HIV Phobie

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von [User gel, 22. November 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Hallo Zusammen, danke Marion für die Freischaltung. War nicht die Absicht mit diesen vielen Nicks. Ein Username habe ich tatsächlich vergessen und konnte mein Passwort nicht zurücksetzen.

    Ich versuche es nochmals. Ich habe Angst, mich mitHIV infisziert zu haben und habe nun Panik. Was tut ihr gegen eine solche Panik/Phobie. Ich habe übrigens diesen Freitag einen Termin beim Psychologen.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. November 2017
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    und wenn du noch tausendmal fragst, was du gegen deine Phobie machen kannst, bekommst du tausendmal die Antwort, geh zum Therapeuten und bis deine Phobie rum ist, bleibe zu Hause, geh nicht mehr feiern, verbringe die Zeit mit Deiner Partnerin und gut ists.
    Und wenn Dir Deine Partnerin sexuell nicht reicht, dann rede mit Ihr darüber oder trenn Dich, um Deine sexuallen Wünsche und Phantasien ausleben zu können.
    Ich werde Dir auf jeden Fall keine einzige Frage mehr in Sachen Risiko, vergessenen Verkehr, etc beantworten.
    Und wenn man Anstand hat, dann sagt man das im allerersten Posting, dass man schon als dieser, und jener und solcher, etc hier unterwegs war.
    Nur wer keinen Anstand hat, macht sich viele Nicks und postet letztendlich mit jedem Nick fast das Selbe, bis er mal direkt drauf angesprochen wird.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es macht wenig Sinn, immer dieselben Fragen zu stellen, aber immer dieselben Antworten nicht zu akzeptieren. WIR können Dir nicht helfen, weil DU es nicht zulässt. Ich hoffe, Du verhältst Dich dem Therapeuten gegenüber kooperativer …
     
  5. [User gel

    [User gel Poweruser

    Ich bin sehr froh, dass ich es endlich geschafft habe einen Termin zu vereinbaren und mit jemandem über meine Probleme zu sprechen.

    Von wo meine Angst fürHIV kommt, kann ich nicht sagen. Ich war auch schon nüchtern bei einer Massage und habe mir anschliessend die schlimmsten Szenarien vorgestellt und an Oralverkerkehr oder GV gedacht. Jedesmal schwöre ich mir, mich nie wieder in eine solche Situation bringen zu wollen und aufzupassen. Nun ist es aber wieder soweit, dass ich dennoch wieder sch.... gebaut habe. Meiner Partnerin habe ich die rumknutscherei gebeichtet. Auch der mögliche GV habe ich ihr gebeichtet obschon ich nicht wirklich sicher bin, ob dies tatsächlich passiert ist oder nicht. Ich kann mich an keine einzigen Details zum GV erinnern. Aber der ganze Abend ist mir present und diesen kann ich auch wiedergeben. Dass jemand Sex vergisst kann ich mir vorstellen. Viele die ich gefragt habe, können sich das aber nicht vorstellen und sagen, dass man sich immer an GV erinnert, da man sonst alles erzählen kann und ein solches Ereignis einfach nicht vergessen gehen kann. Naja ich gehe mal zum Psychologen und frage ihn wie er dies sieht. Um einen Test komme ich auch nicht drum. Zuerst meine grossen Ungewissheit GV gehabt zu haben sowie die Sicherheit meiner Partnerin gegenüber.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dass Dir die immer gleiche Leier vom GV, an den Du Dich nicht erinnern kannst nicht langsam dämlich vorkommt ... kann man diesem Unfug bitte ein Ende bereiten... das ist einfach nicht zu ertragen.
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    Darum gehe ich zum Psychologen um meine Angst in den Griff zu kriegen. Der allfällige Kontakt war am Samstag und ich hatte die letzten Tagen eine Grippe mit Fieber, Nachtschweis und alles was da noch sonst dazugehört. Daher mache ich mir schon Gedanken. Klar gibt es keine Symtome aber man liest halt überal sehr viel und auch von Betroffenen....
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Aha.... gib mal bitte die Quelle an, wo Du DAS gelesen haben willst. Und ausserdem mach ich Dir mal einen Vorschlag - Du verordnest Dir selber Internet- und Googleverbot... bis zum Beginn der ersten Therapiestunde. Denn das Einzige, was Du Dir ergoogelst, ist Futter für Deine wirren Gedanken.

    Und ich habe jetzt hier fertig.. mir wird das zu blöd.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Symptome können sein... müssen nicht... man kann auch ohne Symptome sich mitHIV infiziert haben. Aber all diese Symptome passen auch auf x andere Sachen. Zudem.... diese Infos werden im Nachhinein bei den betroffenen Personen gesammelt.... und wer sagt, dass die nicht per Zufall eine Grippe hatten und sich HIV ev. früher geholt haben etc? Diese Aussagen sind Anhaltspunkte.... mehr nicht. Aber bei einer Infektion mit HIV wären nicht nach ein paar Stunden oder 1-2 Tagen Symptome da. Und es braucht ein echtes Risiko.....und nicht nur ein schlechtes Gewissen. ;)
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ach komm, diese abstrusen Sexträume hast Du doch schon lange. Mal ist es ne Massage mit Happy End, dann ist es ein Labdance, dann ist es ne Fummelei im Meer, jetzt wars die Kneipentoilette. Was als nächstes? Ne Anhalterin mitgenommen und die aufm Rücksitz gev...?
    Du hast sexuelle Wunschträume und die werden Dir nicht erfüllt. DAS ist Dein wahres Problem undHIV siehst Du als STrafe dafür an.
    Du gehörst in die Psychiatrie und Deine Freundin sollte echt das Weite suchen. Sorry, aber ist meine Meinung.
     
  11. [User gel

    [User gel Poweruser

    Klar, ihr habt recht ich habe Probleme. Ich sehe das auch ein. Daher gehe ich nach zig. Jahren in eine Therapie. Ich habe meine Freundin nicht verdient. Für sie ist das alles auch sehr belastbar, wenn ich ihr von diesen Gedanken erzähle. Sie hört mir immer zu aber ich mache auch sehr viel für sie und helfe wo ich nur kann. Daher glaube ich, dass Sie mir verzeiht. Nüchtern würde ich nie Fremdgehen. Zu fest wäre die Angst, dass das Kondom platzt oder sonst etwas passiert und ich habe wieder Angst.

    Ich kann mir einfach nicht erklären, wieso ich auf diese Gedanken komme. Noch weniger kann ich mir erklären, dass ich mich an mein evtl. sexuelles Ereignis nicht erinnern kann aber ich alle aber wirklich fast alle Details zu diesem Abend weiss. Wäre da etwas passiert, dann müsste ich doch noch wissen, wie ich eingedrungen oder wie ich zumindest die Frau befriedigt haben hätte sollen. Aber mir fehlt eben diese kurze Zeit auf der Toilette. Und wie bereits im letzten Post habe ich 5 Tage später Fieber, eine Erkältung mit Schleimigem Hals und übler Nachtschweiss und das beunruhigt mich noch mehr. Auf Med1 habe ich gelesen, dass einige Betroffene nach Ihrer Infektion teils die gleichen Symtome hatten wie ich. Aber dies nach den ersten Wochen. Alexandra spricht von 1-2 Tagen. Bei mir sind es 5 Tage her (Samstag) und dies beunruhigt mich noch mehr. Naja ich bin zumindest Stolz, dass ich den Schritt gewagt habe und mir einen Psychologen geholt habe. Persönlich fällt es sehr schwer mit mir zu besprechen. Nun egal was ist. Ich möchte nach meiner Geschichte hier aktiv werden und anderen Mut zusprechen, welcher ich nicht habe. Ich bin psychisch fertig und versuche jeden Tag Minute für Minute zu rekonstruieren, was auf diesem ver..... Klo passiert ist. Aber ohne Erfolg.
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Überaus fragliche Allerweltsymptome, die auf tausend andere Krankheiten hindeuten, aber definitiv NICHT aufHIV und deren Zusammenhang mit HIV NIE med. nachgewiesen wurde, treten allerfrühestens 14 Tage NACH Rk auf und nicht schon so früh. Aber bei Leuten, die einen Knacks in der Psyche haben, treten sie auf, sobald sie jemals davon gelesen haben. So schauts aus. Und genau DAS ist bei Dir der Fall. Du kannst deine sexuellen Wünsche nichst ausleben und darum bildest Du sie dir eben ein. Das ist Alles. HIV ist dann die für Dich erwünschte Strafe. Aber das gehört ALLES in eine Psychologieforum und defintiv NICHT in ein HIV-Forum.
    Also lass es hier sein, wir können Dir nicht helfen. Wir sind nicht für psychologische Probleme zuständig. Dafür musst Du in ein anderes Forum gehen.
     
  13. [User gel

    [User gel Poweruser

    Am Freitag hatte ich nun ein ausführliches Gespräch mit meinem Psychologen. Für mich ist es Face 2 Face sehr schwierig offen darüber zu sprechen und vorallem ist es mir peinlich. Zudem habe ich nach wie vor ein sehr schlechtes Gewissen gegenüber meiner Partnerin, dass ich diese Frau geküsst habe. Dem Alkohol will ich hier nicht die Schuld dafür geben. Es braucht Zeit, bis die Therapie anschlägt.

    Zudem brauche ich Zeit, bis ich mich gegenüber anderen öffnen und darüber sprechen kann. Leider habe ich zwischenzeitlich immer noch diese Gedanken im Kopf, dass ich Sex mit einer Frau auf dem Klo in der Bar hatte. Daher möchte ich meinen Sachverhalt nochmals schildern.

    Ich mache das hier, weil ich mich bei euch sehr wohl und aufgehoben fühle. Zudem gebt ihr mir wirklich das Gefühl von Vertrauen und das Interesse, uns allen hier helfen zu wollen. Nun ist eine quälerische Woche vorbei und ich habe versucht, den ganzen Abend zu rekonstruierien. Besser gesagt, der Aufenthalt auf dem Klo, da ich der Rest vom Abend im Detail weiss. Wie gesagt, war ich an dem besagten Abend in der Bar und ging irgendwann musste ich auf das Klo. Und hier stelle ich mir die Frage (ich war alleine resp. ohne meinen Kollegen, der etwas gesehen haben könnte).

    Als ich zum Klo gelaufen bin, ist mir oben beim Kloeingang ein Schild mit WC hingehänkt wurde. Ich war noch verwundert, dass dies in diesem Land genauso gleich geschrieben wird wie bei uns. Anschliessend habe ich keine Erinnerung mehr, was auf dem Klo passiert ist.

    Anschliessend lief ich Nachhause und hatte mir noch überlegt, dass ich das am nächsten Tag Angst haben werde. Ich kann mich wirklich an sehr viel erinnern, nur nicht an den Sex auf dem Klo. Ich weiss nicht, welche Unterwäsche sie hatte gesch. die Farbe.

    Ich kann mich an keine Stellung oder auf eine Diskussion um ein Kondom erinnern, wobei ich hier nicht sicher bin, ob es diese Frau nicht ohne gemacht hätte. Ich weiss noch, dass ich beim Tanzen angefangen habe zu fummel und da hat sie gesagt, wir sind hier in der öffentlichkeit.

    Ich kann mich an Sex nicht erinnern sowie einer Art Amnesie. Daher nun meine Frage mit Berücksichtigung, dass ich alles vom Abend noch weiss.... kann ich trotz Alkohl der Sex vergessen haben oder dieser aufgrund meines schlechten gewissens Verdrängt und vom Hirnspeicher gelöscht? Ich kann nicht noch 5 Wochen warten - welche Möglichkeit habe ich noch? Noch einen schönen Sonntag wünsche ich euch.
     
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mach bitte Abschnitte rein... diesen riesen Block mag ich nicht lesen. Danke.
     
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ist das immer noch nicht Deinem Kopf angekommen .. dass es keinen GV gab.. ??!! ES GAB KEINEN FI** an diesem Abend .... keinen nada niente njet nix .. so sehr Du Dir das auch wünschst .. Du hast an diesem Abend keinen weggesteckt.. KEINEN .. bei keiner ... bitte schreibe das 100 mal an die Tafel.. " Ich hatte keinen FI** an diesem Abend ! "

    So etwas verbohrtes .. dass kann doch nicht wahr sein. .. Du machst einen echt wütend mit Deiner Sturheit ... 100 Esel sind ein Scheixxdreck dagegen. :x
     
  16. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Was soll der Schei..? Deine sexuellen Wunschträume interessieren uns nicht. Kapier das endlich. Und NEIN, wir werden Dir NICHT bei deinem rein psychischen Problem helfen. Lass es bleiben. Das hat NICHTS mitHIV zu tun und somit such Dir endlich ein Psychologieforum und hör auf uns mit Deinem Schei..... zu belästigen.
     
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mittlerweile bin ich mir sicher, dass Du noch niemals im Leben Sex hattest … denn Sex macht Spaß.

    Es ist schön, dass Du uns Dein Vertrauen aussprichst – aber trotzdem halte ich Dich für hochgradig gestört. Du lebst in Deiner völlig eigenen Welt, die mit der Realität nichts zu tun hat. Sorry für die deutlichen Worte … aber lies Dir mal spaßeshalber Deine eigene Beiträge durch, am besten, wenn Du nichts getrunken hast.
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich denke, hier hilft wirklich bloss noch ein Therapeut.
     
  19. [User gel

    [User gel Poweruser

    Danke euch allen. Welche Möglichkeiten habe ich um einen früheren Test zu machen (PCR), wenn ich z.B Blutspenden gehe?
     
  20. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du brauchst keinen Test .. denn Du hattest kein Risiko... und Dir hilft auch kein Test, Dir hilft nur noch ein Therapeut. Die Blutspende zum Test zu mißbrauchen, rundet mein Bild von Dir ab.

    Wir drehen uns hier im Kreis.. vielleicht ist es besser, hier zu schliessen. Ich denke nicht, dass wir dem TE auch nur in irgendeiner Art und Weise helfen können.. ich kann und will jedenfalls nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden