Hiv Test

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Dany1980, 6. März 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dany1980

    Dany1980 Neues Mitglied

    Nach einem Risikotest habe ich einen RNAPCR nach 9.5 Tagen,
    ein Schnelltest Arise 4. Generation Antigen/Antikörper nach 9.5 Tagen,
    ein Schnelltest Arise 4. Generation Antigen/Antikörper nach 23 Tagen,
    einen Schnelltest Arise 4. Generation Antigen/Antikörper nach 43 Tagen
    gemacht.
    Alles kam negativ raus.

    Wie sicher kann ich nach 6 Wochen sein? Mein Arzt sagt mir, die Schnelltest 4. Generation sind heute ziemlich genau.

    Danke für die Antworten.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Situation:
    Frage:
    DiePCR ist schon mal gut. Aber ein Schnelltest ist erst nach mindestens 8 Wochen aussagekräftig. Wenn aber Dein Arzt das Ergebnis für sicher befindet, wird er seine Gründe haben.
     
  3. Dany1980

    Dany1980 Neues Mitglied

    6 Wochen

    Trotzdem sollte der Schnelltest mit Antigen/ Antikörper schon ziemlich sicher sein? Vielleicht 95 Prozent?
    Oder ist das nicht so?

    Ja aussagekräftig heisst definitiv. Aber meinst du, dass ich beruhigt sein kann?

    Danke schon mal für deine Antworten.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    War es denn überhaupt ein echter Risikontakt ??

    Also ungeschützer S*ex mit einerHIV-positiven Person, die untherapiert ist und einen hohen Virenload hat und Du hast infektiöse Flüssigkeite(en) auf direktem Weg in Deine Blutbahn bekommen ??

    Auf Grund der Testhäufigkeit tippe ich viel eher auf eine Phobie/Hypochondrie/schlechtes Gewissen !!
    Und die Nachfrage nach der Nachfrage und nochmal fragen.... "und kann ich wirklich sicher sein ...?" bestärkt mich in meiner Vermutun g !
     
  5. Dany1980

    Dany1980 Neues Mitglied

    Hey
    Nein es war ein Risikokontakt. Das heisst, es war ein ungeschützter Sex mit einer Frau mit unbekanntem Status.
    Glaube nicht, dass es eine Phobie ist. Hatte einfach immer wieder Symptome und bin deshalb zum Arzt gegangen.
    Schlechtes Gewissen ist sicher vorhanden, trotzdem würde ich gerne wissen, zu wie viel Prozent ich sicher bin?
    Das ist eigentlich alles.
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    hab mal nach dem Test gegoogelt. Waren das Heimtests oder hast Du die beim Gesundheitsamt bzw der AIDS-Hilfe gemacht?
    Wie sah denn überhaupt Dein Risikokontakt aus?
    ein Schnelltest ist offiziell erst nach 8 Wochen sicher.
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Für Prozentrechnungen wende Dich bitte an einen Mathematiker.

    Und Deine erneutes Beharren auf einer Wahrscheinlichkeit bestätigt mich erneut in meiner Vermutung, noch dazu, dass Du Dein schlechtes Gewissen erwähnst. Du bist dabei, eine Phobie zu entwickeln bzw bist schon drin.

    Deine 4 !!! Tests zeigen die Tendenz doch deutlich an, was nutzen Dir
    10 % oder 23,5 oder 45 o der 90.... das ist irrelevant, denn auch das Labor oder das GA wird Dir "nur" 99,9999999 % geben. Und es wäre auch egal, mit wie viel Prozent einPCR sicher ist, er muss eh mit einem AK-Test bestätigt werden, denn er ist nunmal keinHIV-Ausschlusstest.

    Es gibt nur eine 100%ige Sicherheit und das ist der Tod.

    Und HIV-spezifische Symptome gibt es nicht, das Goggeln kannst Du also nachlassen.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Alle Tests ohne Sinn und Verstand gemacht.... diePCR wohl nur auf HIV1. Fremd gegangen und daher der Testmarathon?

    Mir sind zwar die meisten zugelassenen Schnelltests bekannt.... aber wer ist der Hersteller von Arise?
     
  9. Dany1980

    Dany1980 Neues Mitglied

    Habe die Tests beim Arzt Infektiologie gemacht.
    Schnelltests aber keine Heimtests.

    Gebe dir vielleicht schon recht mit der Phobie. Eine Phobie ist für mich jedoch viel eher vorhanden, falls man sich nach 3 Monaten immer noch Sorgen macht. Das wird bei mir jedoch nicht der Fall sein.

    Wollte einfach wissen, ob es das schon gab, dass ein 4. Generationen Schnelltest nach 6 Wochen negativ war, aber dann noch positiv wurde.
    Weil man ja heutzutage sagt, dass die Schnelltests viel sicherer wurden...

    Aber geht voll in Ordnung, wenn du mir sagst, ich habe eine Phobie. Hilf mir jedoch nicht weiter...
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Oh doch .... Phobien bekämpft man nicht mit einem Testmarathon, sondern nur mit therapeutischer Hilfe...
     
  11. Dany1980

    Dany1980 Neues Mitglied

    Alexandra T. ganz ruhig...
    Ja du hast recht...
     
  12. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Du hast schon so viele Tests gemacht. Wo ist also das Problem bei einem weiteren?
    Deinem Arzt glaubst du nicht. Den Usern hier auch nicht.
    Also machst du in ein paar Wochen noch einen Test zur Beruhigung und gut ist's...
    PS: Ich hab' grade in meine Glaskugel geschaut. Der nächste Test wird (o Wunder) negativ sein 8)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden