HIV Test

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Cellie, 17. Mai 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wann willst Du endlich den Test akzeptieren anstatt ständig neue Sachen zu suchen mit denen Du den Test in Frage stellen kannst?
     
  2. Cellie

    Cellie Neues Mitglied

    Ja ich weiß. Ich sollte eigtl überglücklich sein. Sber ich habe das richtig verstanden ja?
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn nicht, dann hätte ich Dir widersprochen.
     
  4. Cellie

    Cellie Neues Mitglied

    Danke und nun werde ich das negative Ergebnis akzeptieren. Tausend Dank für deine bzw. eure Geduld
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Bis dir einfällt, dass Du mal wegen Kopfschmerzen eine Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen genommen hast. Dann geht das irrationale Gedankenkarussell wieder los.
    Es steht im Leitfaden kllipp und klar, sehr deutlich drinnen, was die Antikörperbildung verzögern KANN, aber nicht muss.
    ALLES was dort NICHT aufgeführt hat, hat auch keinen Einfluss auf die AK-Bildung.
    Wenn Du so weitermachst, wirst Du sehr bald beim Therapeuten sitzen.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  6. Cellie

    Cellie Neues Mitglied

    Danke für die harten und ehrlichen Worte, das war wirklich notwendig. Ich hätte einfach mal wieder mein Hirn einschalten sollen, dann wäre mir klar gewesen, dass Nystatin, keinen Einfluss auf die Antikörperbildung hat.

    devil_w du hast es gut auf den Punkt gebracht. Ich muss an mir arbeiten. Und auch Danke an Alexandra, dass du mir nochmal deutlich gemacht hast, dass ich das negative Testergebnis endlich akzeptieren soll.

    schlaft gut und danke fürs erneute und hoffentlich letzte Wachrütteln!
     
    devil_w gefällt das.
  7. Cellie

    Cellie Neues Mitglied

    Guten Morgen ihr Lieben,
    ich wollte mich nochmal in aller Form bei euch entschuldigen für meine dummen Fragen. Ich hab wirklich ein schlechtes Gewissen, vor allem, weil ihr so eine tolle Arbeit leistet. Ich leide seit einigen Jahren unter einer Angststörung. Meine Therapie werde ich wieder aufnehmen. Ich habe mir nun eine Art Mantra aufgeschrieben, welches ich immer zur Hand nehme, wenn ich verunsichert bin und die Angst kommt:

    Mein Testergebnis nach 6,5 Wochen ist sicher und Rauchen und Nystatin haben keine Verzögerung der Antikörperbildung bewirkt, da es nicht im Leitfaden aufgeführt ist.

    Könnt ihr mir für den Satz ein kurzes OK geben? Es hört sich doof an, aber es wäre mir wichtig.

    Danke!
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie oft noch?
    Hielt nicht lange an....ja, Du brauchst wirklich Hilfe.
     
  9. Cellie

    Cellie Neues Mitglied

    Danke Alexandra!
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und damit Du es lernst: Dieser Thread ist geschlossen.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden