Hiv Positiver Partner

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 9. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo meine Lieben,

    ich bin ein 39j
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    ich selber lebe mit einem negativen Partner zusammen.

    Wenn einHIV-Positiver Mensch regelmäßig seine Medikamente einnimmt und seine Werte regelmäßig überprüfen lässt, dann ist eine Infizierung Minimal bis fast ausgeschlossen. Die Viruslast wird unter den Medikamenten auf "unter die Nachweisgrenze" gedrückt.

    Die Übertragung beim küssen ist keineswegs möglich. Lese mal bitte den Factsheet unter:
    https://www.hiv-symptome.de/hiv-factsheet-ebook/

    Alle Fragen werden dort sehr gut beantwortet.

    LG
    Chris
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    ... um Chris' Aussagen noch zu ergänzen:

    Wenn in der Straßenbahn jemand niest, ist er ein wesentlich größeres Ansteckungsrisiko, als wenn man mit einem positiven Partner - der in Therapie ist - zusammenlebt. Die Ansteckungsgefahr mitHIV ist immer nur so groß, wie auf der einen Seite die Ehrlichkeit fehlt und auf der anderen Seite die Information.

    Ich habe gerade selbst die Erfahrung gemacht, dass ich jemandem im Chat gegenüber relatv schnell von meiner Infektion geschrieben habe, um zu verhindern, dass sich evtl. Euphorie aufbaut, die dann ins Gegenteil umschlägt. Ich rechne mittlerweile nicht mehr mit dem Verständnis von schwulen Männern, die - so sie mit HIV im Freundes- oder Bekanntenkreis nichts zu tun haben - in ihrer Informationsbeschaffung irgendwo beim Film »Philadelphia« stehengeblieben sind und immer noch glauben, dass die Gleichung HIV = AIDS = TOD stimmt.

    Umso erfreuter war ich, dass mir ein vergleichsweise junger Mann sofort Fragen stellte und alles wissen wollte, um auf aktuellen Stand zu kommen, obwohl - oder weil - ich der erste bewusste HIV-positive Mensch in seinem Leben bin.

    Dein Chatpartner erhofft sich das Gleiche von Dir - und ich finde, dass es nur fair ist, seiner Ehrlichkeit in der Art zu begegnen, dass Du die Krankheit realistisch betrachtet.

    Und realistisch gesehen, ist sie zwar immer noch unheilbar - aber das ist Diabetes auch. Sie ist chronisch, behandelbar und bei regelmäßigem Check der Blutwerte und der Beachtung der Safer Sex-Regeln kein Hinderungsgrund für eine erfüllte Partnerschaft mit ebenso erfüllendem Sex.

    Wenn Dir an dem jungen Mann was liegt ... 'ran an den Speck! Wenn er beim Thema HIV schon ehrlich ist ... dann ist er auch in anderen Bereichen vertrauenswürdig. Und Vertrauen ist der Anfang von allem ...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

    Danke f

    Ich beanke mich f
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hey ... warum sollten wir über Dich herfallen? Ich hab früher auch nix vonHIV gewusst ... bis zu jenem Tag, als ...

    Erzähl' ihm einfach von Deinen Ängsten - aber auch davon, dass Du Dich informieren möchtest. Zeige ihm, dass er es Dir wert ist, etwas zu tun, was Du vielleicht sonst nicht gemacht hättest. Das wird er sehr zu schätzen wissen, weil Du ihm zeigst, dass Du nicht vor ihm, sondern vor der Dir noch unbekannten Krankheit Angst hast - und gemeinsam kann man viel mehr entdecken und lernen.

    Wahrscheinlich hat er einen Schwerpunktarzt, der die Therapie erst dann beginnt, wenn die Werte zu sehr im Keller sind. Das ist ein möglicher, aber nicht der einzige Ansatz. Viele schrecken aber davor zurück, zu früh mit den Pillen anzufangen - denn einmal angefangen heißt, sie bis ans Lebensende nehmen zu müssen.

    Ihr solltet gemeinsam herausfinden, was Ihr z.B. beim Sex wollt und wie man das umsetzen kann. Auch hier gilt: Gemeinsames Erleben ist intensiveres und schöneres Erleben. Vor allem, weil er gezeigt hat, dass er Dir vertraut ... und Du gezeigt hast, dass Du ihm vertrauen willst.

    Sei so ehrlich wie er und gestehe ruhig ein, dass Du im Moment noch Probleme hast, weil Dir Infos fehlen. Das ist das Normalste der Welt. Aber wenn Du Dich tatsächlich informieren willst und den Weg einer Gemeinsamkeit beschreiten möchtest ... warum sollte er Dir da böse sein?

    Viel Glück und alles Gute für Euch Zwei!!!!!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden