Hiv Risiko - Bitte um Einschätzung

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Veera1, 21. Juli 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Veera1

    Veera1 Neues Mitglied

    Version wurde von TE gelöscht - neue Version unten

    Info von Mod Alexandra
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2018
  2. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich kaufe ein Ü und löse: Risükü!
     
  4. Veera1

    Veera1 Neues Mitglied

    Sry Leute hab da was falsch gemacht. Wollte eigentlich das schreiben:
    Also zu mir ich bin weiblich und hatte vor ungefähr 4 Wochen ungeschützt GV mit einem Mann den ich nicht so gut kenne. Ich weiß war leichtsinnig. Also er ist nicht in mir gekommen also kein Samenerguss, hab aber gelesen, dass schon der Schleimhaut Kontakt ausreicht für eineHiv Infektion. Nach dem GV habe ich ihn oral befriedigt er ist in meinem Mund gekommen habe aber das Sperma direkt ausgespuckt. Nun 1 Woche danach hatte ich folgende Symptome:
    Starke Kopfschmerzen
    Augenschmerzen bei Bewegung
    Mandelentzündung
    Glieder/Muskelschmerzen und Zucken
    Hals und Nacken Lympknoten geschwollen
    Fieber
    Hautauschlag kleine rote Punkte an Körperstamm Beine Arme und Rücken
    Weißliche Streifen an zungen Ränder orale Haarleukoplakie?
    Dann bin ich zum Arzt und der hat EBV diagnostiziert.
    Nun geht es mir schon besser hab nur noch geschwollene Nacken Lymphknoten und Muskelzucken und Schmerzen.
    Da ich aber einen gelblichen Ausfluss sowie Schmerzen an der Vagina habe bin ich vorgestern zum Frauenarzt dieser hat scheidenpilz festgestellt und ein Verdacht auf Chlamdyien. Er hat mir schon Antibiotika gegeben für den Fall das es Chlamdyien sind bis die Labor Ergebnisse kommen.
    Nun meine eigentliche Frage kann es sein das ich mir auch das Hiv Virus eingeholt habe? Besonders die belegten Zungenränder also die orale Haarleukoplakie macht mir wirklich Angst habe mal gegoogelt und da stand orale Haarleukoplakie wird durch das EBV Virus hervorgerufen tritt, aber nur bei HIV infizierten auf. Jetzt habe ich totale Angst! Ah ja und wie schätzt ihr das Hiv Risiko ein falls der Mann Chlamdyien hatte ist es doch vergrößert also das Risiko oder nicht? Hab so viel gegoogelt über EBV und HIV Symptome bin jetzt total verzweifelt! Ich hoffe ihr antwortet und danke für das Lesen ist ein Roman sry :)
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    höchst unwahrscheinlich.
    Der intensive SChleimhautkontakt und die Spermaaufnahme bergen zwar ein sehr sehr geringes Risiko, aber einen Test solltest Du 43 Tage nach RK machen.
    Die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung, WENN er überhaupt positiv ist und einen hohen Virenload hat, liegt weit UNTER 1%. Eigentlich eher im theoretischen Bereich.
     
    Veera1 gefällt das.
  6. Veera1

    Veera1 Neues Mitglied

    Vielen lieben dank für die Antwort! :)
    Bin um jede Einschätzung sehr dankbar, da ich momentan verzweifelt und verwirrt bin. Ich denke auch dass das Risiko eher gering ist, aber trotzdem bleibt ein geringes Risiko eben da. Ja habe auch vor einenHIV Test zu machen. Nur dieses warten bis dahin ist wirklich nervenzerrend.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das ist gut. Würde ich an deiner Stelle auch machen.
    Das stimmt. Aber es hilft alles nix. Da musst du durch. Panik ist aber nicht nötig. Wirklich nicht. Du schaffst das :cool:
     
    Veera1 gefällt das.
  8. Veera1

    Veera1 Neues Mitglied

    Vielen lieben Danke für die netten und erleichternden Worte! :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden