HIV-Test nach Symptomen?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Sherpa, 14. August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sherpa

    Sherpa Neues Mitglied

    Hallo Zusammen

    Ich hatte vor 19 Tagen einen Risikokontakt (gerissenes Kondom bei einer Prostituierten). Ich bekomme es sonst nicht so schnell mit der Angst zu tun aber ich hatte 4 Tage danach tatsächlich Symptome einer Infektion ( Fieber, Kopfschmerzen, Schweiss, Frieren, Husten). Desshalb habe ich dann 12 Tage nach dem Vorfall einen Kombitest machen lassen der negativ war.

    Nun meine Frage: Normalerweise sollte man ja einen Kombitest ja erst 15 Tage nach dem Risikokontakt machen (bei mir waren es 12). Die Symptome sind aber alle recht früh gekommen was meint ihr wie sicher war der Test?

    Soll ich jetzt nochmals einen machen oder warten bis die 12 Wochen um sind? Ich bin echt nervös und unsicher...

    Danke für Eure Antworten :)
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, ein Kombitest ist ein Ak-Test und der bringt nach 2 Wochen rein gar nichts. 8 Wochen mind. warten und dann testen lassen.
     
  3. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Abend ...

    was für Symptome hast Du denn, das Du auf eineHIV-Infektion schließt.

    Es gibt schlechthin keine Symptome, durch die man auf eine akute HIV-Infektion kommen könnte. Einige Infektionen verlaufen gar komplett Symptomfrei und werden nur durch Zufall entdeckt.

    Den Rest hat Alexandra ja schon beantwortet :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden