HIV Test nach 55 Tagen nach Risiko Kontakt negativ. Sicher?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Kiani, 13. April 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kiani

    Kiani Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben ich bin es nochmal.
    Ich habe nach 55 Tagen nach meinem ungeschützten GV einenHIV Test beim Gesundheitsamt gemacht. Das Ergebnis lag nach einer Woche vor. Es war negativ und ich erleichtert.
    Nun muss ich trotzdem nochmal nachfragen: ich habe seit Jahren eine schilddrüsenunterfunktion und nehme LThyroxin.
    Habe gelesen das dadurch das Ergebnis nach 55 Tagen nicht so sicher ist sondern ein Test nach 12 Wochen gemacht werden sollte.
    Stimmt dies?oder kann ich mich nach wie vor über das negative Ergebnis freuen Ode muss ich jetzt noch etwas weiter zittern? Und einen erneuten Test machen?
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wenn es ein Labortest war.. ja... für den Schnelltest war es genau einen Tag zu früh.. aber ich vermute mal, innerhalb von 24 h wird sich das Ergebnis nicht verändern.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re:HIV Test nach 55 Tagen nach Risiko Kontakt negativ. Sich

    Das war garantiert ein Labortest – und der ist ab dem 43. Tag nach RK aussagekräftig (im Sinne von »sicheres Ergebnis«).
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Re:HIV Test nach 55 Tagen nach Risiko Kontakt negativ. Sich

    Nicht die Autoimunerkrankung KANN zur verzögerten AK-Bildung führen, sondern ganz spezielle Medikamente, die in das Imunsystem eingreifen.
    Also die sogenannten Immunsuppressiva. Und L-Thyroxin gehört da garantiert nicht dazu.
    Also ist Dein Test absolut sicher.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden