HIV Viren auf bzw. in Pflegeprodukten

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von -, 20. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich bin ganz neu hier und seit einiger Zeit bekomme ich diesen einen Gedanken nicht mehr aus meinem Kopf.
    Ich war mit der Arbeit auf Geschäftsreise und habe dort in einem Hotel übernachtet. Ein Kollege der mich auf meinem Zimmer besuchen kam und mich küsste (er wollte mehr, ich aber nicht) benutze im Anschluss seines Besuches meine Toilette. Da ich weiß, das er gerne mehrere Frauen am Start hat und er allein mit meinen Sachen auf der Toilette war, habe ich Angst er könnte vllt aus Wut das ich ihn abgewiesen habe, Sperma an meine Sachen gemacht haben (in die Bodylotion etc.)
    Nun meine Frage, würde hier eine Ansteckung bestehen, sofern er überhaupt krank wäre, bzw. wenn er überhaupt so etwas gemacht hat.
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Sorry, das ist kompletter blödsinn.
     
  3. Mitglied

    Immer noch ängstlich

    Bitte gebt mir doch ein Feedback darauf... ich drehe noch total am Rad.
     
  4. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Also ganz ehrlich,kein normaler Mensch würde sowas machen. Und auch dann wäre kein Risiko Vorhanden
     
  5. Mitglied

    Blödsinn im Sinne von der Annahme, oder im Sinne davon, das Viren noch infektiös sein könnten?
    Sorry aber wenn ich mir sicher wäre das es Blödsinn ist, dann wäre ich nicht hier!
     
  6. Mitglied

    Ich will mich halt der Phobie stellen und nicht alle Sachen in den Müll werfen, zumal man rein äußerlich auch garnicht sehen kann.
     
  7. Mitglied

    Also brauch ich nicht überreagieren und meine Sachen entsorgen?
    Ich weiß ja wie absurd das ist, aber ich habe ein Zwangsneurose und so Gedanken sind reines Futter für meinen Kopf.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hoffe, Du bist in therapeutischer Behandlung.

    Nein, es besteht kein Risiko... der Typ wollte wohl nur aufs Klo und hat sicherlich nicht Sperma in Deine Pflegeprodukte getan. Also... vergiss es wieder. Wegwerfen brauchst Du auch nichts.
     
  9. Mitglied

    Ich werde wieder in eine Behandlung gehen...

    Und selbst wenn es so gewesen wäre, müsste ich mir auch keine Gedanken machen und nichts wegwerfen, richtig?
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist nicht so gewesen. Du redest Dir da totalen Unsinn ein.
     
  11. Mitglied

    Du hast vermutlich vollkommen recht nur es fällt mir unheimlich schwer, die Sachen zu benutzen... ich wasche mir danach direkt wieder wie verrückt die Hände, will aber auch nichts wegwerfen, sondern mich meiner Angst stellen. Deswegen frage ich, wenn etwas darin wäre, ob es dann ein Infektionsrisiko gäben könnte!
     
  12. dam

    dam Mitglied

    Hier gibt es nur einen Rat (spreche aus eigener Erfahrung).
    Geh zum GA und mach einen Schnelltest.
    Fällt dieser negativ aus hast du Gewissheit, dass da nix war-er wird negativ ausfallen, wenn du vorher kein Risiko hattest-.


    Wenn nicht, kannst du mit einer Therapie frühmöglichst beginnen.
    Man kann mitHIV sehr alt werden und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass sich die Medis weiter verbessern, so dass man mit HIV eine normale Lebenserwartung hat.

    Also nab zum Test und nicht herumjammern, das hilft nicht.
    Ich habe mit dieser Herumjammerei ein Jahr meines Lebens verschenkt, in der ich mich nur eingeigelt habe und nur an HIV gedacht habe.
    Ich hoffe dir passiert dies nicht
     
  13. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Dam, auch ein Schnelltest liefert erst nach mindestens 8 Wochen ein sicheres Ergebnis. Ich denke aber, ihr Vorfall ist grade erst passiert.

    Also ich kann mir nicht vorstellen, dass die Viren in Cremes, Bodylotion etc. pp. überleben können. Die werden sicher durch Luftzufuhr und Konservierungsstoffe recht schnell abgetötet. Ausserdem reibst du dir das doch auf die Haut, oder was machst du damit? Viren können auf intakter Haut nichts ausrichten.

    Und warum sollte jemand so etwas machen? Das wäre wirklich eine sehr kranke Idee. Wenn der wirklich dauernd zig Frauen hat, meinst du der wäre dann sauer weil ausgerechnet DU ihn abweist? Denk ich eher nicht.
     
  14. dam

    dam Mitglied

    Ich würde dir einePCR empfehlen, rein aus psychologischer Sicht. Du bist dir selber im Klaren, dass deine Gedanken irrational sind, aber verdrängst dies. Mach so früh wie möglich einen Test, bevor du dich in eineHIV-Phobie hineinsteigerst. Diesen Tip hat mir auch die Frau vom GA gegeben. So früh wie möglich einen Test machen, denn nur so kann man adäquat handeln
     
  15. Mitglied

    Aymaraa
    sicher reibe ich die sachen nur auf die haut, aber ich denke dann weiter... was ist wenn ich vllt auf toilette gehe und mir vorher nicht die hände gewaschen habe und womöglich noch etwas daran haben könnte... ich denke von mir aus auch nicht das überhaupt eine chance bestünde sich zu infizieren. es ist einfach in meinem kopf!
     
  16. dam

    dam Mitglied

    Da ist nichts passiert. Das Virus wird binnen Sekunden inaktiv und kann dir nichts mehr anhaben.
     
  17. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    EinPCR kostet aber über 100,-, die sie selber bezahlen müsste. Und ist rein körperlich absolut überflüssig, da sie gar kein Risiko hatte.
     
  18. Mitglied

    Sprich: Wenn es in der Creme wäre... was ich eigentlich auch nicht glaube, weil sowas macht glaube ich kein Mensch... dann wäre es dort, also in dem Produkt selber auch binnen kurzer Zeit inaktiv, richtig?
     
  19. Mitglied

    Oh Sorry für den doppelten Post!
     
  20. dam

    dam Mitglied

    Allerdings sind diese 100 euro gut investiert, da die Psyche nicht rational funktioniert
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden