. Anonymous

    Anonymous Gast

  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ein Infekt vorhanden ist sieht man es im Blutbild. Die Leukozyten würden verändert sein. Bei bakteriellen Infekten zb. erhöht und bei virellen tiefer. Aber dann muss man detaillierter suchen was die Ursache ist.

    Doch... Deine Psyche kann Schuld sein an all Deinen Beschwerden.

    Gruss
    Alexandra
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

    Das heisst, wenn mein Blutbild in Ordnung ist, habe ich keine Geschlechtskrankheit?
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn das Blutbild ok ist scheint kein akuter Infekt vorhanden zu sein. Mehr sagt das ganze betreff Leukozyten nicht aus. Allerdings kann Stress auch einen Einfluss haben auf das Blutbild. Ob diese Infekte dann Geschlechtskrankheiten sind oder nicht... das sagt ein Blutbild nicht aus. Und ob Du - ohne dran zu erkranken - nicht Träger eines Erregers bist sagt es ebenso nicht aus.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Gast

  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Komm mal einfach wieder eine Spur runter und glaub den Fachleuten. Du kannst auf alle möglichen Sachen testen.... aber eine Gefahr bestand nicht. Das Bisschen Kot was noch vorhanden wäre.. da ist echt keine Gefahr in Sachen Hepatitis B. Hepatitis B ist nur in akuten Fällen über Kot übertragbar d.h. wenn die Person daran erkrankt ist. Kot hat aber bedeutend weniger Viren wie Blut.

    Du brauchst Dich auf nichts testen lassen... warum steigerst Du Dich dermassen rein, dass Du Dich mit irgendwas infiziert hast? Warum kannst Du den Fachleiten nicht einfach glauben? Haben Sie Dir Tests empfohlen auf HIV und Hepatitis? Hep. A ist übrigens auch über Kot übertragbar... nur so nebenbei. Willst Du darauf nun auch testen?

    Gruss
    Alexandra
     
  20. Anonymous

    Anonymous Gast

  21. Anonymous

    Anonymous Gast

    Niemand einen Tip? Konnte die ganze Nach nicht schlafen -.-
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden