HIV Schnelltest

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von herkules, 4. August 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. herkules

    herkules Neues Mitglied

    Das heisst , dass auf die Minute kommt nicht drauf an ! Stimmt ?
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es wurde mehrfach gesagt.....
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich gebs auf. Er will es nicht kapieren.
     
  4. herkules

    herkules Neues Mitglied

    Sorry wenn es so ankommt aber ich bin nicht frech oder so .
    Ich mach mir nur Sorgen !!!!!!!!!!
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist eine FACHPERSON die den Test gemacht hat... Du kannst also beruhigt sein, dass ALLES RICHTIG ablief. War das nun deutlich genug?
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Unnötiger Weise
    Dein Test war gut und ok genau so wie er gemacht wurde. Wäre es nicht so gelaufen wie es sein sollte, hätte dich die Dame einfach noch einmal gepiekst...
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Die Frau hat also den Raum verlassen, mehrere Minuten gewartet und ist dann zurückgekehrt um die Pufferlösung auf den eingetrockneten Test zu geben?
    Wenn das nicht der Fall war, ist Dein Test korrekt.
    Wenn Du zweifelst, geh zur AIDS-Hilfe und rede mit denen darüber.
     
  8. herkules

    herkules Neues Mitglied

    Ja ich habe verstanden und ich danke für eure Antworten . Der Test war übrigens NEGATIV und ich war mir nicht sicher ob ich ihn wiederholen muss ?
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich hoffe, dass Du mindestens 8 Wochen nach deinem vermeintlichen RK gewartet hast, wenn nicht, ist der Test ungültig.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was weiss ich? Woher soll ich wissen ob Du nach dem Risko die Wartzeit eingehalten hast? Was das andere angeht.....die Dame hat den Test richtig gemacht d.h. Du kannst Dir Deine Frage selbst beantworten.
     
  11. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Na das ist doch schön...
    Ich hatte übrigens niemals einen negativen Test. Der erste den ich gemacht habe war gleich positiv :rolleyes: Tja :D
     
  12. herkules

    herkules Neues Mitglied

    Vielen Dank noch mal ! Mein RK war ca. schon 6 Monate her und ich wollte mal abwarten bis er in deutschen Apotheken ( angeblich im Herbst verkauft wird )
    Aber wenn ihr es sagt dann lass ich es sein .
     
  13. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Kannst du sparen. Außer du machst sowieso regelmäßig einen Test. Dann spielt es keine Rolle :cool:
     
  14. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Wieso geht man denn zum Schnelltest, wenn man schon kurze Zeit danach anzweifelt, dass der Test korrekt durchgeführt worden ist?

    Wenn du warten möchtest, bis Heimtests zugelassen sind und verkauft werden, - bist du dir dann wirklich sicher, dass du den Test dann korrekt durchführen wirst und nicht im Anschluss am Ergebnis zweifelst?

    Die Dame, die diesen Schnelltest durchgeführt hat ist geschult und hat diesen Test bei dir nicht zum ersten Mal gemacht. Das sind Fachleute!
     
  15. herkules

    herkules Neues Mitglied

    Hallo !

    Ihr habt mir gesagt, dass mein Test richtigt durchgeführt wurde . OK es ist auch bei mir angekommen !
    Warum aber sagt dann der Hersteller des Tests , dass bei Vollblut aus der Vene 1 Min. warten dann die Pufferlösung dazugeben und
    bei Blut aus der Fingerbeere sofort ? Sie schreiben auch es nicht zum Spaß oder ? Irgendwelche Bedeutung muss es doch geben ansonnsten könnte man
    grundsätlich 1 MINUTE bei den beiden Varienten haben oder ?
    Warum macht ihr so ein Geheimnis daraus ? Ich höre ständig : Fachleute , Profis , will darüber nicht diskutieren usw .
    Dieses Forum ist doch dafür oder ?
    Man fragt ganz friedlich und da kommt sowas und ich habe ganz einfache Frage gestellt : Was für Unterschied mach das die 1 Minute ?
     
  16. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Du hast doch bereits Antworten erhalten. Worüber sich alle hier einig sind, nämlich dass die Personen, die befugt sind Schnelltests etc. durchzuführen, vom Fach sind und Spezialisten in dem, was sie täglich tun. Ich verstehe aus diesem Grund nicht, wieso du deren Kompetenzen in Frage stellst.

    Ich arbeite im psychosozialen Bereich und kann dir leider keine Angaben machen, welche Richtlinien Hersteller bezogen auf deine "1 Minute" machen, schlicht weil ich mich in diesem Bereich nicht auskenne. Unsere Stelle arbeitet beispielsweise in Regensburg eng mit dem "Checkpoint" zusammen.

    Dorthin verweise ich meine Patienten, wenn es umHiv Testungen geht, dort wird sich dann fachspezifisch gekümmert. Die Gesundheitsämter, wie auch die örtliche Aidshilfe bieten ebenfalls ein umfangreiches Angebot. Mit ziemlicher Sicherheit auch in deiner Stadt.

    Ich an deiner Stelle würde mich nicht damit beschäftigen, wie der Test durchgeführt worden ist, weil das ein Profi war. Eher würde ich mich mit dem doch sehr erfreulichen Testergebnis beschäftigen. Dein RK war vor 6 Monaten. Dein Testergebnis in Form eines Schnelltests war nach diesen 6 Monaten negativ. Und "negativ" heisst nach dieser Zeit negativ.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2018
  17. herkules

    herkules Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort . Ich muss leider aber alles genau wissen dann gibt es bei mir Ruhe ! Es ist nichts gegen euch nur wollte ich es für mich !
    Wenn aber jemand mir es erklären würde warum so ist ( aus dem Labor z.B. ) macht er sich doch nicht strafbar oder ?
    Na ja . Ich muss damit leben sehe ich ! Ich dachte ich könnte die Sache mit einer richtigen Antwort abschließen .
     
  18. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Du hast in einem deiner vorangegangenen Posts einen RK erwähnt, der vor 6 Monaten gewesen sein soll. Aufgrund dessen, dass du bereits einen Schnelltest gemacht hast, gehe ich davon aus, dass dir vor dem Test in einer Beratung dazu geraten wurde, dieses Verfahren zu wählen um eineHiv-Infektion auszuschließen.

    Das Ergebnis war negativ.
    Ich frage nochnal, weil es sich mir nicht erschließt, aus welchem Grund kannst du dieses Ergebnis nicht akzeptieren?

    Und - wenn der vermeintliche RK bereits 6 Monate her ist, wieso machst du nicht einen erneuten Schnelltest, der dann wieder negativ ausfällt, um Ruhe zu bekommen?

    Wenn dich das eigentliche Testverfahren interessiert, Richtlinien der Hersteller etc., dann frag doch die Leute direkt vor Ort, wieso sie jetzt abwarten oder auch nicht, die den Test durchführen, wenn es dir dann besser geht :)

    Die Sache kannst du bereits jetzt abschließen, da ein Schnelltest 6 Monate nach deinem RK eine Hiv-Infektion ausgeschlossen hat.
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein....es wurde Dir bereits alles erklärt. Es geht nicht drum sich strafbar zu machen... es geht drum, dass Du es nicht verstehst.... es wurde Dir alles bereits erklärt. Und akzeptier endlich, dass es Fachleute sind die diese Tests machen.
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hab echt keine Lust mehr......lass es gut sein. Ich mach das Thema hier zu. Wenn Du der Meinung bist, dass die Leute den Test nicht beherrschen wende Dich an die Stelle an der der Test gemacht wurde und erkläre denen, dass Du dank Google besser Bescheid weisst.
     
    -triplex- gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden