HIV Primärinfektion Symptome nach mehreren Monaten möglich?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Nussbecher, 9. Dezember 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nussbecher

    Nussbecher Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    Ich (25) hatte bis vor 4 Monaten regelmäßig ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer Kollegin (23). Unser Abenteuer ging ca 1 Jahr lang und wir hatten in dieser Zeit keine anderen Geschlechtspartner.

    Nun bin ich seit 10 Tagen Krank mit folgenden Symptomen:
    Fieber bis 39.5°
    Schüttelfrost
    Stark geschwollene und Schmerzempfindliche Lymphknoten am Hals
    Starker Nachtschweiß
    Schwindelgefühl
    Trockener Husten

    Vor zwei Tagen war ich bei meinem Hausarzt. Einer seiner ersten fragen war, ob ich einen Risikokontakt betreffendHIV hatte. Dies steigerte meine Angst gleich noch mehr. Während der Untersuchung konnte das Pfeiffersches Drüsenfieber ausgeschlossen werden. Auch wurde ein Ultraschall vom meinem Bauch gemacht und ein Röntgenbild von meiner Lunge. Es wurde nichts auffälliges festgestellt. Die Leberwerte waren auch in Ordnung und im Blut konnte nur ein leicht erhöhter Entzündungswert festgestellt werden. EinHIV Test wurde auch gemacht, jedoch liegen da die Ergebnisse erst mitte nächster Woche vor.

    Ich komm irgendwie von dem Gedanken nicht mehr los, dass ich mich mit HIV infiziert haben könnte. Daher meine Frage ob die Primärinfektion Symptome auch noch nach knapp 4 Monaten auftreten können?
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Da wird Dir nur einHIV-Test helfen, den Du gleich Montag machen kannst.

    Deine Symptome lassen auf alles schliessen, von Pest bis Grippe ist alles möglich.

    HIV lässt sich nicht am Blutbild erkennen, auch nicht an irgendwelchen Leberwerten.

    Und der grösste Teil aller Primär-HIV-Infektion verläuft übrigens vollkommen symptomlos, es gibt nämlich auch keine spezifischen Symptome, die auf eine HIV-Infektion schliessen lassen.

    Lange Rede - kurzer Sinn -HIV-Test machen.
     
  3. Nussbecher

    Nussbecher Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort.

    EinHIV Test habe ich gemacht, die Ergebnisse kriege ich mitte nächster Woche.

    Ich war die Tage sehr viel im Internet unterwegs. Habe viel über die Symptome gelesen und die meisten treffen leider auf meine Beschwerden zu.

    Was mich jedoch ein wenig hoffen lässt ist, dass laut verschiedenen Seiten die ersten Symptome in den ersten Wochen auftreten. Hatte seit dem Risikokontakt keinen Geschlechtsverkehr mehr.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wenn Du seit vier Monaten keinen GV mehr hattest, mach am Montag einen Schnelltest. Dann hast Du das sichere Ergebnis nach knapp 30 Minuten.
    Zu den Grippesymptomen. Nein, nach vier Monaten treten keine Grippesymptome im Rahmen einerHIV-Frühinfektion mehr auf.
    Wenn überhaupt völlig unspezifische Alleweltsymptome auftreten, deren Zusammenhang mit HIV übrigens nie medizinisch bewiesen wurde, dann zwischen der 3ten und 5ten Woche. Aber definitiv nicht nach 4 Monaten.
    Du wirst dir halt einen grippalen Infekt eingefangen haben.
    Deine Symptomatik spricht sehr stark dafür. Und diesen grippalen Infekt kann man auch in keinem Röntgenbild sehen und dieser leicht erhöhte Entzündungswert im Blutbild spricht eben für einen grippalen Infekt.
    Hast Du andere STI wie Clamydien, Tripper, Syphillis, etc auch testen lassen?
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nochmal - Es gibt keine spezifischenHIV-Symptome !!

    Deine Beschwerden findet man bei Google auch für die Pest und Zwingerhusten.

    Warte das Ergebnis des Tests ab... alles andere ist Kaffeesatzleserei.

    Wer ungeschützt vöge**n kann, der kann jetzt auch ein paar Tage auf das Testergebnis warten.
     
  6. Nussbecher

    Nussbecher Neues Mitglied

    Auf Clamydien, Tripper, Syphillis wurde ich nicht getestet, sollte ich aber auch noch machen lassen.

    Muss am Mittwoch nochmals zum Arzt und weiß dann hoffentlich mehr. Ihr habt mir die Angst gleich ein bisschen genommen, Danke Euch.

    Und ja LottchenSchlenkerbein. Es war ein fehler ungeschützten Geschlechtsverkehr zu haben. Dies ändert an der jetzigen Situation auch leider nichts mehr.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das Risiko eines ungeschützten GVs ist immer gleich hoch, aber die Wahrscheinlichkeiten hängen von unterschiedlichen Faktoren ab.

    Was mich aber wundert: Im Dezember treten alle Anzeichen einer Erkältung oder eines grippalen Infekts auf! Im Dezember!!!

    Ja - potzblitz! Wann sollen sie denn sonst auftreten? Mach einen Schnelltest, damit Du Dich nicht unnötog verrückt machst …
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden