HIV Symptome?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von sofie_Estelle, 18. Mai 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sofie_Estelle

    sofie_Estelle Neues Mitglied

    Nun, es ist so dass ich mehrmals bei Ärzten war aufgrund meiner Beschwerden. Doch keiner konnte etwas herausfinden. Ich habe natürlich auch an andere Krankheiten gedacht, nicht nur an HIV. Trotz allem bis heute kein Befund.
     
  2. sofie_Estelle

    sofie_Estelle Neues Mitglied

    Meine Beschwerden waren als erstes da. Die Angst kam nur dazu, da die Beschwerden bis heute noch da sind, und sie von keiner Arzt erklärt werden können.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Trotzdem gilt, auch wenn es keine Antikörper gäbe (was im Regelfall natürlich nicht vorkommt): ohne Risiko keine Infektion und kein Vollbild.
     
    AlexandraT gefällt das.
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da haben aber letztlich keinen Bezug zuHIV. Die sogenannte »Symptomatik« kennt nur Begleiterscheinungen, die auch bei 15.000 anderen Krankheiten auftreten können.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Richtig... das wäre die grosse Ausnajme und in der Regel bezieht es sich dann nicht nur aufHIV. Und wie Du absolut richtig sagst... negative Tests... kein HIV.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt viele Infekte die monatelang im Untergrund d.h. fast oder ganz unbemerkt ablaufen. Hast Du mal auf das Pfeifferische Drüsenfieber testen lassen zb. Ich würde mal schauen ob ein Blutbild überhaupt einen Infekt anzeigt.
     
  7. sofie_Estelle

    sofie_Estelle Neues Mitglied

    Blutbild wurde auch gemacht, war alles unauffällig.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na also... dann ist auch alles ok. Du bist negativ.... löse das Problem mit dem schlechten Gewissen und es wird wieder.
     
    matthias und sofie_Estelle gefällt das.
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Es tut mir ja recht leid liebe Sofie, aber dann hast du auch nix. Also muss die Ursache zwangsläufig wo anders liegen...
    Hier zum Beispiel :cool:
     
    matthias gefällt das.
  10. Ab78

    Ab78 Mitglied

    Du hast bestimmt keinHIV!!!
    Wie Du weist Sympthome kann man haben, aber man muss nicht zwingend welche haben.
    Nur eins kann ich Dir mit Sicherheit sagen bei einer Hiv Primärinfektion zählen Husten und Halsschmerzen ganz bestimmt NICHT dazu!!
    Lass Dich mal auf pfeiffersches Drüsenfieber checken, wenn wie Du sagst Dein arzt nix findet.
    Aber nenHIV test kannst du Dir sparen.
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich bezog mich mit meiner Antwort auf ihre Angst, keine AK zu bilden.
     
  12. sofie_Estelle

    sofie_Estelle Neues Mitglied

    Danke für alle lieben Antworten.
    Ich habe mich heute an eine Beratungsstelle gewendet, wegen meinen Ängsten, hoffe das bringt was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2020
  13. weiser drache

    weiser drache Neues Mitglied

    Du Hast kein Aids der Rk war ende 2019 bis zum vollbild dauert es viele Jahre ( Meistens so plus minus 10 Jahre)
    Nach 5 monaten wäre man glaub ich schon in latenzphase die Viele Jahre geht.
    Du hast doch zwei mal den Test gemacht der Negativ war, wieso machst die dir noch Gedanken Drüber.
    Der Test ist sicher dem kanst du vertrauen, wäre er nicht sicher würde man ihn nicht beim Gesundheitsamt machen können.
    lg
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Userin sprach von Aids wenn sie keine Antikörper hätte. ;) Aber zu diesen Ausnahmen gehört sie nicht... sie hat zudem neg.HIV-Tests.
     
    weiser drache gefällt das.
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte bitte … nicht in Beiträge etwas hineininterpretieren, was da nicht steht. Die Userin hat an keiner Stelle von »AIDS« geschrieben. Sie vermutet lediglich fälschlicherweise, dass sie keine Antikörper bildet. Das »Vollbild AIDS« wurde ihr erst extern in den Mund gelegt. Und es ist auch nicht richtig, dass alleine durch fehlende Antikörper bzw. die Unfähigkeit zur Bildung von Antikörpern zwangsweise »AIDS« die Folge ist. Zudem ist die TE 21 Jahre alt. Nach der »klassischen Zeitrechnung« hätte sie sich mit 12 - 14 Jahren mitHIV infiziert haben müssen, um heute eventuell im »Vollbild AIDS« sein zu können.

    Tatsache ist: Die Userin hat Beschwerden, die sie mit einem RK in Verbindung bringt. Tests inkl. eines Schnelltests bei der AIDS-Hilfe waren negativ. Daraus folgt: Es ist kein HIV. Punkt.

    Und damit ist das Thema beendet.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden