Ich hab sooo Angst!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von traurigesHerz, 14. Mai 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    ich habe so schreckliche Angst, dass ich mich infiziert habe!
    Ich habe seit 2 Jahren ungeschützten GV mit einem und demselben Mann (sind kein Paar). Vorher habe ich mir darüber nie Gedanken gemacht und habe immer fröhlich mitgemacht. Vielleicht dumm, naiv!
    Er hat eine Partnerin. Bitte haltet mir keine Standpauke, dass ich mit einem Mann was habe, der vergeben ist, denn deswegen bin ich nicht hier!

    Ich weiß, man sollte da eigentlich niemandem vertrauen.
    Vielleicht, falls es so sein sollte, weiß er auch gar nichts von einer evtl. Infektion.

    Ich mache mich die ganze Zeit so verrückt, dass ich an nichts anderes mehr denken kann! Mich macht das echt wahnsinnig!
    Ich durchforste das Internet, nach möglichen Symptomen. Aber die können ja bei jedem anderen Krams auftreten.
    Ich habe seit einigen Wochen einen angeschwollenen LK, rechts. Er tut nicht weh und ist auch nur leicht angeschwollen. Ich war oder bin auch nicht erkältet gewesen in den letzten Wochen.
    Nur Ende Dezember hat es mich richtig erwischt. Da lag ich 3 Tage flach, mit Fieber usw.
    Jetzt gerade habe ich Halsschmerzen, aber ich war auch die ganze Woche draußen, aufgrund meiner Arbeit. Denke, dass ich mir da was weggeholt habe.

    Den letzten Gv hatten wir vor ca 3 Wochen. Davor das letzte Mal im Juni.
    Insgesamt haben wir was seit Mitte 2009.
    Wenn ich ihn darauf anspreche, dass ich ja nicht weiß, wen er nebenbei noch so hat, sagt er immer da ist niemand und ich glaube ihm das auch, außer seine Partnerin ist da halt. Also direkt überHIV haben wir noch nie geredet.

    Nun war ich letztes Jahr im August ca. bei meinem Hausarzt, der hat mich routinemäßig einmal durchgecheckt. Mit großem Blutbild. Da wurden mir 3 oder 4 Röhrchen abgezapft.
    Hinterher, als die Ergebnisse da waren, war alles in Ordnung. Er sagte mein Blutbild ist top! So wie es sein muss.

    Wäre da zu erkennen gewesen, dass man HIV hat oder was dafür spricht? Irgendwelche Antikörper etc...?

    Also ich war auch Donnerstag beim Gesundheitsamt und habe nen Test machen lassen. Aber die Frau sagte, was ich auch wusste, dass es ja den letzten GV von vor 3 Wochen nicht berücksichtigt und ich in 3 Monaten wiederkommen sollte.
    Mir hat der Besuch beim GA auch Angst gemacht. Vor allem die Frage, was ich denn tun würde, falls ich den Virus habe. Klingt schon für mich so, als hätte ich ihn zu 99% :?

    Übrigens hat mich dieser Mann wahrscheinlich mit HPV angesteckt, weil bei mir Feigwarzen entdeckt wurden, als ich beim Frauenarzt war. Kann daher auch der angeschwollene LK kommen?
    Ich weiß, HPV ist gut behandelbar und davor habe ich mittlerweile auch nicht mehr so die Panik.

    Und ich hab gelesen, dass diese Feigwarzen bei Menschen ausbrechen, die ein geschwächtes Immunsystem haben :?
    Aber das kann ja auch alles bedeuten. Oder?

    Ich habe mir jetzt aber vorgenommen, mit ihm über meine Angst zu reden. Hoffe aber, dass er mir das nicht übel nimmt! Will ihm ja auch nichts unterstellen!!!!

    Bitte antwortet mir, ich hab echt Angst!
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das Blutbild gibt keine Info - da muss ein separaterHIV-Test her. Moralische Standpauken hält Dir hier keiner ... ich hab auch gelegentlich etwas mit einem »vergebenen« Mann :)

    Nur: Das Internet ersetzt keinen Test, und Symptome gibt es nicht.

    Mach einen Test (der mit ziemlicher Sicherheit negativ sein wird). Dann hast Du Sicherheit. Und nimm' den Tünnes mit. Dann hat er auch Sicherheit ...
     
  3. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort. Ich sitze hier die ganze Zeit und starre auf diesen Thread!!!! Und endlich hat jemand geantwortet!

    Wieso denkst du, dass der Test mit Wahrscheinlichkeit neg. ausfallen wird?
    Er hatte mir damals auch erzählt, dass er bereitsHIV Tests hat machen lassen und da nix war.

    Den Test habe ich bereits am Donnerstag gemacht. Nun muss ich ja bis nächsten Donnerstag warten und ich werde irre. Ich weiß, bringt nichts!
    Sollte ich ihn trotzdem ansprechen???
    Denn erst die Sache mit dem HPV. Da frag ich mich was kann da noch kommen????? Oder schon sein?????

    Wenn ich an HIV denke, also dass ich das haben könnte. Dann hab ich plötzlich alle Symptome, die da stehen.
    :roll:

    Aber ist selbst bei einem infizierten Menschen das Blutbild (großes BB) top??? Ich dachte da wären die Leukos verändert.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Also ...

    es gibt in Deutschland 70.000 Infizierte bzw. an AIDS Erkrankte. Davon sind 23% heterosexuell, davon wahrscheinlich die Hälfte Frauen. Nun rechne mal die Wahrscheinlichkeit aus, auf einenHIV-Infizierten zu treffen ...

    Das Risiko ist zwar immer gleich hoch - aber die Wahrscheinlichkeit eben nicht.

    Nun warte bis Donnerstag - und erzähle ihm hinterher davon, auch wenn das Ergebnis (wovon ich ausgehe) negativ ist. Er soll wissen, dass Du Dir Gedanken machst.

    Das ist einer der großen Irrtümer: man sieht es weder den Betroffenen noch dem Blutbild an, ob jemand HIV-positiv ist. Es gibt so viele andere Gründe, weshalb die Leukozyten auffällig sein könnten - schließlich haben die mehr zu tun, als Wikipedia zu lesen und sich nur auf HIV zu kaprizieren ...
     
  5. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    Und der geschwollene LK seit mehreren Wochen????? Ist nur einseitig und ich hab gelesen, dass das ein Anzeichen sein KANN!

    Ich fühle mich ja aber sonst gut. Außer, dass ich zur Zeit oft müde bin, aber das liegt denk ich an meiner Arbeit. habe sonst keine Beschwerden.

    Ein geschw. LK hat doch immer Ursachen oder?????
    Und jetzt noch die Halsschmerzen :roll:
    Ich dreh durch!!!!
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein geschwollener LK hat immer Ursachen - soweit richtig. Aber es gibt 3.645 wesentlich wahrscheinlichere Ursachen alsHIV.

    Warum wollt Ihr alle immer positiv sein? Das ist nicht lustig ...
     
  7. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    WILL ICH DOCH GAR NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :cry:

    Und nein, das ist definitiv NICHT lustig!!!! :!: :!: :!: :!:

    Aber wenn er schon das HP-Virus in sich hat und mich damit angesteckt hat, dann schieb ich natürlich Panik!
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    HPV ist zwar auch nicht lustig, aber deshlab hat man doch nicht sofort auchHIV ... was Du hier machst, grenzt ja an Sippenhaft. Hat einer eine krankheit, hat er gleich alle anderen auch? Denk doch mal ein bisschen nach .....
     
  9. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    So war das doch gar nicht gemeint! :?
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Glaube ich Dir auch - aber so kommt Dein Posting rüber.
     
  11. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    Tut mir leid!

    Ich hoffe, dass du Recht hast und der Test mit hoher Wahrscheinlichkeit neg. ausfällt! Auch wenn das keine Garantie im Moment ist.
     
  12. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    Hat hier jemand Erfahrung mit AIDS-Beratungen beim Gesundheitsamt?

    Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass die jeden abstempeln, der da nen Test machen lassen will. Und einem das Gefühl geben, warum man zu blöd war, ein Kondom zu benutzen.

    Hab mich gefühlt wie auf nem Strafstuhl. Nicht, dass die Frau gar nicht nett war, aber ich fand sie teilweise schon hart und kühl. Obwohl sie mir zwar Hilfe angeboten hat, falls es zu einem pos. Ergebnis kommen würde.

    Es war, dass man dachte, dass 99% der Testpersonen mit einem pos. Ergebnis da raus gehen würden.
    Darauf habe ich sie angesprochen. Habe direkt gefragt, wie die % ist. Sie sagte, die Frage hilft mir ja nicht weiter. Aber dann sagte sie dann doch, dass es eher wenige sind, bei denen es pos. ausfällt.
     
  13. littleflower

    littleflower Neues Mitglied

    Hallo,

    also ich habe mal vor ein paar Jahren bei der Aids-Hilfe/Beratung angerufen, damals ist das Kondom abgerutscht und ich war unsicher deshalb.

    Ich kann mich Dir da nur anschliessen, am Telefon kam ich mir auch wie ein schlechter Mensch vor und als ob ich ein mega Verbrechen begangen hätte.

    Andererseits, diejenigen die dort arbeiten sind es wahrscheinlich auch leid wie leichtsinnig manche mit dem Thema umgehen und wollen eben dies vermeiden indem sie etwas härter antworten.

    Übrigens wurde ich vom Arzt bei dem ich mich vor kurzem testen lies ja auch gefragt was ich tun würde wenn der Test pos. wäre und mir auch Hilfe angeboten. War ja dann alles ok bei mir zum Glück.

    LG
     
  14. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    Klar, vielleicht ist es auch so, dass sie eher emotional Abstand davon nehmen. Und deshalb so kühl sind.

    Aber unser einer hat es doch auch nicht leicht, oder?

    Und ich habe gerade mit diesem Mann telefoniert, mit dem ich seit 2 Jahren ungeschützten GV habe.
    Habe ihm erzählt, dass der FA bei mir Feigwarzen entdeckt hat.
    Er sagte, dass ich mich dafür absolut nicht schämen muss und alles ok ist und er sich darauf jetzt auch untersuchen lässt.

    Habe ihn dann auch aufHIV angesprochen, ob er es zu 100% Sicherheit ausschließen kann und er sagte, dass er erst nen Test hat machen lassen. Und er hat mir versichert, dass es keine andere Frau gab, außer seiner Freundin.
     
  15. littleflower

    littleflower Neues Mitglied

    Na das klingt doch schonmal ganz gut, das mit den Feigwarzen ist natürlich trotzdem blöd, eine Freundin von mir hatte das auch mal.

    Man muss eben anschliessend öfters zur Kontrolle zum Frauenarzt, und das gemeine daran ist ja, die Männer haben meist keine Symptome aber übertragen es dann eben auf die Frauen *seufz*

    Aber bezüglichHIV kannst Du jetzt bestimmt etwas ruhiger werden hoffe ich.

    LG und ein schönes Wochenende
     
  16. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    Das habe ich ihm auch gesagt, dass er keinerlei Symptome haben muss. Aber wie wird sowas denn dann untersucht? Kann man das im Blut feststellen?

    Ja bzgl.HIV bin ich etwas ruhiger. Aber 100% sicher bin ich mir erst wenn Donnerstag das Ergebnis neg. ausfällt.

    Es tut mir irgendwie so leid. Nun hab ich ihn sicher verunsichert. Und mir ist das so unangenehm, obwohl er sagte, dass ich mir da keinen Kopf machen soll und so etwas passieren kann. Mach ich ja aber trotzdem!
    Vielleicht hab ich IHN auch mit den HP-Viren angesteckt. Denn diese sind ja nicht ausschließlich über GV übertragbar.
    Oh man!!!

    Sorry, ich weiß, HPV gehört hier nicht her.
     
  17. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Och, ich glaub hier steinigt dich keiner wenn du nebenbei auch nach HPV fragst.

    Ich denke zwar auch nicht, dass du dich infiziert hast, aber so für die Zukunft solltet ihr vllt doch lieber Kondome benutzen. Wenn er sagt, er hat ausser dir und seiner Freundin keine anderen Frauen kannst du ihm vllt noch glauben. Aber weisst du denn was seine Freundin macht?
    Solche Dreiecksbeziehungen sind eben schwierig, da steckt man nicht drin.

    Denke mal die Leute beim Gesundheitsamt fragen schon vorher was man den im Falle eines positiven Ergebnisses machen würde, weil sie hoffen, dass die Leute dann noch aufnahmefähiger für Hilfsangebote sind und dann noch realisieren, dass das Leben mit nem positiven Test nicht vorbei ist. Sie befürchten sicherlich, dass die Leute bei Erhalt eines positiven Ergebnisses in ihrem Schockzustand nicht mehr aufnahmefähig sind und irgendwelche Dummheiten begehen.
     
  18. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    Ich finde seine Art wie er reagiert auch ganz lieb und dass er mir die Angst nehmen will. Aber weiß ich, was er wirklich denkt? Er hat das eher verharmlost und gesagt, ist ja alles nicht so schlimm, das geht auch wieder vorbei.

    Ja was seine andere da treibt weiß man natürlich nicht. Oh Gott, wieder son Punkt zum verrückt werden...
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hab mal den Faden durchgelesen und möchte auf ein oder zwei Punkte eingehen.

    HP-Viren haben die meisten sexuell aktiven Frauen.... bei noch unberührten Damen kann eine Impfung eingesetzt werden gegen die bekanntesten HP-Viren die Gebärmutterhalskrebs auslösen. Daher sollten Frauen einmal im Jahr zur Kontrolle. Dann erwischt man den Krebs im Vorstadium und kann dagegen angehen mit Medis oder ner kleinen OP zb.

    NebenHIV und HPV gibt es noch Hepatitis. Gegen B kann man sich impfen lassen und wird selten chronisch. Kann man sich bei akut infektiösen Personen allerdings einfangen. Hepatitis C ist beim Sex eher schwerer übertragbar. Kann leider nicht geimpft werden und ist schwierig in der Behandlung.

    HIV.... die berühmten 3 Buchstaben bei denen viele in Panik verfallen. EinHIV-Test und Du weisst Bescheid. Dies hast Du ja schon getan. Wenn Du aber immer denselben Sexpartner hast ist die Gefahr jemanden mit HIV zu erwischen eher gering.

    Und was das Gesundheitsamt angeht.... auch ich muss in meinem Job mich ab abgrenzen d.h. ich darf die Schicksale etc. nicht zu nah an mich ran lassen d.h. meinen Job nicht nach Hause nehmen. Und.... wenn man jahrelang x mal dieselben Antworten gibt und seit x Jahren auch mit nicht einsichtigen Panikern zu tun hat... da kann man auch etwas härter werden und die Antworten fallen eben so aus wie bei Dir passiert.
     
  20. traurigesHerz

    traurigesHerz Neues Mitglied

    Wollte mich noch mal kurz zu Wort melden und sagen, dass mein Test negativ war! So wie es hier schon vermutet wurde.

    Wusste nicht genau, ob es taktlos o.ä. ist, wenn ich erzähle, dass er neg. war. Will hier auch die jenigen, die mit dem Virus leben müssen, nicht zu nahe treten. Oder weiß nicht, wie ich das sagen soll. Klingt vielleicht blöd. Vielleicht weiß jemand was ich meine!?

    Vielleicht sollte ich mir jetzt ein HPV-Forum suchen :lol:

    Danke an die, die mir geantwortet und mit ihrer Vermutung richtig gelegen haben!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden