HIV-Übertragung durch Beißen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von 12345, 10. Mai 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 12345

    12345 Mitglied

    Hallo. :)
    Also ich habe einen Mann getroffen und wir haben geknutscht. Dabei hat er mich mehrfall leicht gebissen, einmal etwas stärker ins Kinn.
    Stellt das ein Risiko bezüglichHIV-Übertragung dar?
    Es hat jetzt sicher nicht stark geblutet, vielleicht unbemerkt leicht (im Zimmer war es dunkel).
    Er gat nicht geblutet, zumindest nicht so stark, dass man es im Speichel bemerkt hätte.
    Danke im Voraus. :)
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte Leitfaden lesen. Da stehen alles Uebertragungswege drin.
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Lies den Grundlagenfaden und lerne die zwei realen Übertragungswege, die es gibt.
    Faden Nummer 20 und immer noch keine Ahnung.
    Ich denke, dass Du uns hier nur verarschen willst.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du bist lange genug hier, um zu wissen, welche Übertragungswege es gibt … und dass darüber hinaus keine Übertragung möglich ist. Und wenn nicht: Im Leitfaden steht alles drin.

    Wegen Dir werden wir nicht wieder bei Adam und Eva beginnen.
     
    LottchenSchlenkerbein und devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden