HIV Test und Aciclovir

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Jiji, 17. Januar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jiji

    Jiji Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben ..
    Ich habe wirklich Angst. Ich habe mich vor etwa drei Jahren von meinem ex Mann getrennt von dem ich zwei Kinder habe. Irgendwie konnte in eine ganze Weile nicht von ihm los lassen und da setzte mal vor einem Jahr mit ihm geschlafen . Ohne Kondom..
    Was im Nachhinein herauskam war das er mit noch sehr vielen andern Frauen geschlafen hatte . Nun habe ich seit letztes Jahr Sommer immer extrem starke Herpes ausbrüche und bin ständig krank . Gegen meinen letzten Herpes Ausbruch hatte ich dann aciclovir bekommen die 800 er . Und einenhiv Test machen lassen der negativ war . Nun nach 4 Monaten hatte ich gerade wieder so einem schweren Ausbruch..noch dazu habe ich schon seit 7 Wochen husten :( ich habe total Angst das aciclovir das evtl verfälscht haben könnte . Ich habe extrem Angst . :(
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, erstens werden Testergebnisse niemals verfälscht, WENN haben ganz ganz wenige, ganz spezielle Medikamente Auswirkungen auf die Antikörperbildung. Das heißt, die AK-Bildung KÖNNTE verzögert sein, weshalb dann ein Test statt nach 6, erst nach 12 Wochen sicher ist. Dein Test war ja noch später. Also nimm das Negativ an, denn negativer geht nicht. Dein Herpes hat absolut Nichts mitHIV zu tun. Stress z.B. lässt Herpes immer wieder neu ausbrechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2020
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Wenn ich das richtig verstanden habe war dein Test etwa ein gutes halbes Jahr nach dem "Ereignis"...
    Also da wird nix mehr verfälscht. Der Test sowieso nicht wie devil_w schon geschrieben hat :cool:
    Musst du nicht haben. Zumindest nicht vorHIV. Denn du bist negativ :)
     
  4. Jiji

    Jiji Neues Mitglied

    Ich danke euch :)
    Und entschuldige mich für die ganzen Schreibfehler oben im Text
    Ich war eben sehr aufgeregt :(
     
    devil_w gefällt das.
  5. Diesdas

    Diesdas Neues Mitglied

    Sorry für die wahrscheinlich dumme Frage aber weiß auch nicht an wen ich mich sonnst wenden sollte.

    die Anwendung von Aciclovir beeinflusst ja die Bildung von Antikörpern nicht so wie ich hier gelernt habe.

    Aber kann eine Wechselwirkung bei der Einnahme der Pep und der regelmäßigen Anwendung von Aciclovir (50mg/1g creme)während und nach der Pep entstehen, welche die AK Bildung verzögert ?

    Wollte da jetzt auch keinen eigenen Thread für aufmachen.

    Vielen Dank für eure Mühen schon einmal im Voraus!
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein... (D)eine Creme hat keinen Einfluss.
     
  7. Diesdas

    Diesdas Neues Mitglied

    Vielen lieben Dank für deine schnelle Rückmeldung, hoffe dann bald mit dem Thema abschließen zu können :)
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte zu Wechselwirkungen grundsätzlich den Arzt befragen ... auch wenn es hier wegen einer Creme tatsächlich nicht nötig war.

    Aber: Wir können, dürfen und wollen bei innerlich angewendeten Arzneimitteln keine pharmakologischen Aussagen machen, weil uns weder die Anamnese noch der allgemeine Gesundheitszustand noch die verschriebenen Medikamente bekannt sind.

    Unser Forum ersetzt keinen Arztbesuch!
     
  9. Diesdas

    Diesdas Neues Mitglied

    Dann weiß ich in Zukunft Bescheid !

    Somit kann ich mir den Test 6 Monate nach RK wohl sparen.
    Labortest nach 10 Wochen / Schnelltest nach 16 Wochen beide Negativ(nach Einnahme der Pep)
     
  10. Diesdas

    Diesdas Neues Mitglied

    Danke dir Matthias auf jeden Fall auch noch mal für deine Antwort ich bin Mega froh das
    Es dieses Forum gibt inkl. Der Experten mit langem Geduldsfaden
     
    matthias gefällt das.
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Da Frau Holle dieses Jahr nix zu tun hat, häkelt sie ständig an unseren Geduldsfäden rum, damit diese ja nicht abreißen.:D
     
    matthias gefällt das.
  12. Diesdas

    Diesdas Neues Mitglied

    Wenigstens mal ein netter Nebeneffekt des Klimawandels
     
    AlexandraT gefällt das.
  13. Diesdas

    Diesdas Neues Mitglied


    Hallo liebe Leute,

    da mir das Thema heute mal wieder keine Ruhe lässt würde ich hier gerne noch mal um Rat bitten ob ich den Test nach 6 Monaten nach RK noch einmal wiederholen soll.

    Sorry für das rumgenerve
     
  14. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    @Diesdas .. es wäre schön, wenn Du nicht anderer Leute Fäden schredderst... Nutze bitte Deine eigenen oder mach einen neuen auf.. Danke
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, deine Tests waren bombensicher.
    Warum willst Du das nicht glauben?
    Es gibt ein paar wenige Ausnahmen, die die AK-Bildung verzögern können. Aber bei diesen Ausnahmen gilt dann eine verlängerte Wartezeit von 12 Wochen.
    Und Aciclovir gehört NICHT zu den Ausnahmen. Also sind deine Tests sicher.
    Negativer wirst Du nicht werden.
    Aber wenn Du zu viel Geld hast, dann mach den völlig unnötigen Test nach 6 Monaten auf eigene Kosten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2020
  16. Diesdas

    Diesdas Neues Mitglied

    Ich komm mir ja selber schon doof vor ehrlich!

    Aber Danke dir vielmals Devil !

    Also gelten die 12 Wochen ab dem RK, oder nach der letzten Medikamenten Einnahme ?
    Was bei mir ja keine Rolle spielt aber würde mich trotzdem interessieren
     
  17. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Logischerweise ab RK bzw ab Pep-Ende.
     
  18. Diesdas

    Diesdas Neues Mitglied

    Danke, ich raffe es langsam und haue
    Mir ansonsten am besten das nächste mal selbst in die fresse !

    Vielen Lieben dank erst mal Devil !
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden