HIV und STI

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Jan1979, 27. Mai 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jan1979

    Jan1979 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Nachdem ich lange passiv mitgelesen habe wollte ich jetzt doch einmal aktiv eine Frage stellen. Ich weiß, dass es hier primär umHIV geht, aber dennoch sind ja anderer STI nie weit entfernt und vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.

    Ich hatte vor etwas über einem Jahr einen ungeschützten Genitalverkehr mit einer Frau. Danach fing das Kopfkino an un ich habe mir Gedanken um alle möglichen Infektionen gemacht.
    HiV habe ich nach einem Test im Labor mit mehr als 12 Wochen Wartezeit ausschließen können.
    Zur Beruhigung der Dame hatte ich selbst in ihrer Gegenwart auch einenHIV Selbsttest gemacht.

    Nur die Frage nach den anderen STI ist in meinem Kopf hängen geblieben.
    Ich hatte dazu über eine Urinprobe - Erststrahlurin nach etwa 4h Toilettenpause - eine MultiplexPCR machen lassen. Nun ließt man immer wieder widersprüchliches hinsichtlich der Art der Probe. Morgenurin bis mindestens 1 Stunde nicht auf Toilette.

    Eventuell kennt sich bei euch ja jemand mit dem Thema aus und kann die Sicherheit des Tests, welcher mehr als 1 Jahr nach dem Kontakt gemacht wurde, abschätzen.

    Vielen Dank für eure Einschätzung und Mühe, die ihr euch hier macht.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Jan,
    es ist immer gut, sich Gedanken zu machen – aber manchmal sind zu viele und vor allem unnötige Gedanken eher kontraproduktiv. Bei allen STI kommt es darauf an, dass man die Serokonversionszeiten – also die Zeiten, bis sich eine Infektion zeigt oder eben nicht – einhält. Testet man zu früh, erhält man möglicherweise ein falsches, zumindest aber ein nicht aussagekräftiges Ergebnis. Hat man aber diese Zeitspanne eingehalten, werden alle Tests danach ein sicheres Ergebnis zeigen – positiv oder (besser) negativ.

    Übrigens: Für einen HIV-Labortest bedarf es seit 2016 nur noch 6 Wochen Wartezeit. Alle anderen Fristen wie auch viele weitere Informationen kannst Du auch unserem HIV Leitfaden entnehmen.
     
  3. Jan1979

    Jan1979 Neues Mitglied

    Hallo Matthias,

    Danke für deine Antwort. Da werde ich wohl jetzt erstmal beruhigt sein können, denn die notwendige Zeit seit einer möglichen Infektion habe ich ja eingehalten.
    Hinsichtlich meinem Thema mit meinenHIV Tests wollte ich euch nicht zu sehr langweilen, da ihr schon sehr viele Fälle mit Angst betreuen müsst.

    Nur vielleicht zur Ergänzung.
    Ich hatte den Selbsttest eine Woche nach Kontakt zusammen mit der Dame gemacht, also sie einen und ich einen. Da beide negativ waren, wäre das Thema wohl zu großer Wahrscheinlichkeit durch gewesen. Restrisikofenster waren natürlich noch die 12 Wochen vor dem Test.
    Ich hatte mich dann noch für einePCR vier Wochen nach Risiko entschieden, wohlwollend, dass es kein 100% Ausschluss wäre und eigentlich eine Geldverschwendung, denn die zwei Wochen hätte ich ja auch warten können. Im Nachhinein war es keine schlechte Entscheidung wie ich meine, denn nach vier Wochen hätte auf Basis einer Entwicklungskurve der Viruslast einePCR zu sehr hoher Wahrscheinlichkeit anspringen müssen was sie nicht tat. So war mir hier sehr viel Gewissheit sicher. Zudem kam zwei Tage nach dem Ergbnis der erste Lockdown und meine Teststelle hatte komplett auf Corpna umgestellt und keine HIV Tests oder sonstigen anderen Tests mehr angeboten.
    Die zwei Wochen wären also eh ein halbes Jahr geworden in meinem Fall.
    Daher kam dann der absichernde Labortest so spät. Einen weiteren Selbsttest wollte ich nicht machen, da ich meine Schusseligkeit bei der Durchführung ausschließen wollte, auch wenn diese Tests, so sie CE Zertifikat haben ja auch sehr sicher sein sollen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden