HIV Test

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von sommer2015, 17. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    Hallo zusammen.

    Erstmal nochmal vielen Dank für euere Antworten in den letzten Wochen.

    wahrscheinlich habt ihr mich nicht mehr auf dem Schirm:

    14 Tage RKPCR auf HIV1

    8 Wochen Ak Test ohne antigen

    9 wochen 2 Tage Schnelltest

    Alle tests negativ.


    Dann hab ich immer sorge gehabt und kam zu dem thema schilddrüsenunterfunktion da es meine Mutter aucu hat. Nun war ich beim arzt und es besteht wshrscheinlich wirklich verdacht auf Hypothyreose da ich die selben symptome dazu hatte wie meine Mutter.

    Es ist ja in dem fall auch eine autoimmunkrankheit und man sagt da ja das dies ein Einfluss auf die antikörperbildung hat.

    Muss ich mir da sorgen machen bei den Tests das es jetzt doch "unsicher" ist oder kann ich weiterhin wie in den letzten Wochen mit dem Thema weiterhin abschließen?
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    DiePCR interessiert sich nicht ob Du eine verspätete Ak-Bildung hast oder nicht. Nimm Dein negativ bitte mal endlich an.
     
  3. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    Ja das habe ich auch so gedacht.

    DiePCR war auf HIV1, über HIV2 und den seltenen subtypen aus Afrika mach ich mir kein kopf. In dem Labor hat man mir auch gesagt das es so passt und Ich mir umhiv und die besagten restsubtypen und hiv2 hier in deutschland keine sorgen machen soll und endlich wieder entspannen soll :)


    Aber mal im Ernst, wenn sich herausstellt das ich eine schilddrüsen unter oder überfunktion habe. Wäre dies wirklich ein Problem das wenn ich in zukunft ein RK habe was ich nicht hoffe, das ein 8 Wochen Antikörper test dann doch nicht sicher ist?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich sagte doch, dass DuHIV vergessen sollst. Was glaubst Du wieviele Menschen eine Ueber- oder Unterfunktion haben?
     
  5. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    Das wollte ich hören :)


    Es gibt nur darum das ich sicher sein wollte das meine Antikörper Tests sicher waren.

    Also kann ich davon ausgehen das meineHIV Antikörper test sicher sind und mit der wartezeit die ich oben genannt habe entgültig hiv vergessen kann?


    Ich hab nur nicht verstanden welche erkrankungen eine antikörperbildung dann verzögern.
     
  6. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    Ich hab das jetzt nicht ganz genau verstanden.


    Heißt es das auch wenn ich eine über oder unterfunktion habe, das meine Antikörper Tests ebenfalls Sicher sind?
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie oft willst Du eigentlich noch fragen? Es ist egal ob Du eine Unter- oder Ueberfunktion hast... was glaubst Du wieviele Menschen betroffen wären mit einem unsicheren Test wenn dies schon einen Einfluss hätte.
     
  8. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    Ich verstehe das nicht genau. Man sagt ja das eine autoimmunkrankheit die antikörperbildung unterdrücken kann. Eine überoder unterfunktion wäre ja eine immunkrankheit.

    Ich frage, weil mich symptome verrückt gemacht haben. Hatte zum ersten mal in meinem Leben rechts neben meinem Bauchnabel Schmerzen und oberbauch stechende schmerzen. Vorher noch nie gehabt. M

    Die tests die oben aufgezählt waren, die waren Negativ.

    Hab mir auch sorgen gemacht wegen mein Nikotinkonsum der einwenig hoch ist.


    Drogen nehme ich keine. Hatte nur 50mg minocyclin antibiotika wegen einer akne genommen.


    Ich kann also mit den Tests wirklich entgültig mit dem Thema abschließen und meine angst endlich bekämpfen?
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es reicht jetzt langsam. Es sind spezielle Krankheiten... aber nicht jede und Schilddrüsenprobleme haben sehr viele Menschen. Auch Antibiotikaeinnahme ist weit verbreitet und hat rein gar nichts mit dem Immunsystem zu tun. Und Dein Rauchen löst COPD aus - aber nichtHIV.

    Dein Test ist negativ und da ändert sich nichts mehr... egal wie oft Du hier noch fragst... immer wieder dasselbe fragst und keine Antworten annimmst.

    Such Dir nen Therapeuten.
     
  10. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    Nikotin löst auch keinHIV aus, das wusste ich sogar :)

    Ne ich meinte ob eine zu große nikotinmenge die antikörper bildung unterdrücken könnte.


    Sprich deine Aussagen deiner jetzt letzten antwort sind also auf die antikörper tests bezogen?


    Ich hab mir auch sorgen gemacht, weil ich am nächsten tag das kondom entsorgt habe und von der Partnerin mit der ich mich getroffen habe blut auf dem kondom vom vorabend befand.

    Hab mir sorgen gemacht das so eine verspätete infektion möglich wäre, auch tage danach. Aber über getrocknetes blut ist kein risiko?


    Hab wirklich angst gehabt weil ich kontaktlinsen trage und mir diese jeden abend mit dem finger einsetze, das in der linseninnenseite blut welches mit wasserverdünnt war mir direkt auf die augen aufgetragen habe.

    Aber eine schmierinfektion und vorallem mit blutmengen falls sowas passiert war und blut das ich nicht auffällig eahrgenommen habe ist nicht möglich oder?

    Sprich eine schmierinfektion wäre 1-2 Tage danach nicht möglich?

    Desshalb habe ich diesen schnelltest gemacht um diese tage mit ab zu sichern.


    So eine infektion ist nicht möglich da schmierinfektion oder?
     
  11. Cooltur

    Cooltur Mitglied

    Boah, bist Du anstrengend! ;)

    Wenn ich mich recht erinnere wurde schon vor Wochen erklärt, dass Deine Sorgen überflüssig sind. Die Tests waren negativ und man "schmiert" sich auch nachträglich nicht eben mal HI Viren erfolgreich ins Auge!

    Entspann Dich! Sollte das nicht gelingen, schiebe nen weiteren Test auf Deine Kosten nach und jut is.

    Gruß
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Warum reitest Du immer auf der verspäteten AK-Bildung 'rum? DiePCR hat angezeigt, dass keine Viren gefunden wurden. Wo sollten dann AK herkommen? Man kann sich das Leben auch selbst versauen ... und Du bist grade fröhlich dabei ... :roll:
     
  13. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    Hab die antikörper tests ja gemacht weil ich in eine Leichten Phobie geraten bin. Dachte das irgendwo blutreste in meinem zimmer sind und da ich mir jeden tag in fie augen packen muss mit den kontaktlinsen.

    Aber eine schmierinfektion scheint ja nicht möglich zu sein mit blutresten, somit kann ich mich dann nicht tage später irgendwie infiziert haben.



    Bei den Antikörper Tests wurde das Antigen nicht mitgetestet.

    Der Antikörper Test war nach genau 8 Wochen und der Schnelltest war nach 9 Wochen und 2 Tagen.


    Kann ich bei den Tests wirklich sicher sein?
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie oft willst Du noch fragen?

    Am 1. Mai hab ich Dir bereits dies geantwortet:
    Ich hab einfach keine Lust mehr Dir dauernd dasselbe zu sagen mit dem Wissen, dass Du es nicht annimmst und gleich wieder neu fragst.
     
  15. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    Ja das werde ich jetzt auch tun. Ich suche andauernd etwas wo ich mir dann darauf sorgen machen kann


    Erst war es das 50mg Antibiotikia dann mein hoher Nikotin konsum. Nikotin macht aber wirklich nichts aus wegen der antikörperbildung oder?


    Ich vertraue jetzt den venösen 8 Wochen antikörper Test. Denn ich habe leider genug schlehtes über dne schnelltest gelesen und vorallem das er nicht so sensitiv ist. Ist da was dran? Dies ist der richtige weg oder?
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und wieso fragst Du jetzt schon wieder?

    Und hör auf zu googeln... der Schnelltest ist nach 8 Wochen ebenfalls sicher. Also hör auf Dir solchen Müll rein zu ziehen.
     
  17. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    DiePCR war nur auf HIV1, deshalb die AK tests um entgültig sicher zu sein.

    Die von einer anderes Aidsberatung haben mir gesagt, das man bei dem Schnelltest 12 Wochen warten soll, bei dem normalen test würde 8 Wochen gehen da das Antigen mit drin ist.

    Desshlab bin ich ins Labor gefahren und zu meinem erstaunen am nächsten tag mitbekommen, das der Test nur ein Antikörper test war und das Antigen nicht mitgetestet wurde.

    So wie ich das verstanden habe, meinte Sie das es mit 8 Wochen gehen würde, nur wegen des Antigens und bei dem Schnelltest exrta 12 Wochen eingehalten werden muss, da es nur Antikörper testet.

    Das ist nun eben meine Sorge.

    Wenn ich Auf Alexandra höre, bin ich bestätigt negativ.

    Wenn ich auf eine Aidsberatungsstelle höre, dann war der 8 Wochen Antikörper test im Labor und der Schnelltest 9 Wochen 2 Tage bei der aidsberatung nicht sicher.
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Such Dir einen Therapeuten anstatt von einer zur nächsten Aidsberatung zu gehen.
     
  19. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich sage dir, es wuerden schon nach 6 Wochen gehen. 8 Wochen sind schon ein Maximalwert!
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein... die 6 Wochen sind für Labortests mit Antigen auf HIV1 und HIV2.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden