Ich bin wieder da , Wieder Ängste , HILFE bitte

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von BinBack, 3. Februar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BinBack

    BinBack Mitglied

    HIVangst
    Neues Mitglied


    Anmeldungsdatum: 11.09.2013
    Beiträge: 11

    Antworten mit Zitat
    Guten Tag liebes Forum , erstmal möchte ich mich bei den Adminen bedanken die mir erklärt haben wie man hier einen Beitrag erstellt , und allen menschen mitHiv + die immer noch einen Lebensmut haben meinen Respekt auszudrücken , ich bewundere euch !..Ausserdem möchte ich ausdrücken wie peinlich mir das ganze ist , und das es entsetzlich dumm von mir war sowas zu tun , bitte nehmt den Beitrag ernstZu meinem ProblemAls ich 11 war haben ich und ein Kumpel .. der heute drogenabhängig ist und sein ganzer körper rote punkte hat sowas wie Pimmelfechten gemacht ( ich weiss nicht wie ich es anders ausdrücken soll ) und dann haben wir gegenseitig masturbiert , ich bin nicht schwul . Ich habe dieses Thema bereits in Med1 angesprochen allerdings hielten mich alle für dumm und einen Troll , was nicht den Tatsachen entspricht.Naja ich habe Angst das sein Glied ( oh Gott höhre ich mich dumm an) auf meine Eichel gekommen ist was ich allerdings nicht glaube da meine Eichel extrem Berührungsempfindlich war. Ich bin seid ich 10 bin ein Hiv Phobiker ich weiss es ist schwer zu glauben aber ich schwöre es ist so. Da mein Gedächtniss nicht mehr alles weiss wollte ich fragen ob mann es merkt wenn ein Glied in den Aphter eingeführt wird und ob es schnell geht. Meine Güte ja ich höhre mich an wie ein Troll , ich glaube mir selber nicht , aber es ist die Wahrheit. Naja das ganze war circa am 25 August 2008 ( woher ich es weiss? es war mein Geburtstag :) ) naja am 17 oktober als Herbstferien waren bekamm ich Magendarmgrippe , Übelkeit Unwohlsein Schwäche und Verstopfung , Symptome wie Fieber Lymphknotenschwellungen und (Nachtschweiss ( vielleicht doch) ) hatte ich nicht ich habe mich damals allerdings sehr schlecht ernährt und ich ass kurz davor eine Spinattiefkühlpizza die komisch schmeckte .. naja 3 Tage später wurde ich wieder ins Krankenhaus eingeführt ( das gleiche nochmal) und vom oktober 2008- bis september 2009 hatte ich die Magendarmgrippe im 3 wochen takt , ich bildete mir ein Hiv zu haben weinte die ganze Zeit hatte nur noch Probleme in der Schule so das ich von August 2009 bis Februar 2010 in einer Psychatrie landete ( mit 13) . Und von September 2011 bis August 2012 hatte ich immer Durchfall mehrmals die Woche , ich war Spielsüchtig(WOW) und ass schlecht und dachte nur an Hiv. Ausserdem hatte ich öfters Nachtschweiss. Naja als ich im August 2012 aufhöhrte an Hiv zu denken ,weil mein Arzt eine Immunkontrolle gemacht hat und er meinte alles super , Hiv kannst du nicht haben , ausserdem haben wir bei dir eine Immunschwäche entdeckt (ein eiweissenzym fehlt mir) , hatte ich aufeinmal 1 Jahr lang keine Symptome , Und jetzt wo ich wieder daran denke habe ich nur noch Unwohlsein , ich habe so Angst , des weiteren hatte ich im März 2012 eine Gürtelrose , als ich im Internet lass das Hiv ein Grund ist dachte ich an Selbstmord...naja ..Meine Frage wenn mein Arzt mein Immunsystem untersucht und merkt das eig alles ok ist , kann ich Hiv haben oder ist das nur Irsinn . Vor einemHiv Test habe ich Angst , das wäre der Horror. Es ist mir wirklich peinlich das hier geschrieben zu haben .. danke euch allen hier. Es thut gut sich ausgeheult zu haben , Achja nach dem Leitfaden in Med1 ist die Chance zb wenn man Verkehr mit einem Hiv Positiven hat 1:60 die Chance es zu bekommen. Ich habe so Angst bitte helft mir , was kann der Grund sein . Hinzuzufügen sei das ich seid Kindheit an anfällig für Krankheiten bin , so wie ich momentan lebe das ist kein Leben mehr , das ist der Horror..
    -----------------------------------------------------------------------------------------

    Das war ich / ich habe leider meine Zugangsdaten vergessen , wenn ihr es nicht glaubt macht nen IP Check ;)

    Ich bin wieder da , wie gesagt hr kennt meine Ängste ,

    Bin mittlerweile 17 geworden , habe einen Schnitt von 1,7 jetzt (letztes Jahr 4,0) wegen der ganzen HIV sache , habe ja nur daran Gedacht

    Nachdem ich im letzten Jahr hier im Forum über ein Karposiverdacht gejammert habe , was sich im Endeffekt als Tintenfleck rausstellte ging ich in Therapie / 3 wochen gegen meine Psychischen probleme , die leider auch was mit meinem Frühen Erblich bedingtem Haarausfall zu tun haben , werde jetzt demnächst Finasterid nehmen um meinen Status zu halten

    -----

    Naja jetzt bin ich wieder da :lol: , aber leider ist der Grund dazu das ich immer mehr Ängste bekomme , seid 3 Tagen wieder , Hab dann heute nen kleinen Lymphknoten entdeckt , am Hals 1,5 cm nordöstlich meines adamapfels , stellt euch vor mein Adamsapfel ist Deutschland der Lymphknoten Schweden , Ich habe es bemerkt weil es gezogen hat wenn ich meinen Hals gestreckt habe , es ist schmerzlos , wenn es denn eins ist , kann es damit zusammenhängen das ich leichten schnupfen habe und naja so ein Gefühl einer Erkältung die sich anbahnt , ich habe ja einen IGA immundefekt , naja


    ICH habe echt Angst meine Fresse stelle mir immer vor wie ich AIDS Resultate bekomme , als 17 Jähriger meine Fresse , kann nicht wahr sein , habe mich sogar übergeben ,

    Wies bekamm ich 6 wochen nach dieser Spielerei Magendarmgrippe die seitdem bis Ende 2009 Anhielt also im 3 Wochentackt , ist ja selbst bei HIV unnormal ode? ich meine nach 1 JAhr ist man längst in der Latenzphase oder nicht , wie gesagt ich bin echt kein troll , diese Krankheit ist echt schlimm , wenn ich im TV HIV höre läuft es mir den rücken runter mein Fresse , kann nicht wahr sein , wieso bekamm ich 2012 Herpes zoster???? Das bekommen doch nur Immungschwächte , scheisse ich weine gerade wieder ,HIV Test traue ich mich nicht was wenn ich es habe ohje ohje , Med1 bin ich gesperrt weil ich dennen da mit meinem Einmaligen Tread auf die Eier ging , Dieses andere HIv Forum auch , ich habe von so einem Andreas gelesen , der AIDS hat , er hat es erst nach Jahren gemerkt , aber ich hatte noch nie Sex , ich meine er hat sich ausgelebt , ich nur diese kleinen Spielereien , kann nicht sein das man da gleich so eine Scheisse bekommt , meine Fresse

    ICh weiss es ist sehr viel Text es tut mir LEid , hat wer nen Tipp was ich machen soll , ch kann so nichtmehr leben , dauernd habe ich das Bild von einem Aidskranken in einem verärmlichten Ukrainischen Plattenbau vor mir der keine Medis kriegt wo siene Eltern weinen und er langsam verreckt , KANN NICHT SEIN , SO EINE SCHEISSE , ich mache mir echt über die verschiedensten Sachen Gedanken und der psychologe meinte ich leide irgendwie an Überwissen , keine ahnung was er meint , fakt ist ich verbringe meine Zeit damit nach AIDS STorys zu googeln , KREBS usw , stelle mir zb vor wie ich ins KRankenhaus mit AIDS und Krebs eingeliefert werde 40 grad fieber , verschwitzt , schwindelig , ich kann es nicht glauben , die Krankenschwester neben mir schaut mich vorwurfsvoll an , im Wartezimmer weint meine Mjtter mein Vater hält sie fest , mir Fallen im KRankenhaus bei der Chemo alle Haare Aus , ich wiege nurnoch 60 kg und warte auf den tod , wöhrend meine Altersgenossen dauernd Sex haben aber nie HIV ,

    Wie schätzt ihr mein Risiko ein
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Such Dir nen Therapeuten.
     
  3. BinBack

    BinBack Mitglied

    Schade , habe mir gerade von dir ein statement erhofft :(
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was anderes kann man Dir nicht sagen... Du hast keinHIV... aber Du brauchst dringend Hilfe und zwar die eines Therapeuten.
     
  5. BinBack

    BinBack Mitglied

    wieso bist du dir da so sicher
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist einer von mindestens 25 Gründen, die aus Deinem Posting sprechen.
     
  7. BinBack

    BinBack Mitglied

    wieso bist du dir da so sicher
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lies Dir Deine eigenen Postings mal durch. Die sind so dermaßen von Ungereimtheiten und Blödsinn bis zum geht-nicht-mehr durchzogen, weil sie einem wirren Hirn entstammen. Du hast Dich mit solcher Begeisterung und Inbrunst in Deine pathologischen Ängste und Nicht-Kenntnisse hineingeschraubt, dass da nur noch professionelle Hilfe etwas ausrichten kann. »Überwissen« ist das auf jeden Fall nicht, das ist nämlich keine Diagnose. Den Psychologen kann es also auch nicht geben.

    Ich weiß nicht, ob Du zuviel Zeit hast, ob Dir langweilig ist oder ob Du dringend Anerkennung und Liebe brauchst. Hier bist Du - solange Du so einen Mist verzapfst - auf jeden Fall falsch. Mehr ist dazu nicht zu sagen - und Fragen, die mit »wieso« beginnen, beantworte ich sowieso nicht mehr.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auch ich kann auf sowas verzichten. Der TE braucht Hilfe - aber die muss er sich in der realen Welt holen bei einem Therapeuten zb.

    Da wir uns ansonsten wie üblich im Kreis drehen mach ich zu.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden