1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wir haben unser HIV Forum aktualisiert. Falls ihr euch nicht einloggen könnt, fordert bitte ein neues Passwort für euren Account an.

    Information ausblenden

HIV-Test während HIV-Postexpositionsprophylaxe (PEP)

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Gabulu, 10. November 2017.

  1. Gabulu

    Gabulu Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben,

    ca. 36 Std. nach einem Risikokontakt (rezeptiver AV ohne Ejakulation) habe ich mit einer HIV-Postexpositionsprophylaxe angefangen. Heute ist der 11. Tag der PEP. Könnte ich zu meiner Beruhigung in den nächsten Tagen einen HIV-PCR-Test machen? Wie aussagekräftig wäre das Testergebnis bei Einnahme einer PEP?

    Ist folgende Information auf der Startseite (hiv-symptome.de/postexpositionsprophylaxe-pep/) verlässlich und aktuell?:

    "Fakt ist, dass gerade im Rahmen einer PEP auch ein PCR-Test und zur Absicherung ein Antikörpertest 6 Wochen nach der potentiellen Infektion durchgeführt werden."

    Vielen lieben Dank für Eure Hilfe.

    Gabriel
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Also ich gebe zu, mit PeP kenne ich mich nicht wirklich aus...
    Aber ich denke, dass, wenn es Teil einer PeP ist einen PCR- und AK-Test zu machen, wird derjenige Arzt der dir die PeP verschrieben/verordnet hat, der Richtige Ansprechpartner sein in dieser Angelegenheit :cool:
    Hat dir bei der Verschreibung niemand den weiteren Ablauf erklärt? Wundert mich fast a bissl...
     
    Gabulu gefällt das.
  4. Gabulu

    Gabulu Neues Mitglied

    Hallo haivaupos,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Die PEP habe ich in der Notaufnahme eines Krankenhaus bekommen (zunächst für 2 Tage) und bin am nächsten Tag in ein Institut für Infektionskrankheiten gegangen. Dort hat mich die Ärztin schnell "abgearbeitet" und einen Termin für einen Test in 8 Wochen gegeben. Auf Anfrage meinte sie, dass ein PCR-Test nicht notwendig sei und verabschiedete sich von mir.

    Im Labor hat man Blut abgenommen, nach zwei Tagen ein Anruf mit der Information, dass alles negativ sei und ich ne Hepatitis B Impfung bräuchte. Das wars denn auch.
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    oh das hatten wir doch hier erst. damals war es Neptun85
     
  6. Gabulu

    Gabulu Neues Mitglied

    Hi devil_w,

    habe mir den gesamten Verlauf mit Neptun85 durchgelesen. Leider gab es da auch keine eindeutige Information, ob/wann/welcher Test aussagekräftig bei Einnahme von PEP wäre.

    Offensichtlich gibt es da keine eindeutige Empfehlung seitens autorisierter Stellen (z.B. KRI)
     
  7. Gabulu

    Gabulu Neues Mitglied

    Sollte natürlich RKI heissen, sorry
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das mit den Tests ist ganz einfach. Aussagekräftige Tests bekommst Du
    PCR ca 10 Tage NACH Abschluss der PEP
    AK-Labortest volle 6 Wochen NACH Abschluss der PEP
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Allerdings wundert es mich, dass Du eine PEP bekommen hast, denn rezeptiver AV ohne Ejakulation ist nicht wirklich ein Risiko. Gab es denn einen Kondomplatzer oder habts ihr von vornherein auf das Kondom verzichtet?
     
  10. Gabulu

    Gabulu Neues Mitglied

    Es ist unglaublich, aber hat er das Gummi heimlich abgezogen und weitergemacht. Unter normalen Umständen merke ich so etwas sofort, ab an diesem verdammten Tag hatte ich einfach zu viel getrunken und mich einfach fallen lassen.

    Immerhin habe ich es gemerkt bevor er gekommen ist. So wie es momentan psychisch bei mir aussieht, werde ich wohl noch lange einen Schaden davon tragen.
     
  11. -triplex-

    -triplex- Bewährtes Mitglied Poweruser

    Ich gebe dir recht.... es ist unglaublich...
     
  12. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    Wenn das so ist, brauchst du dir auf alle Fälle nichts vorwerfen. Da wurde einfach dein Vertrauen missbraucht.
     
  13. Gabulu

    Gabulu Neues Mitglied

    Danke für eure aufbauenden Worte. Ich hoffe, dass ich diese Zeit ohne großen Schaden überwinden kann.
     
  14. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Danach sieht es ja aus. Von daher: weniger googeln, die PEP durchziehen und abwarten. Mehr kannst Du im Moment nicht machen.
    Wenn Du Fragen hast oder Hilfe brauchst, dann kannst Du Dich natürlich jederzeit melden.

    ==> Ich lasse den Thread daher offen.
     
  15. Gabulu

    Gabulu Neues Mitglied

    Danke Marion :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. acer123
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    528
  2. Bikerxx
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    288
  3. loni1989
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    843
  4. sky2
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    425
  5. Jane_80
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.688