Ich bin auf PeP

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von neufrankfurter, 6. März 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neufrankfurter

    neufrankfurter Neues Mitglied

    Huhu Leute,

    ich (männlich) hatte letzten Samstag einen echten Risikokontakt. Ich war einfach total besoffen gewesen und hatte Sex mit nen Typen, der ist dann in mir gekommen.
    naja, irgendwie erst am Morgen danach, also so 6 Stunden später alles realisiert und ich ab in die Klinik..mir wurde gleich eine PeP verschrieben. Noch in der Klinik die erste Pille genommen.

    Ich muss einen Monat Eviplera nehmen, jeden Tag eine. Nun mal hoffen, dass es gut geht..

    Jedenfalls fühle ich mich nicht gut. Ich habe komische, aber lustige Träume, kann nicht mehr auf Klo und habe Magenschmerzen..aber die kann ich ganz gut aushalten.

    Gestern war ich so richtig matt gewesen :( Sind das wirklich schon Nebenwirkungen nach den paar Tagen oder bilde ich mir sowas ein ??

    Lieben Gruß
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Das werden wohl die nebenwirkungen sein. Das sind ja schließlich keine smarties. Aber besprech sowas doch mit dem Arzt der dir das verschriebven hat.

    Und du solltest dein Trinkverhalten mal überdenken.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden