HIV Risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von jakob221, 21. Juli 2021.

  1. jakob221

    jakob221 Neues Mitglied

    Hallo liebe Community,

    ich habe folgendes Anliegen. Vor 9 Tagen hatte ich das erste Mal Geschlechtsverkehr mit einer Trans-Frau. Wir haben rumgemacht, gegenseitig Oral befriedigt - auch lecken am After - (ungeschützt) und anschließend Analsex gehabt (geschützt). Dabei habe nur ich den aktiven Part beim Analverkehr ausgeübt. Auch kam es zum Deepthroating bei ihr.

    Details zum Akt:
    • Wir hatten nach dem Oralverkehr Analverkehr. Ich habe ein Kondom rüber gestreift und wurde geritten bzw. wir haben in der Doggystellung weiter gemacht. Wir haben Gleitöl verwendet.
    • Mein Glied wurde dann etwas schlaffer, sodass sie mir eine geblasen hat. Das Kondom wurde dann abgezogen. Dabei habe ich sie gefingert. Es kam dann nicht mehr zum Analverkehr.
    • Ich bin lediglich auf ihrem Körper gekommen.
    Beschwerden:
    Ich habe nach 3 Tagen etwas Halsschmerzen gehabt und seit 2 Tagen ein Kloßgefühl im Hals. Außerdem habe ich das Gefühl, dass mein Mund ziemlich trocken ist. Heute, also nach 9 Tagen, etwas Kopfschmerzen.

    Ich habe momentan ziemlich Angst mich mitHIV angesteckt zu haben. Zwar lese ich, dass beim Verwenden des Kondoms ein Risiko nicht bestehe, allerdings bin ich trotzdem völlig verzweifelt. Ich frage mich, warum ich solche Beschwerden plötzlich bekomme.
    Ich habe Sie auch schon gefragt, ob sie sich regelmäßig testen lässt, was sie bejaht hat. Auch hat sie mir versichert, dass die beim Sex immer das Kondom nutze. Ich bin aber, was das betrifft, nicht wirklich überzeugt. Es könnte ja sein, dass sie sich infiziert hat und es nicht weiß.

    Jedenfalls hinterfrage ich momentan, ob der Sex eventuell doch nicht so Safe war. Ich gehe immer wieder den Ablauf durch und stelle mir die Frage, ob das Kondom geplatzt/verrutscht sein könnte oder ich nach dem Fingern mein Glied berührt habe und dadurch zu einer Infektion gekommen ist.

    Seit dem Geschlechtsakt denke ich jeden Tag darüber nach. Taste ständig meinen Lymphknoten nach Schwellungen ab, untersuche meine Mandeln nach Entzündungen ab und beobachte, ob an meiner Haut Auffälligkeiten zu erkennen sind. Ich bin nervlich ziemlich gereizt und denke gefühlt jede Minute darüber. Ich weiß nicht, ob ich mir das ganze nur einbilde und die Beschwerden durch meine Angst verursacht werden oder ein Infektionsrisiko besteht.

    Kann jemand meine Lage besser beurteilen. Ich bin zurzeit so emotional geladen, dass ich nicht mehr dazu in der Lage bin.

    Ich hoffe der Text ist nicht zu lang oder unübersichtlich. Ich bedanke mich schonmal im Voraus für jeden Rat und Beitrag zu meinen Problemen.

    Herzliche Grüße
    Jakob
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hast Du mal unseren Leitfaden gelesen? Sex mit Kondom ist safe und OV ohne Spermaaufnahme ebenso.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen,

    ist das jetzt der neue Hype, dass man nach dem ersten Sex mit einem transsexuellen Menschen eineHIV-Infektion befürchtet? Die Risiken sind nämlich nicht größer oder kleiner als bei »klassischen« Frauen oder Männern. Deswegen gilt dasselbe wie immer:

    OV ohne Spermaaufnahme: safe
    GV mit Kondom: safe
    AV mit Kondom: safe

    Drei Fragen:
    1. Bist Du in einer festen Beziehung und hast einen Seitensprung begangen?
    2. Bist Du Dir über Deine sexuelle Orientierung im Klaren?
    3. Warum warst Du explizit bei einer Transfrau?
    Die Fragen sollen helfen, Dir zu verdeutlichen, warum Du plötzlich Probleme hast. Es sind nämlich keine STI – und am wenigsten HIV – sondern psychische Probleme. Du hast ein schlechtes Gewissen, und mich (uns) würde interessieren, warum.

    Übrigens:
    Du weißt schon, dass Du auf diese Weise Schwellungen erst erzeugst?
     
    LottchenSchlenkerbein und AlexandraT gefällt das.
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann wirst Du Dich wohl erkältet haben.

    FINDE DEN FEHLER !

    Ich schließe mich da @matthias an bzgl eines schlechten Gewissens ... sitzt Deine Freundin zu Hause und Du hast Angst, dass sie Dir drauf kommt ? Oder verstößt es gegen Deine Moralvorstellungen, dass es ein transsexueller Mensch war ?
     
  5. jakob221

    jakob221 Neues Mitglied

    Hallo @AlexandraT ,

    ja ich habe es oft gelesen. Ich denke meine Bedenken kommen eher davon, dass ich mir viel Gedanken mache und mittlerweile die Ablauf des Aktes etwas hinterfrage. Z.B. Kondom verrutscht/gerissen usw.

    ich bedanke mich für deinen Hinweis
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2021
  6. jakob221

    jakob221 Neues Mitglied

    Hallo @matthias , @LottchenSchlenkerbein
    zu deinen Punkten:

    1. Nein ich bin zurzeit Single.
    2 & 3. Ich denke ich wollte etwas neues ausprobieren. Es hat mich gereizt diese sexuelle Erfahrung zu machen. Also ich habe garantiert kein schlechtes Gewissen, weil es eine Trans-Frau war.

    Das schlechte Gewissen kommt denke ich davon, dass ich sexuell immer in einer Beziehung aktiv war.

    Ich bin zugegebenermaßen eine sehr kritische Person. Ich habe leider die Angewohnheit entwickelt Sachen zu hinterfragen und oft vom schlimmsten auszugehen. Diese Beschwerden haben es natürlich verstärkt. Deshalb hinterfrage ich auch immer wieder meine Erinnerungen. Also ob das Kondom wirklich unbeschadet war oder ob ich etwas außer Acht gelassen habe.

    Das ist echt gut zu wissen, was psychischer Stress so aus einem machen kann.

    Verstehe was du meinst. Ist für jemanden wie mich, der eigentlich kaum erkältet ist, etwas komisch. Hinzu kommt, dass es ausgerechnet nach dem Sex es sein musste. Aber es kann natürlich auch der psychische Stress aufgrund der Angst sein, der diese Beschwerden ausgelöst hat.

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Es ist etwas beruhigend sowas zu hören. Ich werde versuchen nicht so oft daran zu denken und vor allem nicht alles mit einer Infektion in Verbindung zu setzen.
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann ist es wohl an der Zeit, etwas gegen den Kontrollwahn zu tun.
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Oh, das klingt aber sehr katholisch – fast schon puritanisch :)
    Mach Dir da mal keinen Kopp. Sexualität ist ein Grundbedürfnis – und Du bist jung. Da darf man (fast) alles … solange es einvernehmlich ist.

    Ich garantiere Dir: Es wäre auch ohne den Sex gekommen. Nur, weil etwas zeitgleich passiert, bedingt es sich nicht gegenseitig. Den Fehler machen leider viel zu viele Leute … und wir müssen es dann ausbaden (*zwinker*)

    So etwas nennt man Zweckpessimismus – und das hat oft einen psychischen Hintergrund. Kann es sein, dass Du trotz Deines jugendlichen Alters öfter mal enttäuscht oder verletzt worden bist und Dich nun durch diesen Pessimismus schützen willst? Ich verrate Dir erneut etwas: Diese Art von Schutz taugt nicht viel, weil sie einen von innen zerfrisst.

    Genieße die Jugend, so lange es geht. Ihr (also Deine Altersgruppe) habt in den letzten 18 Monaten viel auslassen müssen … das ließ sich leider nicht ändern, aber man kann trotzdem mit Optimismus an die Zukunft gehen …
     
  9. jakob221

    jakob221 Neues Mitglied

    Ja es gab schon die ein oder andere Enttäuschung/ Verletzung, weshalb ich sehr vorsichtig beim Thema Beziehungen und Vertrauen bin.

    Ja da hast du recht. Ich arbeite aber daran von dieser Einstellung abzulassen.

    Vielen vielen Dank @matthias. Es hat mir echt gut getan das alles mal loszuwerden.
     
    matthias gefällt das.
  10. jakob221

    jakob221 Neues Mitglied

    Ja stimmt auch wiederum. Ich denke auch ich steigere mich da zu sehr rein. Ich versuche mir nicht viel Kopf zu machen. Es kann einen echt psychisch fertig machen.
     
    matthias gefällt das.
  11. jakob221

    jakob221 Neues Mitglied

    Ja da hast du recht
     
    matthias gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden