HIV Test

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von LeaS90, 29. August 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LeaS90

    LeaS90 Neues Mitglied

    Guten Morgen,

    Ich habe vor einer Woche bei meinem Hausarzt einenHIV Test machen lassen, der glücklicherweise auch negativ war.
    Nun habe ich im Nachhinein allerdings noch eine Frage: ich habe einen Faktor 8 Mangel (Blutgerinnungsstörung). Hat das irgendeinen Einfluss auf den Test oder auf mein negatives Ergebnis?

    Danke schon mal für eure Mühe!
    Liebe Grüße, Lea
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, hat keinen Einfluss.
    Der Labortest ist volle 6 Wochen nach dem RK möglich und ein Schnelltest volle 8 Wochen nach Risiko.
    Egal ob mit oder ohne Faktior 8 Mangel.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Lea,

    Hi-Viren haben mit der Gerinnung nichts zu tun; insofern besteht auch kein Zusammenhang bzw. Auswirkung auf denHIV-Test.
     
  4. LeaS90

    LeaS90 Neues Mitglied

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten! Das beruhigt mich. Bei mir wurde ein Test auf die Antikörper (nicht auch noch auf das Antigen) gemacht, da mein Risiko schon 12 Wochen her ist. Damit bin ich dann auf der sicheren Seite, oder? :)

    Liebe Grüße!
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden