HIV und Hepatitis B

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von BillyNbg, 30. Mai 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BillyNbg

    BillyNbg Neues Mitglied

    Kann man beides haben, zumindest steht es im arztberichttp.
    Bin am Boden zerstört
     
  2. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Hallo Billy,

    erstmal ruhig Blut , ich kann es verstehen das du am Boden zerstörrt bist, meine Diagnose habe ich am 26.06.2016 bekommen, quasi vor 12 Monaten, also auch noc recht frisch.

    Wenn es im Arzt bericht steht, wird es wohl so sein , dein Schwerpunktarzt wird dir sicherlich alle deine Fragen bezüglich deiner Diagnose(n) beantworten.

    Allternativ kannst Du dich natürlich auch getrost an uns wenden, denn wir haben auch einiges durchgemacht und einiges an erfahrungen.,, ok ich jetzt noch nicht arg soviel, aber ich habe auch eher den Schwerpunkt AIDS , :)

    AberHIV ist nicvht mehr wie in den 80ern oder 90ern , also wenn es dir hilft , frage alles was du fragen magst , keine angst und keine Scheu
     
  3. BillyNbg

    BillyNbg Neues Mitglied

    Danke

    Danke für die aufbauendEntwicklung worte
     
  4. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Nichts für zu danken , einige der Stamm-schreibe hier leben schon seit jahren und Jahrzenten mitHIV ,.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, man kann beides haben.... und es ist nicht mal so selten.
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das glaube ich dir. War ich auch...
    Aber glaube du mir folgendes: Diese Phase geht vorbei. Es wird alles wieder "normal" werden. Auch wenn du das jetzt völlig anders siehst 8)

    Also Kopf hoch, es wird besser. Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr :)
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nur am Rande: Ich lebe seit 25 Jahren mitHIV – völllig normal.

    Also: Es ist eine Scheiß-Nachricht. Aber das Leben geht weiter. Man muss es nur zulassen …
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    War ich auch, ich kann Dich also gut verstehen. Aber - es geht mir gut, ich gehe Vollzeit und Vollschicht arbeiten, habe einen negativen Freund, einige ausgewählte Arbeitskollegen wissen bescheid und stehen zu mir.


    Also .. lass Dir erstmal Zeit, alles zu verdauen, und nimm Dir auch die Zeit, traurig zu sein oder wütend oder was auch immer.. ich hab zu meiner Diagnose vor 6 Jahren ca 8 Wochen gebraucht.. mit allen Emotionen, die dazu gehören.. Wut, Trauer, Angst ...ich habe gute Freunde, die mich damals aufgefangen haben. Hast Du jemanden, der Dich auffangen kann ?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden