HIV-Schnelltest Wartezeit

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Sprong, 2. April 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sprong

    Sprong Neues Mitglied

    Hey liebe Leute :)

    War heute beim Gesundheitsamt und habe einen Schnelltest (Kombitest Antigen/Antikörper) machen lassen.

    Mein "RK" ist jetzt 11 Wochen und 4 Tage her, wie ich aber bereits vorher im Forum nachgelesen hatte, ist das Testergebnis ja aussagekräftig (trinke keinen Alk,nehme weder Medis noch Drogen).

    Ich bin mir allerdings nicht komplett sicher, ob die vollen 30 Minuten Wartezeit für den Test eingehalten wurden. Was wäre denn, wenn zum Beispiel nur 25 Minuten gewartet wurde? Der Kontrollstreifen war auf jeden Fall erschienen und deutlich sichtbar und die beiden Ergebnisfelder waren leicht rosa verfärbt, aber definitiv ohne Strich. Wäre, falls etwas vorhanden ist, nach 25 Minuten schon etwas zu sehen gewesen? Also eine Andeutung von Strich oder taucht der Strich tatsächlich erst in den letzten Minuten auf?

    Viele Grüße
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na endlich mal was Neues! Werden jetzt schon die Minuten angezweifelt?

    Dem Teststreifen ist die Zeitspanne egal. Wichtig ist, ob der Kontrollstreifen sichtbar ist. Wenn es heißt, er ist nach 30 Minuten sichtbar, bedeutet es nicht, dass er erst auf den letzten Sekunden hin erscheint. Es bedeutet, dass er nach 30 Minuten da sein sollte, wenn er da sein muss.

    Wahrscheinlich denkst Du auch, dass ein positiver Schwangerschaftstest wieder negativ wird, wenn man nur lange genug wartet ... oder?

    Man kann sich das Leben aber auch unnötig schwer machen ... Sei doch froh, dass Du ein negatives Ergebnis hast.

    P.S.: Sorry für den böse klingenden Ton. War nicht so gemeint. Aber: Ich verstehe ja, wenn man sich Sorgen macht. Doch mit ein wenig logischem Denken muss doch klar sein, dass nach spätestens 30 Minuten das Ergebnis feststeht. Nach spätestens ... und wenn ein Ergebnis da ist, ist es da - egal, wieviel kürzer es gedauert haben mag.
     
  3. Sprong

    Sprong Neues Mitglied

    Danke erstmal für die schnelle Antwort!

    Ich dachte halt, da die Trägerflüssigkeit auch zuerst beim Kontrollfeld "ankommt", dieses evtl. auch einfach früher reagiert als die beiden anderen Felder.

    Im Klartext heißt das:
    Der Kontrollstreifen taucht erst auf, wenn der Test komplett durchgelaufen und fertig ist. Und somit müssten, wenn der Kontrollstreifen da ist, ggf. auch die beiden anderen Streifen da sein. Die Streifen tauchen also gleichzeitig auf und nicht nacheinander.

    Verstehe ich das richtig? :)


    Viele Grüße
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich bin kein Teststreifen ... aber entweder tauchen Streifen auf oder nicht. Wenn sie vor dem Ablauf von 30 Min da sind, ist alles klar ... wenn sie nach 30 Min nicht da sind, kommen sie auch nicht mehr. So verstehe ich das.

    Aber vor allem gehe ich davon aus, dass die Jungs und Mädels beim Gesundheitsamt wissen, was sie tun ...
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man müsste nicht mal 30 Minuten warten.... bei uns reichen 20 Minuten. :wink:
     
  6. Sprong

    Sprong Neues Mitglied

    Liegt das an euren Test, Alexandra?

    Also ihr meint da muss man keine Bedenken/Sorgen haben, wenn man nach 25-28 Minuten auf den Test geguckt hat und ein Strich im Kontrollfeld war?
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, das liegt nicht an den Tests sondern einfach daran, dass man bei euch wohl 30 Minuten eingeführt hat. Und wenn es 29 Minuten sind ist der Test auch sicher. Nach 20 Minuten lese ich das Ergebnis ab.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden