Ich brauche Aufklärung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Hector, 21. Dezember 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hector

    Hector Neues Mitglied

    Ich weiß dass ich gerade ein sehr spezifisches Szenario beschreibe aber ich brauche dringend eure Meinung. Mal angenommen jemand der frisch infiziert ist oder noch unbehandelt ist (also mit hoher Viruslast) onaniert oder hat Sperma/Blut an den Händen und fasst etwas an wie eine Fernbedienung oder einen Xbox controller, und dann fasse ich es an und esse gleichzeitig Chips, Haribo usw. Kann man sich dadurch mitHIV infizieren? Vielen Dank im Voraus.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich möchte erst von Dir bitte die PN beantwortet haben.... alles andere steht übrigens im Leitfaden und spezifisch ist Deine Frage nicht. Oder Du kannst mir auch hier sagen warum Du den Namen eines Drogenbarones nimmst der Menschen ermorden lies.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wir nehmen hier nichts an.. nicht mal Vernunft.

    Schildere Deine Situation und beanworte die PN.... dann können wir auch entsprechend reagieren.

    *ich muss Hector Salazar aber auch erstmal googeln :oops:
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich nicht... ich wusste sofort wer er war und daher fiel mir der Name auch sofort negativ auf.
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Weil Du eben viel viel schlauer bist als wie ich.

    Also warten wir mal ab, ob und was der User antwortet.
     
  6. Hector

    Hector Neues Mitglied

    Hab deine PM beantwortet:cool:
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir werden jetzt warten, bis @Marion Deinen Nick in »Hector« geändert hat. Solange ist hier zu. Begründung siehe meine Antwort in der PM.
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    So – @Hector

    … Thema wieder offen. Und hier die Antwort:

    Nein. Alles, was Du beschreibt, ist im Höchstfall unhygienisch, aber kein Infektionsweg. Ungeschützter Verkehr oder intravenöser Drogengebrauch bei gemeinsamer Spritzenbenutzung … mehr gibt es nicht. Denn um sich »erfolgreich« mitHIV zu infizieren, darf das Virus nicht mit Luftsauerstoff in Kontakt kommen.

    Aber mal ganz ehrlich – und ohne Deine Szenarien wörtlich zu wiederholen: Wer macht denn sowas??? :eek::rolleyes::confused: Da steckt soviel Phantasie alleine schon in der Entwicklung einer solchen Vorstellung … da machen andere Leute drei abendfüllende Spielfilme draus!
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nein, tust Du nicht. Du beschreibst ein Szenario, welches hier Dutzende Male vorkommt und welche immer wieder zu meinem Erstaunen hier geschildert werden... eine Ansteckung mit HI-Viren im Alltag ist unmöglich, egal, was Du isst, trinkst oder was auch immer Du als Wi***vorlage benutzt.
     
  10. Hector

    Hector Neues Mitglied

    Danke für eure Antworten, und sorry dass ich erst jetzt schreibe aber ich wollte nicht wie die anderen erstmal hier Panik schieben mit irgendwelchen Symptomen bevor ich überhaupt einen Test gemacht habe. Nun zur Story. Ich hatte am 27.10.2020 einen RK in einem Laufhaus mit einer Frau. Ich habe sie schon öfter besucht und ich fand sie immer super. Sie kommt aus der Dominikanischen Republik(was meine Angst stärker machte) und wir haben uns immer super verstanden. WIr hatten aber immer geschützten Verkehr und haben nie irgendwas riskantes gemacht.

    Durch die Corona Krise allerdings habe ich sie fast ein Jahr lang nicht gesehen bis ich sie an jenem Tag nach vielen Monaten wieder traf und dann überkam uns beide die Lust. Wir hatten ziemlich intimen und intensiven GV als wären wir verheiratet! und keiner von uns hat da an Verhütung gedacht und ich hatte OV an ihr performt und VV ohne Schutz. Weil ich so aufgeheizt war, war das ganze auch nach ein paar Minutenauch schon vorbei. Den Rest der Zeit haben wir mit küssen usw verbracht. Als ich in ihr gekommen bin hat sie mich zuerst gefragt ob ich irgendwelche Probleme habe. Ich sagte nein(war auch mein allererstes mal ohne Schutz überhaupt). Dann erst habe ich sie gerfragt ob alles bei ihr ok ist und sie sagte sie sei gesund.


    AnHIV oder so have ich erstmal nicht gedacht. Direkt am nächsten morgen als ich aufgestanden bin habe ich nach dem Wasserlassen ein kurzes brennen verspürt und hatte heftige Bauchschmerzen. Beides hatte ich ungefähr 2 Wochen lang. Danach hat sich alles wieder beruhigt. Dann nach 4 Wochen hatte ich leichte Erkältungssymptome und habe dann ein Ausschlag an meinem rechten Hoden bekommen. Dann habe ich angefangen Symptome zu googlen und das war der größte Fehler weil ich alle Symptome auf mich selber projeziert habe(Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Ausschlag, Mundsoor usw). Nur dieses Forum wo ich etliche Stories durchgelesen habe haben mich wieder beruhigt dewegen Danke an die tolle Arbeit die ihr hier leistet.


    Nun war ich beim Artzt und hatb den Ausschlag behandelt, hatte aber zu sehr Angst über HIV zu sprechen. Deshalb bin zu einem Check point gegangen und habe einen Schnelltest gemacht(nach 4 Wochen nicht aussgekräftig, ich weiß) und aus Panik nochmal nach 6 Wochen. Beide negativ. in der 6 Woche ist aber jemand nachdem er drei Tage bei mir krank geworden(so wie im oberen Szenario beschrieben) und ich hatte Angst ihn angesteckt zu haben(anscheinend nicht HIV aber mit etwas anderem). Dann habe ich gestern einen Test im Labor gemacht und vorhin kam das Ergebnis:negativ.

    Ich stehe zu meiner Tat, versuche nicht die Schukd auf die Dame zu schieben und habe neben einer Lektion auch sehr viel über HIV gelernt und dass es durchaus schlimmers gibt. Nochmals vielen Dank euch allen und wünsche allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    ..und was hat das Eine nun mit dem Anderen zu tun ? Was haben
    und
    mit ungeschütztem GV zu tun ?
    Und wie und womit
    willst Du jemanden anstecken, hattet ihr ungeschützten Sex ? Hast Du ihn angeniest, dann reichts nur für `ne Grippe oder CoVid-19.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2020
  12. Hector

    Hector Neues Mitglied

    Ich hatte Panik als die andere Person krank geworden ist. Es tut mir leid:(
     
  13. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das hat doch aber mit Dir gar nichts zu tun, zZt sind ungefähr 80.000.000 Menschen mit Covid-19 infiziert... fühlst Du Dich für die auch verantwortlich ?

    Und Dir braucht nichts leid zu tun.. hinterfrage Dich eher, woher diese Panikattacke kommt.
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich vermute, dass der Satz heißen soll: »In der 6. Woche ist aber jemand, nachdem er drei Tage bei mir war, krank geworden […] und ich hatte Angst, ihn angesteckt zu haben.«

    Das hätte möglicherweise funktioniert, wenn Du nachweislich positiv und unbehandelt wärst und ihr
    1. ungeschützten Sex mit Austausch von Körperflüssigkeiten oder
    2. intravenösen Drogengebrauch bei gemeinsamer Spritzenbenutzung
    gehabt hättet. Und – Tusch! – selbst dann gibt es keinen Infektionsautomatismus!

    Ich bin immer wieder überrascht, wieHIV dramatisiert – aber Covid-19 verharmlost wird. Denn das ließe sich bei dem, was Du beschrieben hast, ohne Probleme übertragen! Und nur, um Dir mal etwas zu verdeutlichen: Alleine im Jahr 2020 sind weltweit bislang etwa 690.000 Menschen an den Folgen von HIV und AIDS verstorben, aber etwa 1,4 Mio (also mehr als doppelt so viele) an den Folgen von Covid-19. In Deutschland liegen die Zahlen bei <400 (HIV/AIDS) gegenüber >28.000 (Covid-19).

    Wovor sollte man wohl mehr Angst haben? Wobei Angst sowieso nichts bringt: Wissen und Respekt vor Krankheiten reichen allemal …
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden