Ich habe Angst bitte nur fundierte Antworten

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Angst007, 10. März 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Angst007

    Angst007 Neues Mitglied

    Ich wollte anal Sex ausprobieren. Der mir sonst unbekannte Partner hatte ein kondom drüber und wir versuchten es was nicht richtig klappte er rutschte ab. Dabei riss wohl das kondom und beim nächsten versuch drang er mit der spitze kurz durch meinen after was direkt weh tat und mich zurück zucken lies. Dann sah ich das kaputte kondom und er nur ja ja ist kaputt :(
    Also spitze nur kurz das anus auf gedrückt. Bestand hier ein risiko?
    Ich leide furchtbar an angstzuständen und kann an nichts anderes mehr denken weil ich seit ca. 1 Woche msgen darm probleme hab und seit ein paar tagen kaum mehr essen mag + fast 3kg gewicht verloren. Der kontakt liegt morgen 14 tage zurück ubd ich weis nicht wie ich noch 4 wochen so ertragen soll bis ich zum test kann.
    Bitte nur leute antworten die über 100% fundiertes wissen verfügen da sich vieles was man dazu findet wiederspricht.
    LG
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann wende Dich an Deinen Arzt, der hat studiert.

    Hier musst Du mit fundierten Erfahrungen aus 30 Jahren Leben mit dem Virus, Menschen mit AIDS, Angehörigen von Erkrankten und Menschen mit medizinischer Grundausbildung vorlieb nehmen
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2019
  3. Angst007

    Angst007 Neues Mitglied

    Ja man kann ja auch ohne medizin studium fundiertes wissen in diesem bereich haben.
    Ich hoffe einfach nur auf eine einschätzung zu meinem geschilderten fall.
    Lg
     
  4. Angst007

    Angst007 Neues Mitglied

    Mit meiner anmerkung wollte ich eig. nur spekulationen verhindern.
    Lg
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Hier bei uns spekuliert keiner ... sei Dir sicher.

    Und nun zu Dir.. du hattest kein Risiko, Du kannst also runterfahren und die Todesängste nachlassen... evtl solltest Du Dir einen Therapeuten suchen, wer unter derartigen Angstzuständen leidet wegen NICHTS .. der braucht Hilfe.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Darf ich fundiert spekulieren?

    Wir reden also über eine noch nicht ausgeprägte sexuelle Orientierung und ein – zugegeben – weniger schönes Erlebnis …
    … welches Dich jetztHIV befürchten lässt. Warum? Weil jemand, der homosexuellen Verkehr betreibt, automatisch HIV-positiv sein muss?

    Spricht das …
    … nicht dafür, dass sich jemand zunächst einmal selbst schützen will – schließlich warst Du dem Partner ja bislang auch sonst unbekannt. Kennst Du Deinen Status?

    Das kann passieren und ist MIst. Aber …
    … was sollte hier passiert sein, außer dass es Schmerzen (s.o.) bereitete? Es lag kein Austausch von Körperflüssigkeiten vor, es war nur eine sehr kurze Zeit, es war kein insertiver GV, sondern nur ein oberflächlicher.

    Nein. warum: s.o.

    Das tut mir sehr leid für Dich, aber alle diese Angstzustände sind hausgemacht. Du hast überhaupt kein Risiko gehabt, also hast Du auch bzgl. HIV nichts zu befürchten.
     
  7. Angst007

    Angst007 Neues Mitglied

    Vielen dank für die schnellen Antworten. Um noch auf ein paar anmerkungen zurück zu kommen das kondom hatte er nur drüber, weil ich es ihm vorher drüber gezogen hab, was jetzt nicht für hohen selbstschutz bei ihm sprechen muss. Das er nochmal rein gedrückt hat nachdem er wusste dss es gerissen ist fand ich schon nicht so nett.Ich hab halt so schlimme angst, weil ich jetzt seit schon einer woche sehr merkwürdig kränkel mit schwäche gefühl und appetitlosigkeit und durchfall.
    Ich habe dann halt auch auf einigen seiten gelesen das bereits einmaliges eindringen eine hohe gefahr birgt. Dem könnt ihr in meinem fall aber wiedersprechen?
    Auch wenn er vllt etwas feucht an der spitze war, was ja immer sein kann?
    Würdet ihr also sagen, dass diese Risikosituation (bzw. Es war keine) in dem fall keinen Test nötig macht bevor ich sex mit jmd. anders habe (z.B. meiner Partnerin die übrigens von meiner Bi neigung weiss) . Es war seit meinem letzten Test definitiv das einizige risiko und ich brauche mir also definitiv keine sorgen wegenhiv machen?
    Ich glaube ich habe mich inzwischen sehr in eine Panik gesteigert und bin euch sehr dankbar, dass ich euch die zeit fpr mich nehmt.
    Ps. Es handelt sich nicht um eine orientierungsfindung und ich habe keine voruteile vor schwulen männern von wegen alle positiv oder so... ich bin schon lange bi nur halt anal unerfahren.
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nicht wir würden sagen .. wir sagen.. ES GAB KEIN RISIKO... und Du brauchst dir keine Sorgen machen.

    Ob Dir ein Test hilft, weiß ich nicht, er ist jedenfalls nicht nötig.

    Das ist wohl das vordringlichere Problem und wenn Du da nicht gegen angehst, wird sich das verselbständigen und du landest in einer Angst - und Panikspirale, aus der es nur schwer ohne professionelle Hilfe wieder raus geht.
     
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ich sehe in diesem (deinem) Erlebnis auch nicht wirklich ein Risiko. :cool:

    ____________________

    Und noch als persönliche Anmerkung für die Zukunft:
    Das geht nicht. Sowas kannst du nicht probieren. Du musst es machen. Solange du es nur probierst, wird es wahrscheinlich nicht funktionieren und weiterhin nur...
    ...tun. Sobald du es einfach machst, es wirklich willst und den Richtigen dafür gefunden hast, tut da nix weh. Auch nicht beim "ersten Mal" :)
     
    -triplex- gefällt das.
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    31 Jahre alt und nur am Jammern. Wahnsinn.
    Lies unseren Grundlagenfaden. Zu finden, immernoch als erster Faden unter Infektion.
     
  11. bluepie

    bluepie Neues Mitglied

  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es gab keinHIV-Risiko...

    Andere STI .. eventuell möglicherweise vielleicht ...

    Und die Moralkeule kannst Du wieder einstecken.. ok ? Deine guten Absichten in allen Ehren. Zumal ich da nichts lese von einer Partnerin/Partner oder ähnlichem.
     
  13. bluepie

    bluepie Neues Mitglied

    Hier ist eindeutig von einer Partnerin die Rede.
     
  14. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ok .. dann hab ich die Partnerin wohl überlesen .. aber .. selbst wenn es dieses Partnerin gibt.. geht Dich das nichts an.

    Man kann da vielleicht drauf hinweisen... aber wir sind keine Moralapostel und ganz gewiss nicht für das Leben der anderen verantwortlich.
     
    Wyoming gefällt das.
  15. bluepie

    bluepie Neues Mitglied

    Wenn du das so siehst. Wenn ihr als Forum den Anspruch erhebt Risikoeinschätzungen zu geben, dann seid ihr ab einem gewissen Punkt doch verantwortlich. Und besagte Partnerin kann erst recht nichts für gar nichts hier.
     
  16. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Das ist aber eine Tatsache, die ein TE für sich selbst klären muss. Sollte denn tatsächlich ein Risiko bestanden haben, wird es selbstverständlich schwierig, der Dame zu Hause begreiflich zu machen, dass GV aktuell für die zukünftigen 6 Wochen nur mit Kondom möglich ist, dafür sind wir aber nun wirklich nicht zuständig.

    Wir sind kein Moralforum!

    Wenn jemand fremd geht -, es geht uns nichts an.
    Wenn jemand ins Bordell geht -, auch das geht uns nichts an.

    Wir verurteilen hier niemanden, stehen mit Rat und Tat im Rahmen unserer Möglichkeiten jederzeit zur Verfügung und geben uns, freiwillig und ehrenamtlich größte Mühe, auch an Wochenenden und einige von uns bis tief in die Nacht hinein.

    Ob man das nun als Verantwortung werten kann, bleibt dann jedem selbst überlassen.

    Und bitte,- lass uns in den Themen anderer User keine Grundsatzdiskussionen führen, du hast unter Anregungen/Kritik ein Thema eröffnet, da gerne weiter. Hier aber dann bitte back to Topic.
     
  17. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    @bluepie wo ist hier kurzer ungeschützter AV? Wir beurteilen jeden Fall individuell und kurzes Andrücken ist nunmal kein Risiko und kurzes Eindringen von wenigen Sekunden auch nicht. Das wäre allenfalls ein theoretisches Risiko für den Aktiven aber definitiv nicht für den Passiven und der TE war der Passive.
     
  18. bluepie

    bluepie Neues Mitglied

    Nach meinem Verständnis wurde da nichts "an"gedrückt - sondern "auf"gedrückt. So steht es da. Und bei dem anderen Thread über den ich Kritik geäußert habe, war defintiv von Eindringen die Rede.
     
  19. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    habe ich ebenfalls erwähnt.
    Ich bin tatsächlich auf BEIDE Fäden eingegangen.
    Andrücken oder Aufdrücken ist in dem Fall aber das Selbe. Und selbst wenn Du hier unbedingt ein Risiko sehen willst, dann bitteschön allerhöchstens ein theoretischen für den AKTIVEN. Hab ich Dir aber in Deinem eigenen Faden auch geschrieben und darum bitte nur noch in Deinem Faden darauf antworten.
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Okay … ich schließe diesen Faden und rege an, @bluepie zu sperren. Warum? Weil Deine Kommentare kontraproduktiv sind. Ich empfehle Dir, ein Praktikum bei einer AIDS-Hilfe zu machen … dann wirst Du eher die Realitäten kennenlernen.

    @Marion – bitte @bluepie sperren.
     
    AlexandraT gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden