Ich habe Angst !!

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Janis44, 6. Februar 2021.

Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Janis44

    Janis44 Neues Mitglied

    Hey, also bitte verurteilt mich nicht, ich weiß dass ich dumm bin manchmal. Ich habe aber einfach nur noch Angst im Moment und kann nicht schlafen. Ich weiß dassHIV bestimmt nicht so schlimm ist wie es sich manche Leute einbilden. Ich habe aber generell Angst vor „unheilbaren“ Krankheiten oder so bzw einfach auch mich mit irgendwas anderem anzustecken. Seit ich einmal chlamydien hatte, das war die einzigste Geschlechtsnrankheit die ich hatte und da hatte ich schon Depressionen. (Also ist nicht übertrieben, ich war wirklich leicht depressiv und dachte ich könnte nie mehr Kinder kriegen, bin in der Zeit auch voll selten aus meinem Zimmer raus)

    Deswegen bitte seit nicht genervt von mir ich habe einfach nur große Angst. Also:
    Ich hatte vor ca. Einem Jahr einen Freund mit dem ich ca 2-3 mal ungeschützten GV hatte, weil ich ihm vertraut habe, allein dafür hasse ich mich iwie grad schon. So danach hab ich ein paar Monate später mal zur Vorsorge einHIV Test gemachr, ich weiß gar nicht mehr was mich zu der Zeit dazu veranlasst hatte, naja aber er war negativ. So. Jetzt hatten wir ein Jahr Pause aber jetzt wieder Kontakt. Und wir hatten was und das war das idiotischste Was ich dieses Jahr getan hab, obwohl wir erst Anfang des Jahres haben:d (wir hatten was am 15.1)

    Es war ungeschützt. Ich muss dazu sagen, es war eher ein kurzes petting. Und er war einmal für ein paar Sekunden in mir drin, danach aber gar nicht mehr glaub ich (hoff ich) und ich bin mir auch ziemlich sicher eigentlich dass er nicht gekommen ist, das sollte man ja eigentlich merken und wie gesagt er war nur ein paar Sekunden in mir. Sooo und dann kam ich ein paar Wochen später wo ich bei ihm war mal auf die Idee ihn nach seinen früheren sexuellen Erfahrungen auszufragen. (Ka wieso ich das dann erst gemacht habe, wieder ulta dumm bitte keine Vorwürfe mache ich mir selber jeden Abend!!)

    Ja und dann meinte er halt dass er außer mir mit 5 ANDEREN Mädchen ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte. Ich weiß nicht ob er übertrieben hat oder nicht. Ja und dann hat er noch gesagt dass er ein einziges Mal mit 2 Freunden zusammen Sex mit einer Frau hatte, also sie hatten nicht zusammen Sex sondern iwie halt jeder einzelnd mit der Frau halt so hintereinander ich weiß nicht

    Ja das fand ich dann unnormal behindert dass er halt bei seinen Sexuellen Kontakten nicht verhütet hat (bin Echt enttäuscht von ihm, hätte ich nicht erwartet) und dann keine Ahnung was mich auf hiv gebracht hat aber seit dem frage ich mich die ganze Zeit ob ich das jetzt haben kann, weil er kurz in mir war... also Symptome habe ich glaube ich keine, ich hatte 1,2 Wochen später mal eine Aphne oder wie das heißt aber ich glaube das war kein spezifisches Symptom. Ja und gestern mal leichten Durchfall, glaube das lag am Essen haha peinlich aber will halt alles aufzählen. Und mein Rücken hatte mal gejuckt vor ein paar Tagen ich hatte so ein paar kleine pickelchen, sah aber nicht aus wie ein Ausschlag glaub ich.

    Ich hab bei einer aidshilfe angerufen und gefragt ob ich mich testen lassen kann, habe dem Mann am Telefon meine Situation geschildert und er meinte ich sollte mir da eher keine Sorgen machen aber ich hab trotzdem ein Termin für den 14.4 gemacht weil habe Angst . (Frauenarzttermin um nach andern Geschlechtskrankheiten zu schauen habe ich auch schon gemacht, für den 17.2)

    Und jetzt kann ich nicht mehr schlafen und kann nichts mehr für die Schule machen oder mich auf irgendwas anderes konzentrieren als auf den Termin bei der Aidshilfe. Bitte bitte helft mir, habe mir schon überlegt den Termin abzusagen oder eine Therapie anzufangen weil ich manchmal so Ängste habe, aber es kann doch sein dass es wirklich so ist....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Februar 2021
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Meine Güte ... es wäre total toll, wenn Du diesen ganzen Wust in eine ordentliche und lesbare Form gebracht hättest und vor allem eine chronologische Abfolge wäre schön gewesen.

    Was ich aber diesem Roman entnehmen kann, ist, dass Du am
    15.01. diesen Jahres ungeschütztem Sex hattest ?

    Den Rest bitte ich Dich zu entschlüsseln.... da sieht kein Mensch durch.

    Mach einenHIV-Test (ab 27.02) und hör mit diesem panischen Herumgeflatter auf, es bringt Dir nichts.
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das reicht nicht für eine eventuelle Infektion mitHIV. Test medizinisch nicht nötig.
     
    Janis44 gefällt das.
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast das Problem ja schon richtig benannt: »ANDERE«. Es geht Dir gar nicht um Krankheiten – es geht Dir hauptsächlich um die Enttäuschung. Und das ist eine ganz andere Geschichte …
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  5. Gregor

    Gregor Bewährtes Mitglied

    nur wer sich selbst liebt, kann andere lieben

    der rest wurde ja schon beantwortet
     
    haivaupos gefällt das.
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist natürlich sehr esoterisch ausgedrückt … :)

    … aber es trifft den Kern der Sache ziemlich gut. Wer sich selbst hasst, will sich bestrafen. Nur Pech, dass HIV als Strafe nicht taugt … sondern alleine der Gedanken daran schon eine Diskriminierung HIV-positiver Menschen beinhaltet. An dieser Stelle: Vielen Dank @Janis44 !
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  7. Janis44

    Janis44 Neues Mitglied

    :( , ich wollte einfach eine Antwort haben.. danke dir @devil_w :).
    und @matthias Ich hasse mich dafür dass ich so unvorsichtig war. Ich würde niemals irgendwen in irgend einer Art und weise diskriminieren. Tut mir leid wenn es auf dich/euch so gewirkt hat.
    Ich habe vor so vielen Dingen Angst, habe doch schon gesagt dass ich deswegen sogar am überlegen bin eine Therapie zu machen.
    und nein mir geht es nicht um die 5 anderen Mädchen, von mir aus kann er 30 gehabt haben, ich war in dem Punkt enttäuscht, dass er so unvorsichtig war.
     
  8. Janis44

    Janis44 Neues Mitglied

     
  9. Janis44

    Janis44 Neues Mitglied

    Ich habe versucht, alles was wichtig sein könnte zu erwähnen weil Ich mir nicht sicher war und panisch war (weil ich generell bei jeder Kleinigkeit so bin), daher der Roman.sorry
    Am 15.1 hatten wir kurz Petting und er war für ein paar Sekunden in mir, seit dem mach ich mir Sorgen. Ejakuliert hat er ziemlich sicher nicht, hätte man ja mitbekommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2021
  10. Janis44

    Janis44 Neues Mitglied


    Ich weiß.. ich wünschte ich könnte es
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    In dieser kurzem Zeit und ohne Samenerguß hattest Du nicht mal ein Risiko, @devil_w sagte es bereits.

    Es scheint wohl eher angebracht, Deine Panikattacken zu bekämpfen und Deine
    Erwartungshaltungen zu überprüfen.
     
    Janis44 gefällt das.
  12. Janis44

    Janis44 Neues Mitglied


    Okay Dankeschön, ja werde ich wohl wirklich mal machen müssen, mir sagen das jetzt schon so viele.. Tut mir leid fürs nerven, ich wollte auch niemanden zu nah treten oder beleidigen, habe das wohl falsch formuliert.. Entschuldigung.
    Ich kann ja nach dem Test nochmal schreiben wie’s war, wünsche dir/ euch noch einen schönen Tag <3
     
  13. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du nervst nicht, Angst zu haben ist grundsätzlich ok.
    Nur gilt es immer mal wieder zu überprüfen,
    - wovor und
    - warum
    hab ich Angst.
    Wie in ganz vielen Fällen hier ist auch Deine "HIV-Angst" ein Stellvertreter, ein Kanal für diffuse Lebensängste, für Enttäuschungen und falsche oder nicht erfüllte Erwartungen.
    Und die gilt es anzugehen... das alles hat aber nichts mit HIV zu tun.
     
    Janis44 gefällt das.
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du nervst natürlich nicht … aber Du musst damit leben, dass wir natürlicj versuchen, auch hinter Deinen Beitrag zu schauen. Und da lese ich schlicht, dass Du kein Risiko hattest, aber von falschen Voraussetzungen ausgehst.

    Wir kannst Du enttäuscht sein, dass er unvorsichtig war? Wo hat er Dich denn enttäuscht? Er ist Dir keine Rechenschaft schuldig, was er vorher oder später gemacht hat bzw. macht. Und er ist auch nicht verantwortlich dafür, dass Du Dinge zugelassen hast, die Du nicht wolltest.

    Du bist selbst alt genug, um auch »Nein« sagen zu können. Und wenn Du es nicht tust – der Grund liegt, wie wir hier aus Erfahrung wissen oft in Verlustängsten – ist es noch lange kein Grund, sich in Stellvertreter-Phantasien zu flüchten so à la »Ich habe jetzt bestimmtHIV« oder allgemein Ängste vorzugeben, die mit der Realität nicht das Geringste zu tun haben – aber so einfach selbst zu glauben sind.

    Ich verurteile Dich nicht, ich bn nicht böse und ich bin nicht gemein: Ich versuche lediglich – wie übrigens alle, die hier Antworten geben – Dir zu helfen, indem ich Dir die Scheuklappen öffne.
     
    devil_w und Janis44 gefällt das.
  15. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Tja, was soll man dazu sagen? Du machst ja genau das gleiche mit ihm. Voriges Jahr und jetzt wieder. Und was ist das Resultat davon? Du hasst ihn dafür, dass er das macht. Und du hasst dich dafür, dass du das machst. Aehm o_O:rolleyes:

    Dein Problem scheint eindeutig nichtHIV oder eine andere STI zu sein. Liegt eher irgendwo im zwischenmenschlichen Bereich... :cool:
     
    Janis44 gefällt das.
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das hab ich ja noch gar nicht gesehen! Was haben jetzt plötzlich Menschen mit Behinderung damit zu tun, dass Du ein Problem hast? Warum diskriminierst Du fröhlich Menschen, bei denen Du Hilfe suchst? :mad::mad::mad::mad::mad::mad:
     
  17. Janis44

    Janis44 Neues Mitglied

    Hm.. da hast du wohl recht. Werde mir wirklich Hilfe suchen

    Tut mir leid für den Begriff. Muss ich mir abgewöhnen. Ich sage auch manchmal psycho, obwohl ich wohl selber psychisch nicht wirklich gesund bin. Ich wollte jetzt bestimmt keine Menschen mit einer Behinderung beleidigen.
     
  18. Janis44

    Janis44 Neues Mitglied

    Ja ich habe wirklich verlustängste. Dass dadurch die plötzliche Angst vor hiv kommen kann, darauf bin ich nicht gekommen. Ich weiß langsam selber nicht mehr was ich denken soll. Ich fühle mich nur noch dumm. Ich hatte eben Panik seit ich erfahren habe wie oft (in meinen Augen) er schon ungeschützt Sex hatte und seit dem bin ich auf mich selber sauer, dass ich ihm immer so vertraut habe, obwohl es dazu eigentlich gar keinen grund gab
     
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Und diese Kontrolle hast Du, indem Du in Zukunft Kondome verwendest. Lehnt er diese ab, gibt es eben keinen Sex.
    Bitte suche Dir einen Therapeuten und gehe deine psychischen Baustellen aktiv an.
    So verlierst Du doch immer mehr Lebensqualität.
     
    Janis44 gefällt das.
  20. Janis44

    Janis44 Neues Mitglied

    werde ich genauso machen, und ja..ich hatte bis jetzt immer gedacht ich schaffe es auch ohne Therapie, aber halt irgendwie doch nicht.. danke für deine Hilfe
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden