HIV = Schwerbehindert??

Dieses Thema im Forum "AIDS-Forum" wurde erstellt von Beate, 10. Januar 2010.

  1. Beate

    Beate Neues Mitglied

    Vielleicht kann mir jemand meine Frage beantworten: Wird bei HIV-positven eine Behinderung anerkannt?
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das habe ich doch schon mal irgendwo anders* beantwortet: Im Prinzip ja. Der Arzt - es reicht der Haus-, bzw. der behandelnde Facharzt - muss eine Begutachtung machen und das Ergebnis mit dem Antrag an das Versorgungsamt schicken. Bei mir wurde auf diese Weise eine 70%ige Behinderung anerkannt.

    * 17. Januar: https://www.hiv-symptome.de/forum/hiv- ... t1976.html
     
  4. Beate

    Beate Neues Mitglied

    Hallo Matthias,

    danke für die Antwort. Habe nun mittlerweile meine Schwerbehindertenausweis mit 100 % und Merkzeichen "G" bekommen.
    :eek:
    LG
    Beate
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Oh ... dann muss ich mit meinen 70% ja aufstehen und Dir den Platz anbieten ... :)
     
  6. Beate

    Beate Neues Mitglied

    :lol: :lol: :lol: Würde ich lieber drauf verzichten und gesund sein.....
     
  7. BausH

    BausH Neues Mitglied

    Habt ihr eure GdB bzw. das Merkzeichen "nur" für HIV bekommen oder sind auch noch andere Sachen anerkannt.

    Ich komme nämlich mit HIV und noch zwei weiteren Sachen "nur" auf 40%.
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bei mir hat HIV gereicht. Aber ich bin auch schon deutlich länger positiv ... und zu "meiner" Zeit reichte HIV tatsächlich aus. Mit zunehmendem Therapiefortschritt wird eine Anerkennung immer unwahrscheinlicher bzw schwieriger. Ob ich 2016 eine Verlängerung bekomme, wage ich zu bezweifeln.
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden