Hiv Test

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von BVB, 21. August 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BVB

    BVB Neues Mitglied

    Guten Abend zusammen

    7 wochen.nach Risiko habe ich einenHiv Test gemacht, der ins Labor geschickt wurde.
    Habe Heute mein ergebniss bekommenHiv komb. Antigen- Antikörpersuchtest.

    Befund Negativ

    ERGEBNISS Methode
    0,08 CMIA / EIA



    Erg Info
    NEGATIV < 1,00


    Im Text unten steht dass das negative ergebniss eine Hiv 1 infektion.6 wochen nach RK mit Sicherheit ausschliessen kann.

    Bei Verdacht auf eine Frische Infektion sowie Durchführung einer Hiv Prophylaxe oder Bei Verdacht auf eine Hiv 2 infektion zB Herkunftsland Westafrika wird eine verlaufskontrolle empfohlen.


    Ist ein Hiv .negatives ergebniss nach 6 wochen.nicht sicher
    Und deckt es nicht beide Typen.hiv 1 sowie hiv 2??

    Danke für die Antworten.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wie oft müssen wir Dir eigentlich sagen, dass Du keinHIV-Risiko hattest :mad: Das schlägt echt dem Frosch die Krone ins Genick.

    Du bist mit weitem Abstand der am meisten beratungsresistente User hier .. das ist echt unfassbar, und wirklich dreist und unverschämt.

    Liebe Moderation, bitte gleich wieder schließen. Das führt hier zu nichts, zumal der User das Nicht-Risiko nicht verstehen und auch nicht annehmen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2019
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    :D:D:D
    Du hast tatsächlich einenHIV-Test gemacht? Wegen dem Gummispielzeug? Und jetzt bezweifelst du das Ergebnis?
    Ich fass' es nicht :D:D:D

    Alter, ganz offen und ehrlich:
    Dir ist nicht mehr zu helfen. Nicht hier. Du brauchst Hilfe ganz anderer Art :rolleyes:
     
    devil_w und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Thema geschlossen. Es ist längst alles zu diesem Thema gesagt.

    @BVB: Du bist auf dem besten Wege, eine waschechteHIV Phobie zu entwickeln. Wir wollten Dir dabei helfen, dass genau das nicht passiert. Aber wenn Du Dir nicht helfen lassen möchtest, dann können wir Dir einfach nicht helfen.

    Ich würde Dir dringend raten, das Thema sofort abzuhaken und damit abzuschließen.
    Falls nicht, bleibt nur noch professionelle Hilfe - z.B. durch einen Psychologen.
    Sofern Du einen Profi suchst, ist der Hausarzt der richtige Ansprechpartner. Er kann Dich an Spezialisten überweisen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden